News zu sportwetten.de

10€ Freebet zur WM Quali von sportwetten.de

In der Qualifikation zur Fußball WM 2022 in Katar wird es ernst. Zahlreiche WM-Tickets werden in den nächsten Tagen vergeben. In Europa stehen zunächst einmal vier Halbfinal-Playoffs auf dem Programm: Die Türkei muss in Portugal ran, Wales empfängt Österreich, Italien hat Nordmazedonien zu Gast und Schweden trifft auf Tschechien. Alle vier Partien werden am Donnerstag um 20:45 Uhr angepfiffen.

Du hast schon eine WM-Quali-Wette im Auge? Aber was, wenn diese schief geht? Kein Problem mit der sportwetten.de WM-Quali-Freebet.

Gratiswette im Wert von 10€ zur WM Quali bei sportwetten.de
© sportwetten.de

Was hat es mit der WM Quali Gratiswette auf sich?

Die Freebet zur Fußball-WM-Qualifikation von sportwetten.de sieht vor, dass du im Aktionszeitraum (23.-24.3.2022) eine Wette auf ein (oder mehrere) WM-Quali-Spiel im Aktionszeitraum setzt. Was sind die Voraussetzungen der Wette?

  • Zumindest 20€ Einsatz
  • Echtgeld-Einsatz
  • Live- und Kombiwetten sind auch erlaubt
  • Kein Cashout!

Außerdem ideal: Dieser WM Bonus gilt auch für Bestandskunden. Das heißt: Neukunden können sich die WM Quali Freebet UND den sportwetten.de Neukundenbonus sichern. Gleich ein doppelter Grund zur Registrierung.

Wette verloren? Kein Problem!

Du hast dich an alle Vorgaben aus der Liste gehalten, aber deine Wette ist verloren gegangen? Das ist bei sportwetten.de wahrlich kein großes Problem. Denn immerhin erhältst du 10 Euro als Wetten Bonus in Form einer Gratiswette retour. Diese Freebet ist sofort nach dem die qualifizierende Wette als verloren abgerechnet wurde in deinem Wettkonto verfügbar.

Du kannst dir die Freebet aber nicht sofort auszahlen lassen. Zunächst einmal gilt es die 10€ bei einer Sportwette deiner Wahl (muss also nichts mit der WM-Quali zu tun haben) umzusetzen. Und das innerhalb von drei Tagen. System- oder Mehrwegwetten kannst du mit der Freebet nicht platzieren. Sollte deine Freiwette erfolgreich sein, kannst du dir den Gewinn ABZÜGLICH des Freebet-Einsatzes auszahlen lassen.

Wie geht’s in der Quali weiter?

Am 24.3. sind die Playoff-Halbfinals. 6 Teams schaffen es ins Finale und machen sich die drei verbliebenen europäischen WM-Tickets aus.

  • Weg A: Der Sieger aus Wales-Österreich trifft auf den Sieger aus Schottland-Ukraine. Allerdings wurde Schottland gegen Ukraine verschoben und wird, wenn überhaupt, erst im Juni stattfinden.
  • Weg B (29.3.): Polen steht nach dem Ausschluss Russlands als Finalteilnehmer fest. Es wartet der Gewinner aus Schweden-Tschechien.
  • Weg C (29.3.): Hier könnte es zum Top-Duell zwischen Portugal und Italien kommen. Allerdings haben die Türkei und Nordmazedonien etwas dagegen.
Vorheriger Artikel
Double Trouble bei Happybet - Boost und Reload Angebot zur WM-Quali!
Nächster Artikel
BildBet verbessert die Türkei Aufstieg Quote auf 8.00