Bet365 EM Wetten – Wettmärkte & Infos

bet365 logo Artikel zuletzt aktualisiert am 20.11.2020
 

Am 11. Juni 2021 passiert es mit rund einem Jahr Verspätung: In Rom im Olympiastadion treffen die Türkei und Italien aufeinander. Anpfiff wird um 21:00 MEZ sein. Damit beginnt die Endrunde der Europameisterschaft 2020. Fußballfans überall auf dem Kontinent fiebern diesem Moment entgegen und möchten sich die Spiele noch spannender machen, indem sie wetten. Die Buchmacher bieten zahlreiche Möglichkeiten, wie du auf die EM 2020 Endrunde tippen kannst. Wir tragen diese Optionen zusammen und stellen sie dir vor. Hier und heute steht das entsprechende Angebot von Bet365 auf dem Programm.
 
Wir haben die EM-Wetten bei bet365 Ende November für dich zusammengetragen. Es liegt in der Natur der Sache, dass zu diesem Zeitpunkt das Angebot noch nicht vollständig ist. Live-Wetten werden beispielsweise erst angezeigt, an dem sie tatsächlich beginnen. Wir wollten aber prinzipiell zeigen, welche EM 2021 Wetten bei Bet365 schon jetzt möglich sind, um einen Eindruck zu vermitteln. Der hier präsentierte Bericht spiegelt ausschließlich unsere persönlichen Erfahrungen wieder.

 

Wetten auf die EURO 2021 bei bet365
© bet365, Screenshot vom 16. November 2020

 

Neu bei bet365?

Zunächst noch eine interessant Info, für alle die noch nicht bei bet365 registriert sind. Der Buchmacher versüßt dir eine Neuanmeldung mit dem großartigen bet365 Bonus. Alle Details kannst du in unserem Bonusvergleich für Sportwetten nachlesen. Hier die Kurzzusammenfassung in den Worten des Buchmachers selbst:
 
Bet365 Eröffnungsangebot
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365.
Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits | 18+

 

Bet365: Das Wettprogramm zur EM 2020-Endrunde

 
Grundsätzlich gibt es drei Arten von EM 2020 Wetten, die von Bet365 angeboten werden:
 

  1. Wetten auf den Gesamtsieger.
  2. Gruppenwetten und dies in doppelter Hinsicht: Wie gehen die einzelnen Gruppen aus und welche Mannschaften qualifizieren sich für das Achtelfinale?
  3. Spielerwetten – wer wird in die Nationalmannschaften berufen?

 

Drei Nationen Top-Favoriten

Natürlich ist die wichtigste Frage rund um die EM 2020, wer Gesamtsieger wird und damit Titelverteidiger Portugal als Europameister beerbt. Bet365 sieht diesbezüglich drei Nationen als Top-Favoriten (alle Quoten mit Stand 20.11., 16 Uhr. Es gelten die AGB | 18+). Für England gibt es eine Quote von 6.50. Genauso auch für Frankreich und Belgien. Dahinter liegen Spanien (7.50), die Niederlande (8.00) und Deutschland (8.50). Titelverteidiger Portugal erhält nur eine 13.0.

Gruppenwetten

Bei Bet365 kannst du für jede der sechs Gruppen darauf wetten, wie diese ausgehen. Zudem kannst du für jede Mannschaft darauf tippen, ob sie es schafft, sich in der Gruppe zu behaupten und auch noch im Achtelfinale spielen zu dürfen. Spannend dabei: Das größte Vertrauen hat Bet365 in England, Spanien, die Niederlande und Italien. Das geringste Vertrauen besteht gegenüber Ungarn. Kein Wunder, die Magyaren haben mit Deutschland, Frankreich und Portugal ein Hammer-Los. Interessant werden können die gegenteiligen Tipps. Du kannst beispielsweise daraufsetzen, dass Deutschland die Gruppe nicht übersteht. Dafür hast du zum Zeiptunkt unseres letzten Checks das 7-fache deines Einsatzes bekommen. Wenn du an die WM 2018 in Russland denkst, scheint dies nicht unmöglich.

Spielerwetten

Die Spielerwetten werden sicher noch wachsen. Beispielsweise wirst du bei Bet365 mit hoher Wahrscheinlichkeit daraufsetzen können, wer Torschützenkönig wird, sobald der Buchmacher weiß, welche Spieler zur EM fahren. Derzeit beschränken sich deine Wettmöglichkeiten darauf, welche Akteure in die Kader ihrer Länder berufen werden. Für England sieht Bet365 beispielsweise Jadon Sancho und Raheem Sterling ganz vorne.

Wo bleiben die Wetten auf Einzelspiele?

Wetten auf die einzelnen Spiele haben wir bei bet365 in der Vergangenheit schon gesehen. Zum Zeitpunkt unseres letzten Checks jedoch nicht. Wahrscheinlich wird hier das Programm gerade überarbeitet – keine Sorge. So wie wir bet365 kennen, solltest du an dieser Front in den nächsten Wochen und Monaten eine Fülle von Wettmöglichkeiten zur Verfügung haben.

Mehr über den Wettanbieter Bet365: