Aktiviere JavaScript in deinen Browser Einstellungen, um unsere Webseite in vollem Funktionsumfang zu nutzen.

Cristiano Ronaldo (Portugal, 2021), Antoine Griezmann (Frankreich, 2016), Fernando Torres (Spanien, 2012), David Villa (Spanien, 2008), Milan Baros (Tschechien, 2004) sowie bei der Euro 2000 Patrick Kluivert (Niederlande) und Savo Milosevic (Jugoslawien) wurden bislang im neuen Jahrtausend geehrt. Wer folgt diesen sieben Herren bei der Fußball Europameisterschaft 2024 als Torschützenkönig nach?

Heiße Anwärter gibt es einige. Genau diesen Spielern widmen wir unsere Vorschau zu den EM Torschützenkönig Quoten. Für dich suchen wir die besten Torschützenkönig EM 2024 Tipps heraus, schauen uns an, wer die Favoriten auf den Goldenen Schuh der EURO 2024 sind und präsentieren dir natürlich die besten Bonus Sportwetten.

Pro-Tipp: Ausführliche Infos zu allen weiteren EURO 2024 Wetten erhältst du in unserer EM Wettbonus Vorschau! Weitere Seiten bei uns zum Thema EM und Wetten:

wetten auf den em torschützenkönig 2024

Die EM 2024 Torjägerkrone

Bei einer Europameisterschaft kann es immer sein, dass sich ein Spieler in einen Rausch spielt und unerwartet ganz oben in der Torschützenliste zu finden ist. Dennoch ist es so, dass bei den vergangenen Endrunden jeweils Spieler den Goldenen Schuh gewonnen haben, denen dies auch im Vorfeld zugetraut wurde. So wie auch zuletzt bei der EM 2021 Cristiano Ronaldo, der mit seinen fünf Treffern den Tschechen Patrik Schick aufgrund einer Torvorlage distanzierte.

Torschützenkönig EM 2024 Quoten

Romelu Lukaku hat seine Roten Teufel nicht nur erfolgreich zur EM 2024 in Deutschland geschossen, sondern war mit 14 Treffern bester Torschütze der gesamten Qualifikation. Zehn Treffer steuerte Cristiano Ronaldo zur erfolgreichen Qualifikation Portugals bei. CR7 wird auch mit 39 Jahren alles versuchen, um die Torjägerkrone zu verteidigen. Kylian Mbappe erzielte für Les Bleus neun Tore. Der Torschützenkönig der WM 2022 zählt bei der kommenden EM-Endrunde selbstverständlich zu den Topfavoriten. Bayern München Tormaschine Harry Kane trifft auch für die Three Lions nach Belieben und war in der EM-Quali achtmal erfolgreich.

Und wer könnte in die Fußstapfen des letzten alleinigen deutschen EM Torschützenkönigs Klaus Allofs bei der Euro 1980 treten? Im Jahr 2023 bestritt das DFB-Team sechs Länderspiele. In vier davon war Niclas Füllkrug zugegen und mit drei Treffern und einem Assist bester Torschütze und Scorer. Mit Leroy Sane, Kai Havertz und Jamal Musiala gibt es aber noch weitere Kandidaten. Die aktuellen EM Torschützenkönig Quoten stehen wie folgt:

EM 2024 Torschützenkönig Wettquote
 bet365 BonusTipico BonusODDSET BonusInterwetten Bonus
Kylian Mbappe (Frankreich)6.006.006.506.00
Harry Kane (England)6.506.506.006.75
Cristiano Ronaldo (Portugal)13.013.013.013.0
Jude Bellingham (England)15.015.017.015.0
Olivier Giroud (Frankreich)21.020.021.021.0
Romelu Lukaku (Belgien)21.020.026.022.0
Jamal Musiala (Deutschland)26.020.041.033.0
EM Torschützenkönig Quoten wurden am 10. Mai 2024 um 12:30 Uhr abgerufen. Schwankungen sind jederzeit möglich. | Es gelten die AGB der Wettanbieter. | 18+

Torschützenkönig EM Tipps & Prognose

Unser Tipp: Viele Tore fallen in der Gruppenphase. Der EM Torschützenkönig könnte aus einem Team mit „leichter“ Gruppe kommen.

Kylian Mbappé – Frankreich

Der noch bei Paris Saint-Germain tätige Stürmer hat mit seinen erst 25 Jahren schon eine Vielzahl an Titeln und Auszeichnungen gewonnen. Der Weltmeister von 2018 und Torschützenkönig der WM 2022 wurde zwar mit der französischen U19 Europameister, mit der A-Nationalmannschaft fehlt allerdings noch der große Triumph bei einer EM-Endrunde.

Harry Kane – England

Die personifizierte Torgarantie des FC Bayern München ist mittlerweile alleiniger Rekordtorschütze der Three Lions und wurde bei der WM 2018 Torschützenkönig. Auf einen Titel mit einem Verein oder dem Nationalteam wartet der 30-Jährige zwar noch, doch mit seiner Klasse gehört er zu den Topfavoriten auf den Goldenen Schuh.

