EnergyBet Bonus

Du bist auf der Suche nach einem neuen Wettanbieter? Wie wäre es mit EnergyBet! Der mit einer MGA Lizenz ausgestattete Buchmacher gewährt neu registrierten Kunden, die sich über unsere Seite anmelden, einen exklusiven EnergyBet Bonus bis zu 35 Euro. Für die Höhe deines Willkommensbonus ist deine erste Einzahlung ausschlaggebend, diese wird verdoppelt. Es handelt sich somit um einen 100% Ersteinzahlungsbonus. Bevor eine Auszahlung des EnergyBet Bonus möglich ist, musst du die Umsatzkriterien erfüllen. Diese sehen ein fünfmaliges Umsetzen deiner Einzahlung sowie deines Bonus vor. Nachfolgend liefern wir dir alle nötigen Informationen zum EnergyBet Bonus für Sportwetten.

Bonus Details

Bonusart

Mindesteinzahlungsbetrag

10,00 €

Prozent

100%

Maximaler Bonusbetrag

35,00 €

Bonus Code

kein Angebotscode notwendig

Auszahlungsbedingungen

Die Auszahlungsbedingungen des EnergyBet Bonus gestalten sich unserer Meinung nach durchaus machbar. Um dein Bonusguthaben in echtes Geld zu verwandeln, musst du deinen Einzahlungs- und Bonusbetrag jeweils mindestens fünfmal bei qualifizierenden Sportwetten umsetzen. Zur Erfüllung der Umsatzbedingungen tragen nur Kombiwetten mit einer Gesamtquote von 1.80 sowie 1.25 pro Tipp bei. Einzel- und Systemwetten zählen nicht für den Bonusumsatz. Zudem gilt es darauf zu achten, dass nur vollständig ausgewertete Wetten berücksichtigt werden. Die kompletten Energybet Bonusbedingungen müssen binnen 30 Tagen erfüllt werden.

Zeitraum/Frist

30 Tage

Mindestquote

1.80

Hinweise

Nur vollständig ausgewertete Wetten werden für die Umsatzbedingungen des EnergyBet Wettbonus berücksichtigt.

Um den exklusiven EnergyBet Willkommensbonus abzulehnen, musst du die Option "Kein Bonus" auf dem Einzahlungsformular auswählen.

Gültigkeitsbereich

Deutschland, Österreich

Gültig bis

31.12.2019

Fazit

Der exklusive EnergyBet Bonus konnte bei unserem Test durchaus überzeugen. Positiv wiegen die Verdoppelung deiner Einzahlung und die vergleichsweise noch moderaten Umsatzbedingungen (5x Einzahlung + 5x Bonus). Zwar werden für die Umsatzbedingungen nur Kombiwetten angerechnet, die Gesamtquote von 1.80 (sowie 1.25 pro Auswahl) ist aber in Ordnung. Abzüge gibt es allerdings für die geringe maximale Bonushöhe von lediglich 35 Euro. Hier hinkt EnergyBet vielen Angeboten deutlich hinterher (zb. Moplay Bonus, Tipico Bonus oder Bwin Bonus).

Bewertung

Bewertung von wett-bonus.com

Vorteile & Nachteile

  • Einzahlung wird verdoppelt
  • Machbare Umsatzbedingungen
  • Geringe Bonushöhe

Beispiel

Mit einem Klick auf einen der grünen Buttons gelangst du direkt zum exklusiven Willkommensangebot von EnergyBet (100% bis zu 35 Euro). Erstelle nun ein neues Wettkonto und zahle 35 Euro ein. Dafür erhältst du umgehend deinen EnergyBet Bonus in gleicher Höhe. Dein neues Startkapital beträgt somit 70 Euro und wird als Bonusguthaben geführt. Bevor eine Auszahlung in Echtgeld möglich ist, musst du 350 Euro (= 5 x 35 Euro Einzahlung + 5 x 35 Euro Bonus) bei qualifizierenden Kombiwetten umsetzen. Die Wettanforderungen sind innerhalb von 30 Tagen zu erfüllen.

In drei Schritten zum Wettbonus

 

Allgemeinte Infos zum Anbieter EnergyBet

Der Sportwetten Anbieter EnergyBet wurde 2015 gegründet und verfügt über eine Maltalizenz und über die Erlaubnis der Regierung Großbritanniens. Dadurch besitzt der Anbieter eine EU-Lizenz. Bereits ein Jahr nachdem EnergyBet online ging, wurde der Buchmacher mit dem SBC Rising Star Preis in Sportwetten ausgezeichnet. 2017 wurde dann auch der Kundenservice mit dem Malta iGaming Excellence Award gekrönt. Im deutschsprachigen Raum kann man sich aus Deutschland und Österreich bei EnergyBet registrieren.
 

Auffallend sind die Energygirls. Der Sportwetten Anbieter setzt in puncto Marketing auf jungen Damen, die sich in EnergyBet Outfits vor die Kamera stellen. Angefangen von einem Kalender bis hin zu regelmäßigen Besuchen auf Konferenzen sind die Energygirls ein fixer Bestandteil von EnergyBet. Der Buchmacher verfügt auch über eine Partnerschaft mit Millwall FC und wurde auch als ein Trikotsponsor im FA-Cup vorgestellt.
 

