Wetten und Quoten bei Interwetten

Interwetten geh├Ârt auf einem Markt, auf dem immer neue Konkurrenten Fu├č zu fassen versuchen, zu den alteingesessenen Buchmachern. Von alten Buchmachern ist man selten neues gewohnt, aber Interwetten geht mit der Zeit. Bestens zu erkennen ist dies etwa daran, dass Interwetten seit relativer kurzer Zeit auch Wetten auf E-Sports anbietet, einem noch jungen Genre, das richtig viel Potential mit sich bringt.

Ein wesentlicher Punkt f├╝r den durchg├Ąngigen Erfolg von Interwetten ist aber sicherlich auch das hohe Quotenniveau, das seit langem zum besten geh├Ârt, das der Markt zu bieten hat. Allerdings wei├čt der Wettanbieter auch eine gro├če Schwachstelle auf. Generell ist Interwetten in den wichtigen Bereichen Wettangebot und Quoten aber sehr gut aufgestellt. Wie gut und warum erl├Ąutern wir nachfolgend etwas genauer.

Sehr gro├čes Wettangebot in Breite und Tiefe

Beim Wettangebot m├╝ssen wir seit Oktober 2020 leider mit zweierlei Ma├č messen. Zu diesem Zeitpunkt wurde eine ├ťbergangsl├Âsung in Sachen neuer Gl├╝cksspielstaatsvertrag eingef├╝hrt, welche dem sp├Ąteren vierten Gl├╝stv sehr nahe kam. Grunds├Ątzlich bietet Interwetten knapp 40 verschiedene Sportarten an. Einige davon, wie beispielsweise Mixed Martial Arts oder Gesellschaftswetten, sind allerdings in Deutschland (interwetten.de) nicht mehr verf├╝gbar. Auf die wichtigsten Ereignisse und Sportarten k├Ânnen auch User aus Deutschland zugreifen. Allen voran agiert in diesem Fall K├Ânig Fu├čball auf der Spitzenposition.
 
Tipp: Du hast noch kein Interwetten Konto? Jetzt kostenlos registrieren und vom Interwetten Neukundenbonus profitieren.

Startseite bei Interwetten
┬ę Interwetten

Weil wir gerade das Thema Gl├╝stv ansprachen, so m├╝ssen wir dieses Thema noch weiterf├╝hren. Als deutscher Sportwetter kannst du beispielsweise nur mehr auf die Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga wetten. Regionalligen mussten ebenfalls aus dem Programm genommen werden. Genug Material zum Wetten ist dennoch vorhanden. Neben den Top-Ligen wie Premier League oder Serie A, kommen bei Interwetten auch Freunde von exotischen Ligen auf ihre Kosten. Bei unserem Test konnten wir beispielsweise auf die h├Âchsten Spielklassen in Guatemala, Tansania oder Usbekistan wetten.
 
Bei den am h├Âchsten frequentierten Fu├čballspielen, etwa den Partien der Champions League, der Premier League oder der Bundesliga liegt die Anzahl der offerierten Wetten in der Regel leicht im dreistelligen Bereich. Das gilt sowohl f├╝r Pre-Game als auch f├╝r Live-Wetten. Live ist Interwetten ebenfalls eine sehr gute Anlaufstelle, was nicht zuletzt am gelungenen Live-Interface liegt.

Oft erste Wahl bei Favoritenwetten

Interwetten zeichnet sich schon immer durch ein hervorragendes Quotenniveau aus, wobei sich der durchschnittliche Auszahlungsschl├╝ssel mit rund 95 Prozent im Vergleich zu vielen Konkurrenten nicht wirklich abhebt. Das entscheidende Merkmal von Interwetten sind aber sehr oft Spitzenquoten f├╝r Wetten auf Favoriten wie den FC Bayern M├╝nchen, den FC Barcelona oder Juventus Turin, die den Eindruck erwecken, als w├╝rde Interwetten generell ├╝berragende Quoten offerieren.
 
Schlecht sind diese zwar durch die Bank nicht und ein Auszahlungsschl├╝ssel von rund 95 Prozent bei wichtigen Fu├čballspielen ist exzellent, doch insgesamt kompensieren die Top-Quoten f├╝r Favoriten doch des ├ľfteren nur mittelm├Ą├čige, ├╝brige Quoten. Was erschwerend hinzu kommt ist, dass Interwetten die Wettsteuer von 5,3% an seine Kunden weitergibt.