Cristiano Ronaldo – Portugal

Alle Titel, Rekorde und Auszeichnungen des Torschützenkönigs der EM 2021 aufzuzählen, würde den Rahmen empfindlich sprengen. Selbst in fortgeschrittenem Alter gehört der Rekordspieler und Rekordtorschütze der portugiesischen Nationalmannschaft nicht zum alten Eisen. Der in Saudi Arabien beim al-Nassr FC engagierte Ausnahmekönner möchte den Goldenen Schuh unbedingt verteidigen.

Jude Bellingham – England

Der junge Engländer ist in seiner ersten Saison fast La-Liga-Torschützenkönig geworden – und das als offensiver Mittelfeldspieler. Allzu überraschend kommt die Entwicklung allerdings nicht, wusste der Youngster doch auch schon bei Borussia Dortmund zu überzeugen, weswegen sich die Madrilenen seine Dienste 103 Millionen Euro kosten ließen. Bei den Three Lions ist seine Torausbeute allerdings noch ausbaufähig.

Olivier Giroud – Frankreich

Nun widmen wir uns wieder einem routinierten Stürmer, der mit der Équipe Tricolore im Jahr 2018 Weltmeister wurde und aktuell beim AC Milan in der italienischen Serie A unter Vertrag steht (aber nach der Saison wechseln wird). Der Rekordtorschütze der französischen Nationalmannschaft hat zwar Landsmann Kylian Mbappé bereits im Rückspiegel, mit einer erfolgreichen EURO kann er aber den Vorsprung noch ein wenig ausbauen.

Romelu Lukaku – Belgien

Die Roten Teufel zählen ebenfalls zum engeren Favoritenkreis auf den EM-Titel. Dies liegt auch am vom FC Chelsea an die AS Roma ausgeliehenen Stürmer. Der mit 16 Jahren, neun Monaten und 18 Tagen drittjüngste Debütant in der Geschichte des belgischen A-Nationalteams ist überlegener Rekordtorschütze seines Landes.

Unsere Prognose: Lukaku könnte ein heißer Tipp für den Torschützenkönig sein. Belgien hat mit Rumänien, Ukraine und der Slowakei eine verhältnismäßig leichte Gruppe erwischt.

Jamal Musiala – Deutschland

Der in Diensten des FC Bayern München stehende gebürtige Stuttgarter spielte schon für die englische U21-Nationalmannschaft, entschied sich aber doch noch für das DFB-Team. Auf den Schultern des offensiven Mittfeldspielers ruht ein Großteil der Hoffnungen auf eine erfolgreiche Heim-EM.

Gibt es einen Wettbonus auf den EM Torschützenkönig?

Einen EM Torschützenkönig Wettbonus gab es bislang nicht, dafür allerdings immer wieder Torschützen Boosts zu den einzelnen Spielen. In unseren Sportwetten News halten wir dich diesbezüglich auf dem Laufenden.

Was allerdings bereits jetzt feststeht, ist, dass es auch EM Spezialwetten in der Torschützen Rubrik gibt. So kannst du bei mehreren Bookies auf den besten Torschützen jedes einzelnen Teams wetten.

EM Torschützenkönige – 1960 bis 2021

Der Goldene Schuh für den erfolgreichsten Torjäger einer Europameisterschaft wird offiziell erst seit der EM 1996 überreicht. Wir wollen aber auch die vorherigen Vollstrecker nicht unerwähnt lassen. An der ersten EM-Endrunde im Jahr 1960 in Frankreich nahmen bloß vier Mannschaften teil – dementsprechend trugen sich gleich fünf Spieler mit nur zwei Treffern in die Geschichtsbücher ein. Bei der Euro 1972 erzielte Gerd Müller im Halbfinale alle beide und im Endspiel zwei der drei Tore und verhalf Deutschland zum ersten Titel. Mit Dieter Müller und Klaus Allofs stellte das DFB-Team auch bei den zwei folgenden Turnieren den besten Torschützen. Bei der EM 1984 in Frankreich stellte Michel Platini mit neun Treffern einen Rekord auf, der bislang noch nicht überboten wurde. Die erste offizielle Auszeichnung ging 1996 an den Engländer Alan Shearer mit fünf erfolgreichen Abschlüssen. Gleich sechs Spieler kamen bei der EM 2012 auf drei Treffer. Fernando Torres benötigte aber für seine Tore weniger Spielzeit als Mario Gomez und setzte sich die Krone auf. Bei der Euro 2021 hatte Cristiano Ronaldo gegenüber Patrik Schick wegen einer Torvorlage die Nase vorne und geht als Titelverteidiger in die EM 2024 in Deutschland.

EM TorschützenkönigeSpielerTore
EM 1960Milan Galic
Francois Heutte
Walentin Iwanow
Drazan Jerkovic
Wiktor Ponedelnik
2
EM 1964Ferenc Bene
Dezsö Novak
Jesus Maria Pereda
2
EM 1968Dragan Dzajic2
EM 1972Gerd Müller4
EM 1976Dieter Müller4
EM 1980Klaus Allofs3
EM 1984Michel Platini9
EM 1988Marco van Basten5
EM 1992Dennis Bergkamp
Tomas Brolin
Henrik Larsen
Karl-Heinz Riedle
3
EM 1996Alan Shearer5
EM 2000Patrick Kluivert
Savo Milosevic
5
EM 2004Milan Baros5
EM 2008David Villa4
EM 2012Fernando Torres3
EM 2016Antoine Griezmann6
EM 2020Cristiano Ronaldo5

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter.