Details zur Registrierung bei Interwetten

Die Konkurrenz ist groß und wächst beinahe täglich. Dennoch behauptet sich Interwetten als einer der traditionsreichsten Buchmacher auf dem Markt und gehört wohl nach wie vor zu den besten Anbietern. Die Gründe dafür sind vielschichtig. So ist Interwetten etwa bekannt für seine sehr guten Quoten insbesondere bei Favoritenwetten. Wer also gerne auf Siege des FC Bayern München, von Real Madrid oder Manchester City setzt, sollte zwingend ein Wettkonto bei Interwetten haben, um immer mit den besten Quoten wetten zu können.

Der Erfolg des österreichischen Buchmachers kommt aber nicht von ungefähr. Neukunden bietet der Wettanbieter 100% Bonus bis 100€ auf die erste Einzahlung. Der Interwetten Bonus muss in fünf vordefinierten Stufen freigespielt werden, wofür der eingezahlte Betrag insgesamt fünfmal mit Quoten von 1.70 oder höher umgesetzt werden muss. Diese vorgefertigten Stufen weichen zwar etwas vom Standard ab, können aber durchaus lukrativ sein. Sei aber schnell – Interwetten gibt dir für die Erfüllung nur 14 Tage Zeit.

 
Interwetten weiß also mit seinem ausbalancierten Gesamtangebot zu überzeugen. Um bei Interwetten loslegen zu können, ist aber natürlich erst einmal eine Kontoeröffnung nötig. Nachfolgend erklären wir die einzelnen Schritte, die vor der ersten Wette nötig sind.

Übersichtliche Anmeldung in einem Fenster

Mit einem Klick auf unseren blauen Button gelangst zu direkt zur richtigen Website. Das ist insofern wichtig, da sich deutsche Kunden via interwetten.de anmelden müssen. Alle anderen Nutzer können wir gewohnt auf interwetten.com navigieren. Dort angekommen, klickst auf die grüne Schaltfläche „Jetzt Registrieren“. Solltest du schon über ein Konto bei Interwetten verfügen, kannst du dich links daneben ohne Umwege in deinen Account einloggen.

Dein weg zur interwetten anmeldung
© Interwetten

Die Anmeldung erfolgt bei Interwetten übersichtlich in einem Fenster, während bei anderen Buchmachern zum Teil mehrere Schritte bzw. Seiten durchlaufen werden müssen. Im oberen Bereich des Anmeldescreens ist die Angabe der üblichen persönlichen Daten wie Name, Adresse und Geburtsdatum nötig. Außerdem muss eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben und nochmal bestätigt werden. Achte zudem darauf, dass du eine korrekte Telefonnummer angibst, da diese für die Verifizierung benötigt wird!
 
Im zweiten Teil dreht sich dann schon alles um das zu eröffnende Wettkonto. Zum einen müssen ein für den späteren Login wichtiger Benutzername und ein Passwort festgelegt und zum anderen die Währung festgelegt werden, in der das Konto geführt werden soll. Mittels einer Sicherheitsfrage kann schließlich noch das Passwort abgesichert werden.

Um die Registrierung abzuschließen musst zu noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen akzeptieren.
 
Mit einem Klick auf “Registrieren“ kann man die Anmeldung auf dieser Seite abschließen. Komplett fertig ist man indes erst dann, wenn der Verifizierungslink in einer von Interwetten innerhalb weniger Augenblicke versandten E-Mail angeklickt wurde. Dafür bleiben 30 Tage Zeit.