Alles Wissenswerte zur Bet365 Verifizierung

Er ist nicht nur die Nummer 1 in unserem Wettbonus Vergleich, sondern zählt auch weltweit zu den beliebtesten Anlaufstellen in Sachen Sportwetten. Die Rede ist natürlich vom britischen Wettanbieter Bet365. Diese Position wird dem Buchmacher so schnell auch niemand streitig machen, bietet er ja bekanntlich das wohl größte Live-Wetten Angebot gepaart mit attraktiven Quoten an. Abgerundet wird dieses Gesamtpaket mit dem Bet365 Bonus, welcher Neukunden 100% bis 100€ in Wett-Credits beschert.

Auch bei Auszahlungen gehört Bet365 zu den Schnellsten der Branche. Damit du eine solche durchführen kannst, bedarf es aber einem validierten Wettkonto. Zusätzlich ist Bet365 ein in Deutschland lizenzierter Wettanbieter, wodurch das Thema Sicherheit und Identitätsfeststellung nochmals höhere Priorität zugeschrieben wird. Deshalb werden wir diesen Beitrag voll und ganz der Bet365 Verifizierung und allen Details zu diesem Vorgang widmen.

Verifizierung Bet365 – nach der altmodischen Methode

Trotz Glücksspielstaatsvertrag und verstärkte Sicherheitsmaßnahmen, schlägt Bet365 bei der Accountvalidierung keine neuen Wege ein. Solange dein Account geschützt ist, ist die altmodische Methode sogar zu begrüßen. Schließlich musst du nur die erforderlichen Dokumente hochladen und damit ist alles erledigt. Kein Video-Chat oder kein Login in dein Online Bankkonto ist von Nöten. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Bet365 Verifizierung Dauer aus.

Sollte die Bet365 Verifizierung Probleme machen, hilft dir der Support mittels Live-Chat, interner Nachricht oder E-Mail weiter. Wir wollen dir aber vorab schon zeigen auf was du achten musst, damit die Bet365 Verifizierung erfolgreich abgeschlossen werden kann. Folgende Dokumente musst du bereitstellen:

  • Ausweis (Reisepass, Personalausweis, Führerschein)
  • Adressnachweis (Haushaltsrechnung, Kontoauszug, behördliches Schreiben)
  • Selfie mit Ausweis neben dem Gesicht (wird nicht immer gefordert)

Solltest du keine Bestätigung für die Adresse parat haben, kannst du die Bet365 Post Verifizierung durchlaufen. Bei diesem Verfahren wird dir ein Brief mittels Code an deine Wohnadresse gesandt, welchen du danach in deinem Konto eingeben musst.

Kontoansicht eines verifizierten Bet365 Kontos
© Bet365 Screenshot v. 21.09.22

Im eingefügten Screenshot siehst du, wie der Bereich „Verifizierung“ aussieht, wenn die Bet365 Verifizierung erfolgreich war. Dort erkennst du auch, dass wenn du bestimmte Zahlungsmethoden verwendest, eine zusätzliche Validierung notwendig ist.

Verifizierung Bet365 – Fragen & Antworten

Wie verifiziere ich meinen Bet365 Account?

Gleich nach der Anmeldung wirst du gebeten dein Konto zu validieren. Dazu musst du nur die erforderlichen Dokumente in deinem Wettkonto hochladen.

Welche Dokumente werden bei der Bet365 Verifizierung benötigt?

Neben einem Ausweis und einem Adressnachweis wird ab und an ein Selfie von dir benötigt. Deine Adresse kannst du alternativ auch mittels dem Postverifizierungscode (PVC) bestätigen.

Bet365 Verifizierung geht nicht – was kann ich tun?

Da Bet365 die Identitätsfeststellung selbst durchführt und keinen Drittanbieter dafür beauftragt, musst du dich bei Problemen direkt an Bet365 wenden.

Wie lange dauert die Bet365 Verifizierung?

Das Hochladen der Dokumente geschieht innerhalb weniger Sekunden. Die Prüfung dieser sollte nicht mehr als 48 Stunden beanspruchen.

Warum muss ich die Bet365 Verifizierung machen?

Neben dem Sicherheitsaspekt, geht es hauptsächlich darum, dass du nur mit validierten Wettkonto deine Gewinne auszahlen lassen kannst.