13:05 Uhr

EM Finale: Wetten, Quoten und die besten Promos

Italien und England haben es geschafft – sie stehen im Finale der UEFA Euro 2020. Beide Teams zählten vor dem Beginn des Turniers zum engsten Favoritenkreis und belegten diese Einschätzung mit starken Leistungen. Dennoch hatten sowohl Italiener als auch Engländer bange Momente zu überstehen, setzten sich aber dennoch durch und bewiesen Nervenstärke. Nun fehlt noch der allerletzte Schritt. Italien spitzt nach dem Triumph bei der Europameisterschaft 1968 auf den zweiten Titelgewinn, für England wäre der Sieg eine Premiere.
 

Spannung und Vorfreude steigen, doch bis Sonntag, 11. Juli 2021 müssen wir uns noch in Geduld üben. Um 21:00 Uhr geht es im Wembley Stadium in London, England, los. Sechs Spiele haben beide Teams im laufenden Bewerb bislang absolviert, im Rahmen unserer Vorschau filtern wir wichtige Erkenntnisse heraus. Des Weiteren vergleichen wir die Quoten und suchen nach attraktiven EM Bonus Promos. Du wettest gerne mit erhöhten Quoten oder freust dich über Gratiswetten? Dann schauen wir uns das gemeinsam an.
 

EM Finale Wetten Quoten Promos 2020
© wett-bonus.com

 

Italien: Gewankt, doch nicht gefallen

War die italienische Nationalmannschaft in der Vergangenheit nicht immer für Zauberfußball bekannt, kann man der Squadra Azzurra unter Teamchef Roberto Mancini nichts vorwerfen – ganz im Gegenteil. Zwar wurden in sechs Begegnungen nur drei Tore zugelassen, doch vom Ergebnisfußball vergangener Jahre ist dieses Team weit entfernt. Zwölf Treffer haben die Italiener ihren Gegnern eingeschenkt und dabei wirklich attraktiv gespielt. Federico Chiesa, Ciro Immobile, Lorenzo Insigne, Manuel Locatelli und Matteo Pessina haben je zweimal getroffen, Nicolo Barella durfte einmal zum Torjubel abdrehen. Francesco Acerbi, Domenico Berardi, Rafael Toloi, Marco Veratti und der schwer verletzte Leonardo Spinazzola konnten sich zumindest in die Torvorlagenliste eintragen.
 

Das zeigt die hohe Qualität der gesamten Mannschaft und macht sie schwer ausrechenbar. Dennoch musste Italien im Halbfinale gegen Spanien gehörig zittern. La Furio Roja war von ihrem Trainer Luis Enrique perfekt vorbereitet worden. Immer wieder wurden die italienischen Spieler unter Druck gesetzt und die Abschlüsse gesucht. So verbuchten die Iberer am Ende gar 70% Ballbesitz, deutlich mehr Torschüsse und Chancen. Trotzdem ging Italien nach einer Stunde durch Federico Chiesa in Führung, die zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit durch Alvaro Morata ausgeglichen wurde. Nach einer torlosen Verlängerung wurde der zuvor noch frenetisch gefeierte Juventus Turin Spieler zur tragischen Figur, brachte er doch den entscheidenden Elfmeter nicht im Tor unter und ließ somit Spanien ausscheiden.
 

 

England: Danish Dynamite niedergerungen

Was wäre das für eine irre Story gewesen. Im ersten Match das Drama um Christian Eriksen, nach dem zweiten mit eineinhalb Beinen bereits ausgeschieden und dann doch noch in das EM Finale vorgestoßen. Es wird wohl einige Fans gegeben haben, die den Dänen dieses Märchen gegönnt hätten. England erwies sich jedoch im Semifinale als Spielverderber. Dabei ließ Mikkel Damsgaard nach einer halben Stunde England Torwart Jordan Pickford mit einem direkt verwandelten Freistoß erstmals bei diesem Turnier hinter sich greifen. Ein Eigentor von Simon Kjaer (39.) brachte die Three Lions noch vor dem Pausentee zurück. Danach fiel kein weiterer Treffer mehr – Verlängerung.
 

Dort wurde Raheem Sterling in Minute 104 im Strafraum regelwidrig gestoppt, die Verantwortung für den harten Strafstoß übernahm Harry Kane. Doch erst der Nachschuss des Kapitäns landete im Gehäuse von Kasper Schmeichel und brachte England den Einzug in das Endspiel. Harry Kane und Raheem Sterling waren mit vier und drei Toren die bislang auffälligsten Spieler. Jordan Henderson und Harry Maguire durften je einen Treffer bejubeln. Drei Torvorlagen liefere Luke Shaw, je zwei Raheem Sterling und Jack Grealish. Mason Mount, Kalvin Phillips und Bukayo Saka legten einmal vor.
 

 

EM Finale: Quoten zum Wetten

Wer greift nach den Sternen und setzt sich die EM-Krone auf? Welches Team muss sich mit dem zweiten Platz begnügen? Ein Blick auf die Siegquoten ausgewählter Buchmacher hilft recht wenig weiter, liegt doch alles knapp beieinander. England kassierte bei der EM 2020 erst einen einzigen Treffer, aber auch Italien hat mit nur drei Gegentoren gut verteidigt. Die Italiener haben nach Spanien die zweitmeisten Tore erzielt (zwölf), die Engländer müssen sich mit zwei weniger aber auch nicht verstecken.
 

Nach 27 direkten Begegnungen liegt die Squadra Azzurra mit elf Siegen vorne, wobei einer erst im Elfmeterschießen fixiert werden konnte. Acht Duelle entschieden die Three Lions für sich, acht Spiele endeten ohne Sieger. Bei Europameisterschaften durfte bislang nur Italien jubeln. In der Gruppenphase der EM 1980 und nach besagtem Elfmeterschießen im Viertelfinale der EURO 2012. Wird diese Serie prolongiert oder gelingt England der große Coup?
 

Italien – England
bet365 Bonus Tipico Bonus Betway Bonus Sportwetten.de Bonus
Italien gewinnt (90 Minuten) 3.00 2.90 3.00 3.02
Unentschieden (90 Minuten) 3.00 3.00 3.00 3.01
England gewinnt (90 Minuten) 2.62 2.75 2.60 2.65

 

 

Italien – England
Bwin Bonus NEO.bet Bonus Sportingbet Bonus Winamax Bonus
Italien gewinnt & Über 2,5 Tore 6.00 6.50 6.00 5.90
Sieg England & Beide Teams treffen 6.50 6.80 6.50 6.25
Beide Teams treffen: Ja (90 Min.) 2.10 2.16 2.10 2.15
Beide Teams treffen: Nein (90 Min.) 1.65 1.70 1.65 1.68

Achtung: Wettquoten unterliegen Schwankungen und können sich jederzeit ändern. Alle Quoten mit Stand 09.07., 12:30 Uhr. | 18+.
 

Promos für deine EM Finale Wetten

Quoten und Wettmärkte haben wir uns angeguckt, jetzt wollen wir uns noch den Wettbonus Promos zum Finale der UEFA Euro 2020 widmen. Wir werden das Angebot laufend aktualisieren, somit lohnt es sich für dich, immer wieder einen Blick zu riskieren. Bist du bei einem der Bookies noch nicht registriert, schau dir die Aktion dennoch an. Die Willkommensangebote können sich zumeist wirklich sehen lassen, mehr Infos dazu findest du auf unserer Wettbonus Vergleich Seite.
 

Erhöhte Quoten

 

Gratiswetten

 
Beachte die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter.