spanien deutschland wetten quoten vorschau wm 2022 promos

Spanien – Deutschland Wetten, Quoten, Vorschau und WM 2022 Promos

Fehlstart. Schon wieder. Bereits zum dritten Mal in Folge ist die deutsche Herren Fußball Nationalmannschaft mit einer Niederlage in ein großes Turnier gestolpert. Bei der WM 2018 gab es zum Auftakt eine 0:1 Pleite gegen Mexiko und anschließend das Aus in der Vorrunde. Frankreich gewann bei der EM 2020 das erste Match ebenfalls mit 1:0 gegen die DFB-Elf. Und nun unterlagen die Jungs von Bundestrainer Hansi Flick auch bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar gegen Japan mit 1:2. Da im zweiten Match der Gruppe E Spanien mit Costa Rica seine wahre Freude hatte und Los Ticos eine 7:0 Packung verpasste, kommt dem zweiten Spieltag schon eine immense Bedeutung zu. Sollte die DFB-Auswahl erneut verlieren, droht der vorzeitige Abschied von der WM-Endrunde.

spanien deutschland wetten quoten vorschau wm 2022 promos
© wett-bonus.com

Das Duell mit La Furia Roja steigt am kommenden Sonntag, 27. November 2022 um 20:00 Uhr im al-Bayt Stadium in al-Chaur. Zugunsten deiner Spanien – Deutschland Wetten lassen wir den ersten Spieltag noch einmal Revue passieren. Anschließend unterziehen wir die Spanien – Deutschland Quoten samt verschiedener Wettmärkte einem Vergleich. Und selbstverständlich begeben wir uns auf die Suche nach den besten WM Bonus Promos und runden damit unsere Spanien – Deutschland Vorschau ab.

Spanien: Furioser Auftakt

Es waren zwar nicht sieben auf einen Streich, sondern sieben Treffer über 90 Minuten plus Nachspielzeit verteilt, doch was die spanische Nationalmannschaft gegen Costa Rica auf den Rasen zauberte, hätte auch das tapfere Schneiderlen beeindruckt. Von Beginn weg war zu sehen, dass La Furio Roja eine schnelle Entscheidung suchte und bereits in der elften Minute schepperte es erstmals im Kasten von Torwart Keylor Navas. Dani Olmo zeichnete für das 1:0 verantwortlich. Marco Asensio (21.) und Ferran Torres per Elfmeter (31.) erhöhten noch in der ersten Hälfte auf 3:0.

Nach dem Seitenwechsel schnürte der 22-Jährige einen Doppelpack (54.). Kurz vor Beginn der Schlussviertelstunde durfte sich auch Gavi in die Torschützenliste eintragen. Zu einem endgültigen Debakel trugen am Ende noch Carlos Soler (90.) und Alvaro Morata (90+2) bei, die den 7:0 Kantersieg herstellten und für ein Ausrufezeichen setzten. Auch wenn Los Ticos am Weg zum WM-Titel wohl kein echter Gradmesser sind, haben die Spanier nicht nur die Pflicht erledigt, sondern auch gleich eine Kür mitgeliefert.

Deutschland: Ineffizient

Deutlich mehr Ballbesitz, mehr Torschüsse, eine höhere Passquote, mehr gewonnene Zweikämpfe und eine hochverdiente 1:0 Halbzeitführung dank eines verwandelten Elfmeters von Ilkay Gündogan nach einem Foul an David Raum in Minute 33. Wirft man einen Blick auf die Statistik zum Spiel Deutschland – Japan, ist die 1:2 Niederlage nicht erklärbar. Da die Spieler es allerdings verabsäumten, den zweiten Treffer nachzulegen, blieben die Samurai Blue im Spiel. Zudem vollzog der japanische Trainer Hajime Moriyasu in der Pause einen Systemwechsel, der seine Mannschaft besser ins Spiel brachte. Auch bei den Wechseln bewies Bundestrainer Hansi Flick kein allzu glückliches Händchen.

Im Gegensatz zu seinem Trainerkollegen. Denn in Minute 75 brachte die Zusammenarbeit von drei Wechselspielern das 1:1. Kaoru Mitoma setzte Takumi Minamino ein, dessen Schuss aus spitzem Winkel Torwart Manuel Neuer nur zur Mitte abwehren konnte, wo Freiburg Spieler Ritsu Doan nur wenig Mühe für den Ausgleich hatte. Sieben Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit dann der Super-GAU aus deutscher Sicht. Bei einem Freistoß aus der eigenen Hälfte von Gladbach Innenverteidiger Ko Itakura hob Niklas Süle die Abseitsfalle auf, Bochum Flügelflitzer Takuma Asano, der ebenfalls eingewechselt worden war, enteilte Nico Schlotterbeck und schloss mit dem 2:1 Siegtreffer ab.

Die Vorschau: Ein Sieg muss her

Zauberfußball vs. Katzenjammer. Während sich die Iberer als ernstzunehmender Titelkandidat präsentierten, muss das deutsche Team die Niederlage erst einmal verarbeiten. Und auch die richtigen Schlüsse ziehen. Denn es gilt eben nicht nur die eigene Leistung zu steigern, sondern auch eine Antwort auf die spanische Offensivpower zu finden. Was vor zwei Jahren beim 0:6 Debakel nicht geglückt ist. Ein wesentlicher Baustein zum Erfolg könnte Leroy Sane sein, der gegen Japan wegen Knieproblemen passen musste, aber am Donnerstag zumindest wieder individuell trainiert hat. Ob der 26-Jährige bis Sonntag fit wird, ist aktuell noch nicht abzusehen. Auch Niklas Süle konnte auf der Position des rechten Außenverteidigers nur wenig Eigenwerbung betreiben, zudem erscheint es möglich, dass Hansi Flick gegen Spanien auf einen gelernten Stürmer setzt.

Denn eines ist klar – mit einer Pleite gegen das Team von Luis Enrique wäre das Abenteuer WM 2022 in Katar wohl schon nach dem zweiten Spieltag vorbei, sofern Japan nicht Costa Rica unterliegt. Feiern die Asiaten gegen die Südamerikaner einen Sieg – kein unrealistisches Szenario – wäre auch ein Unentschieden vermutlich zu wenig. Daher wird die DFB-Elf am Sonntag wohl auf drei Punkte spielen müssen, um die Chance auf das Achtelfinale zu wahren.

Spanien – Deutschland Quotenvergleich

Die diametralen Leistungen der Teams am ersten Spieltag der WM 2022 in Katar lassen sich aus den Wettquoten (noch nicht?) herauslesen, sondern ein Duell auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für die Iberer erwarten. Das kann sich jedoch noch bis zum Spielbeginn am Sonntag ändern. Wir empfehlen allerdings, nicht nur den Fokus auf den klassischen 1/X/2 Weg zu richten, sondern sich alternativ auch nach anderen Wettmärkten umzusehen. Beide Teams treffen: Ja/Nein oder etwa Über/Unter Torwetten geben häufig attraktive Quoten her, die sich auch gut mit anderen Ereignissen kombinieren lassen. Hier geben uns etwa die bet365 WM Wetten oder Tipico WM Quoten interessante Möglichkeiten.

Die besten Promos für deine Spanien – Deutschland Wetten

Zum ersten Match der Nationalelf sind die Wettbonus Promos nur so gesprudelt. Wir gehen davon aus, dass die Bookies auch beim zweiten Spiel nicht nachlassen wollen. Daher halten wir unsere Augen offen und werden diesen Artikel bis zum Anpfiff laufend ergänzen.

5€ pro DFB-Tor bei Spanien - Deutschland
Endet in
10€ Freebet, wenn deine Wette auf Spanien - Deutschland verliert
Endet in
Freebets für korrekten Torschützen plus Vorlagengeber bei Spanien - Deutschland
Endet in
5€ Freebet wartet bei Spanien - Deutschland
Endet in
Mehr als 0.5 Tore bei Spanien - Deutschland zu Quote 2.0
Endet in
Quote 14.45 auf Spanien besiegt Deutschland und Deutschland erzielt das 1. Tor
Endet in
Quote 8.37 auf Deutschland besiegt Spanien und Jamal Musiala trifft
Endet in
Bis zu 25€ als Gratiswette beim Tipico WM-Marathon
Endet in
5€ Freebet für ein Tor in der Nachspielzeit bei der WM 2022
Endet in
Beim Mobilebet WM Bet Club wöchentlich eine 10€ Freebet sichern
Endet in
5€ Freebet zum 2. Spieltag der WM 2022 in Katar
Endet in
5€ Freebet für jedes gewonnene Spiel deines Teams
Endet in
5€ Freiwette für jedes Tor deines Stürmers
Endet in
11€ Wettguthaben ohne Einzahlung zur WM 2022
Endet in
25% bis zu 50€ Bonus für Einzahlungen zwischen Freitag und Sonntag
Endet in
WM: Bis zu 25€ als Freebet, wenn ein Spiel 0:0 endet
Endet in
WM 2022: Gratis tippen und Preise im Wert von 50.000€ gewinnen
Endet in
Freebets warten an jedem Spieltag bei der Mission Katar
Endet in
Beachte die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter. 18+ | Spielen Sie verantwortungsbewusst

Über den Autor

Fritz schloss sich im Jahr 2019 dem wett-bonus.com Team an und freut sich, Hobby und Leidenschaft mit dem Beruflichen verbinden zu können. Dem Fußball gehört seine größte Aufmerksamkeit, aber auch die NFL oder Formel 1 lässt er sich nicht entgehen. Wobei er bei allen Sportarten das Liveerlebnis besonders schätzt.

Vorheriger Artikel
Brasilien WM Auftakt Wetten - mit gesteigerten Mobilebet Quoten
Nächster Artikel
England - USA: Bei 0:0 Geld zurück mit dem tipp3 Black Friday Cashback