News zu Happybet

10.000 Euro warten beim EM-Rennen von HappyBet

Bei der Frauen EM in England nähern wir uns der K.O.-Phase. In einer durchaus kniffligen Vorrunden-Gruppe hielten sich die DFB-Damen komplett schadlos (drei Spiele, drei Siege, kein Gegentor). Im Viertelfinale kommt es zum Nachbarschaftsduell gegen Österreich.

Die Österreicherinnen gelten mit ihrer stabilen Abwehr als hart zu knackende Nuss, aber Deutschland ist hier Favorit und hoffentlich auch nach der Runde der letzten Acht noch im EM-Rennen. Apropos EM-Rennen. Der lizenzierte Wettanbieter HappyBet veranstaltet es ein eigenes EM-Rennen bei dem 10.000 Euro warten.

Ranglistenspiel

Das HappyBet EM-Rennen ist ein Ranglistenspiel. Je öfter du wettest, desto höher kletterst du in dieser Rangliste. Nach Abschluss der Frauen-EM werden an die besten Spieler Preise ausgeschüttet. Wir beantworten dir die wichtigsten Fragen zur Aktion.

EM-Rennen bei HappyBet mit 10.000 Euro Preispool
© HappyBet

Wer kann beim EM-Rennen von HappyBet mitmachen?

Alle registrierten Happybet Online-Kunden sind teilnahmeberechtigt. Du musst dich nicht einmal gesondert anmelden. Als neuer User kannst du dir zusätzlich den HappyBet Bonus für Neukunden holen.

Von wann bis wann geht die Aktion?

Die Aktion läuft von 06.07. bis 31.07.2022 – also im gesamten Zeitraum der Frauen EM. Es ist allerdings kein Problem später einzusteigen. Du hast trotzdem noch alle Chancen, in der Rangliste ganz nach oben zu klettern.

Wie sammle ich Punkte?

Es ist ein recht komplexes System, welches sich aus mehreren Faktoren zusammensetzt. Die gesamten Terms findest du auf der Aktionsseite von HappyBet. So viel sei dir aber schon einmal verraten: Es zählen ausschließlich Echtgeld-Wetten mit zumindest 5€ Einsatz. Außerdem darf der Wettschein nur Spiele der Frauen EM enthalten. Die genauen Punkte ergeben sich aus drei Koeffizienten:

  • Wetteinsatz
  • Höhe der Kombi
  • Quote

Das Ganze ist wie erwähnt recht detailliert. Aber zur besseren Veranschaulichung ein Beispiel: Du spielst eine Kombi mit 10€ Einsatz auf Unter 2,5 Tore bei Deutschland-Österreich (Quote 2,35) und Tipp 1 bei England-Spanien (Quote 2,05).

Für den Wetteinsatz von 10€ gibt es den Koeffizienten 2, für die 2-er Kombi ebenfalls den Koeffizienten 2, für die Gesamtquote 4.81 den Koeffizenten 3. Ergibt 2*2*3 = 12 Punkte für die Rangliste. Ob die Wette schlussendlich gewinnt ist für die Rangliste egal. Du kannst den Zwischenstand bei der Rangliste auf der Aktionsseite einsehen (wird wöchentlich upgedatet).

Wie sehen die Preise aus?

Preise gibt es für die Top 100 der Rangliste (allerdings nur, wenn sie zumindest 100 Punkte sammeln). Wie in der Einleitung erwähnt, werden ingesamt 10.000 Euro ausgeschüttet – und das innerhalb von 7 Tagen nach Bewerbsende. Ein großer Stück des Kuchens geht wenig überraschend an die Top-Plätze. Für den ersten Platz gibt es satte 4.000 Euro Wettbonus. Auf Rang zwei warten 2.000 Euro und auf Rang drei immerhin 1.000 Euro. Für die Plätze 11-20 gibt es beispielsweise noch 50 Euro. Wer sich zwischen Rang 50 und 100 klassiert, kann sich noch über 5 Euro freuen. Bei Gleichstand wird geteilt. Wenn es beispielsweise 2 Gewinner gibt, bekommt jeder 3.000 Euro (4.000 + 2.000 = 6.000 –> 6.000/2 = 3.000).

Wie funktioniert die Auszahlung der Preise?

Diese Preise unterliegen spezifischen Auszahlungsbedingungen. Diese sehen vor, dass du deinen Bonus innerhalb von 90 Tagen sechsmal umsetzt. Achtung: Es tragen nur Kombiwetten mit einer Mindestquote von 2.00 zur Erfüllung der Bonusbedingungen bei.

Wir wünschen dir viel Erfolg beim EM-Rennen von Happybet. Es gelten die AGB | 18+

Vorheriger Artikel
Tipp3 Promo: Verbessertes Angebot zum Duell zwischen Österreich und Norwegen!
Nächster Artikel
Champions League Quali: Wett Tipp, Quoten und Vorschau zu Dynamo Kiew vs. Fenerbahce