Allgemeine Buchmacher News

Handball WM 2023 – Wetten & Quoten

Quoten zuletzt upgedatet am 20. Januar um 12:00 Uhr!

Wenige Wochen nach der Fußball-WM in Katar steht mit der Handball-Weltmeisterschaft 2023 das nächste ganz große Sporthighlight auf dem Programm. Die 28. Austragung des Weltturniers geht von 11. bis 29. Januar über die Bühne und wird in Polen und Schweden gespielt. Insgesamt kämpfen 32 Mannschaften um den Titel. Wer kürt sich zum neuen Handballweltmeister? Wir werfen einen Blick auf die Favoriten und liefern dir die wichtigsten Infos sowie den besten Sportwetten Bonus zur WM.

Handball WM 2023 Infos & Quoten

Handball WM 2023 – Hard Facts

  • Austragungsorte: 🇵🇱 Polen & 🇸🇪 Schweden
  • Dauer: von 11. bis 29. Januar 2023
  • Mannschaften: 32 (17 Europa, 5 Afrika, 5 Asien, 4 Südamerika, 1 Nordamerika)
  • Modus: 8 Vorrundengruppen á 4 Teams ➡️ Top 3 steigen in die Hauptrunde auf ➡️ Hauptrunde mit 4 Gruppen á 6 Teams ➡️ Top 2 im Viertelfinale ➡️ Halbfinale ➡️ Finale 🏆
  • TV-Übertragung: ARD/ZDF, Eurosport
  • Titelverteidiger: 🇩🇰 Dänemark

Handball WM 2023 Sieger Quoten

Der Kampf um den Titel verspricht aufgrund des breiten Favoritenfelds besonders viel Spannung. Die Handball WM 2023 Quoten im Wettanbieter Ranking zeigen, dass der amtierende Weltmeister Dänemark wohl erneut die besten Karten. Rekordchampion Frankreich und Gastgeber Schweden sind für die Bookies die ersten Herausforderer. Die besten Quoten der Handball WM Favoriten im Überblick:

Handball Weltmeister 2023
Bet365 BonusTipico BonusMybet BonusBet3000 Bonus
Dänemark2.302.302.302.30
Frankreich5.005.005.004.90
Schweden5.505.505.505.50
Spanien6.506.506.506.50
Island13.013.013.013.0
Norwegen13.013.013.013.0
Deutschland18.017.018.017.0
Ägypten26.025.026.026.0
Slowenien51.050.051.049.0
Quoten zuletzt abgerufen am 20.01.23 – 12:00 Uhr

Handball WM – die Favoriten

Wie bereits erwähnt gibt es zahlreiche Nationen, die sich Hoffnungen auf den Titel machen dürfen. Die aussichtsreichsten Favoriten bei den Handball WM 2023 Wetten findest du hier:

🇩🇰 Dänemark

Das dänische Team ist seit einigen Jahren das Maß aller Dinge im Welthandball. Sowohl 2019, als auch 2021 konnten sich die Skandinavier den WM-Pokal sichern. Zudem hat man mit Mikkel Hansen den derzeit wohl stärksten Spieler auf diesem Planeten in den eigenen Reihen. Die Handball WM Quoten zeigen deutlich: auch diesmal führt der Titel nur über Dänemark.

🇫🇷 Frankreich

Nachdem Frankreich das internationale Geschehen jahrelang dominierte, musste man zuletzt vermehrt den Dänen die Bühne überlassen. Dennoch ist der amtierende Olympiasieger nach wie vor eine absolute Handball-Großmacht und daher auch bei dieser WM ein Titelkandidat. Die Franzosen sind wohl der gefährlichster Rivale für den Titelverteidiger.

🇸🇪 Schweden

Nach einigen schwierigen Jahren ist auch der Gastgeber mittlerweile wieder eine Spitzennation. Vorläufiger Höhepunkt war der Gewinn der EM 2022, nun soll es erstmals seit 24 Jahren auch bei der Weltmeisterschaft klappen. Mit dem Heimpublikum im Rücken ist den starken Schweden auf jeden Fall auch bei diesem Turnier sehr viel zuzutrauen.

🇪🇸 Spanien

Die spanische Mannschaft gehört zu den erfolgreichsten des letzten Jahrzehnts. Weltmeister, Europameister, Olympiamedaillen – seit 2013 haben die Iberer fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Auch diesem Jahr datiert auch der bislang letzte WM-Erfolg. Der Bronzegewinner von 2021 hat diesmal aber wieder das Potenzial für den Titel und zählt zu den heißesten Handball WM Favoriten.

🇮🇸 Island

Obwohl die Topergebnisse bei den letzten Turnieren ausblieben, muss man auch Island auf der Rechnung haben. Der ehemalige Oympiazweite verfügt derzeit über die stärkste Mannschaft seit vielen Jahren und zählt daher auch bei den Bookies zu dem Titelkandidaten. Die Isländer können auch die großen Nationen ärgern und für eine Überraschung sorgen.

🇳🇴 Norwegen

Die Norweger sind so etwas wie die tragischen Helden der letzten Weltmeisterschaften. Sowohl 2017, als auch 2019 holte man Silber und verfehlte den großen Wurf so nur knapp. Nach Platz sechs 2021 nehmen die Skandinavier diesmal einen erneuten Anlauf den ersten WM-Titel. Obwohl das Team wohl nicht über die selbe Qualität wie vor einigen Jahren verfügt, muss man Norwegen auf dem Zettel haben.

Wie stehen die Chancen für Deutschland?

Für die deutsche Mannschaft wird es schwierig, den Aufwärtstrend der letzten Jahre zu bestätigen. Einige Rücktritte und Verletzungen sorgen dafür, dass vom EM-Kader 2016, als Deutschland letztmals einen Titel gewann, nicht mehr viel übrig ist. Das DHB-Team setzt daher eher auf das Prinzip Hoffnungen. Ist die schwierige Vorrundengruppe mit Katar, Serbien und Algerien aber erst einmal überstanden, darf man den Deutschen einen Überraschungslauf durchaus zutrauen.

Weitere Wetten auf die Handball WM findest du bei den Online-Buchmachern!

Über den Autor

Fritz schloss sich im Jahr 2019 dem wett-bonus.com Team an und freut sich, Hobby und Leidenschaft mit dem Beruflichen verbinden zu können. Dem Fußball gehört seine größte Aufmerksamkeit, aber auch die NFL oder Formel 1 lässt er sich nicht entgehen. Wobei er bei allen Sportarten das Liveerlebnis besonders schätzt.

Vorheriger Artikel
Real Madrid - Valencia: NEO.bet Quoten und Vorschau zum spanischen Super Cup
Nächster Artikel
Fulham - Chelsea: Admiral Top-Quoten Donnerstag zur Premier League