Die Webseite an sich ist in schlichten Schwarz- und Grautönen gehalten. Abgerundet wird der stillvolle Look durch ein lebendiges Gelb, das auch im Logo wiederzufinden ist. Man kann die Sprache der Website auf Deutsch, Englisch und Polnisch ändern. Allerdings gibt es immer noch Sparten, die nicht komplett übersetzt worden sind. Wir haben uns mit dem Wettangebot, den Zahlungsmethoden und dem Kundenservice auseinandergesetzt und liefern dir alle wichtigen Informationen über den neuen Wettanbieter auf unserer Seite.
 

Energygirls Buchmacher Energybet
© EnergyBet

 

EnergyBet Wettkonto erstellen

Wenn du ein neues Konto bei EnergyBet eröffnen magst, dann empfehlen wir dir auf einen grünen Button, der sich auf unserer Seite befindet, zu klicken. So gelangst du sicher zum Buchmacher und machst keine Umwege. Danach wählst du einen Benutzernamen und dein Passwort aus. Nachdem du auf Kontoerstellung klickst, musst du deine Anschrift angeben und dich für eine Währung entscheiden. Hier bietet dir EnergyBet eine Auswahl aus neun verschiedenen Währungen. Der Buchmacher schickt dir dann einen Akivierungscode auf dein Handy. Nachdem du dein Konto bestätigt hast, kannst du auch schon loslegen.
 

Unter dem Aktionsbanner stechen die Livewetten hervor. EnergyBet will sich als eine Adresse für Livewetten positionieren und legt dementsprechend viel Wert auf laufende Spiele, die stetig ausgebaut werden. Darunter findest du die Top 5 Wetten, die von Usern platziert wurden. Meistens dominieren natürlich Fußballspiele die Liste. Doch EnergyBet hat viel mehr zu bieten. Du kannst auf rund 50 verschiedene Sportarten wetten. Wenn du auf alle Sportarten links oben auf der Website klickst, dann werden die Sportarten übersichtlich aufgelistet. Hier findest du neben Fußball oder Basketball Wetten auch E-Sports Wetten und Politikwetten. Ansonsten bietet der Buchmacher auch Spezialwetten, die sich mit dem nächsten Papst beschäftigen oder der James Bond Filmreihe. Ein weiteres sehr spezielles Angebot ist z.B. die Wette auf den Namen des nächsten Kindes von Kim Kardashian und Kanye West (gefunden zum Zeitpunkt unseres Tests im April 2019).
 

erhöhte Quoten Energybet
© EnergyBet

 

Einzahlmethoden bei EnergyBet

Doch bevor du deine erste Wette platzieren kannst, musst du auf dein Konto einzahlen. Hierfür bietet dir EnegyBet beinahe 20 verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Zwar befindet sich darunter kein Paypal, aber neben Kreditkarten stehen dir auch Skrill, Yandex, Klarna und EcoPayz zur Verfügung. Mit der eps Überweisung kannst du auch direkt von deinem Bankkonto aus eine Einzahlung tätigen. Ganz einfach geht es mit der Paysafecard.
 

Einzahlungen sind in der Regel kostenfrei. Bei den Auszahlungen musst du allerdings beachten, dass nur eine Auszahlung pro Woche gebührenfrei ist. Danach werden pro Transaktion fünf Euro fällig. Der Mindestauszahlungsbetrag liegt bei 20 Euro.
 

EnergyBet Kundensupport

Wie bereits anfangs erwähnt, hat EnergyBet in den vergangenen Jahren bereits Auszeichnungen für den Support seiner Kunden erhalten. Den Malta iGaming Excellence Award erhielt der Buchmacher erst 2017. Viele Fragen werden im FAQ-Bereich bereits beantwortet. So musst du keinen Kontakt zum Buchmacher suchen. Allerdings sind nicht alle Fragen ins Deutsche übersetzt worden. Mit ein wenig Englisch kommst du weiter. Solltest du hier nicht fündig werden, bietet dir EnergyBet drei verschiedene Möglichkeiten an, in Kontakt zu treten: E-Mail, Live-Chat oder Telefon.
 

Letzteres ist allerdings nicht kostenlos. Bedenke, dass du nach Malta oder Großbritannien telefonieren musst, wenn du die Angelegenheit mit einem Anruf lösen willst. EnergyBet antwortet zwar verlässlich auf deine E-Mails, allerdings ist es natürlich nicht so flott wie der Live-Chat. E-Mails werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Wir empfehlen dir den Live-Chat, der unter der Woche von 09:00 bis 00:00 Uhr und am Samstag sowie Sonntag von 13:00 bis 21:00 Uhr erreichbar ist. Hier wird dir rasch geholfen und mit ein bisschen Glück trifft man auch häufiger einen deutschsprachigen Mitarbeiter an.