Wettangebot und Quoten bei Interwetten

Interwetten Sportwetten LogoInterwetten gehört auf einem Markt, auf dem immer neue Konkurrenten Fuß zu fassen versuchen, zu den alteingesessenen Buchmachern. Und Interwetten hat es bislang stets geschafft, mit der Zeit zu gehen und sein Angebot der Moderne anzupassen. Bestens zu erkennen ist dies etwa daran, dass Interwetten seit relativer kurzer Zeit auch Wetten auf E-Sports anbietet, einem noch jungen Genre, das richtig viel Potential mit sich bringt.

 
Ein wesentlicher Punkt für den durchgängigen Erfolg von Interwetten ist aber sicherlich auch das hohe Quotenniveau, das seit langem zum besten gehört, das der Markt zu bieten. Insbesondere bei Favoriten-Wetten, bei denen Interwetten trotz vieler Mitbewerber oft die erste Anlaufstelle ist. Generell ist Interwetten in den wichtigen Bereichen Wettangebot und Quoten sehr gut aufgestellt. Wie gut und warum erläutern wir nachfolgend etwas genauer.
 

Sehr großes Wettangebot in Breite und Tiefe

Mit über 30 verschiedenen Sportarten verfügt Interwetten über eines der größten Angebote auf dem Markt. Auch Freunde von weniger bekannten Sportarten wie Lacrosse, Rollhockey oder Superbike, die sich zumeist außerhalb des Mainstream-Bereichs bewegen, kommen bei Interwetten voll auf ihre Kosten. Diese Sportarten nehmen aber natürlich nur einen relativ kleinen Part im Wettprogramm ein, das vielmehr wie bei den meisten anderen Buchmachern auch auf die großen Sportarten gestützt ist. Eishockey, Tennis, die Formel 1 oder Basketball spielen bei Interwetten eine sehr große Rolle, werden aber natürlich überlagert vom Fußball, der auch bei Interwetten als Königsdisziplin gilt und verantwortlich für den größten Teil des Umsatzes ist.
 
Tipp: Du hast noch kein Interwetten Konto? Jetzt kostenlos registrieren und vom Interwetten Neukundenbonus profitieren.
 

Interwetten Sportwetten Programm
Sportwetten Programm von Interwetten

 
Interwetten beschränkt sich dabei keineswegs auf das Geschehen in den großen Fußballnationen, sondern bietet auch Wetten beispielsweise auf die Ligen in Hong Kong oder Montenegro an, die nun wahrlich nicht im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen. So überzeugend wie die Breite ist in Sachen Fußball auch die Tiefe, denn in den großen Nationen gehen die Wettmöglichkeiten teilweise bis weit hinunter in den Amateurfußball. So gehören die viertklassigen Regionalligen in Deutschland ebenso zum Wettangebot wie die dritten, vierten oder gar fünften Ligen in England, Spanien oder Italien.
 
Bei den am höchsten frequentierten Fußballspielen, etwa den Partien der Champions League, der Premier League oder der Bundesliga liegt die Anzahl der offerierten Wetten in der Regel leicht im dreistelligen Bereich. Das gilt sowohl für Pre-Game als auch für Live-Wetten. Live ist Interwetten ebenfalls eine sehr gute Anlaufstelle, was nicht zuletzt am gelungenen Live-Interfache liegt.
 

Oft erste Wahl bei Favoritenwetten

Interwetten zeichnet sich schon immer durch ein hervorragendes Quotenniveau aus, wobei sich der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel mit rund 93 Prozent im Vergleich zu vielen Konkurrenten nicht wirklich abhebt. Das entscheidende Merkmal von Interwetten sind aber sehr oft Spitzenquoten für Wetten auf Favoriten wie den FC Bayern München, den FC Barcelona oder Juventus Turin, die den Eindruck erwecken, als würde Interwetten generell überragende Quoten offerieren.
 
Schlecht sind diese zwar durch die Bank nicht und ein Auszahlungsschlüssel von rund 95 Prozent bei wichtigen Fußballspielen ist exzellent, doch insgesamt kompensieren die Top-Quoten für Favoriten doch desöfteren nur mittelmäßige, übrige Quoten.
 
Mehr über den Wettanbieter Interwetten: