news zu admiralbet

ADMIRALBET – Odds Boost auf Partizan Belgrad vs Nizza zum Top-Quoten Donnerstag

Die beiden Wettanbieter Admiralbets und Admiral haben auch diese Woche wieder den altbekannten „Top-Quoten Donnerstag“ im Angebot. Dabei gibt es wöchentlich erhöhte Quoten auf ein speziell vom Bookie ausgewähltes Fußballmatch. Dieses Mal erwartet uns das Spiel zwischen Partizan Belgrad und dem OSC Nizza, die in der UEFA Conference League aufeinandertreffen. Wer dabei auf einen Sieg der Franzosen tippt, kann sich über einen ordentlichen Quotenboost durch den Bookie freuen, der die Quote auf satte 3.50 erhöht hat. Wie immer gilt dabei: Admiralbets deckt alle Kunden mit Wohnsitz in Deutschland ab, für die österreichische Kundschaft ist Admiral zuständig. Was sonst noch zu beachten ist, erfährst du in diesem Artikel.

Der Top-Quoten Donnerstag ist wieder da! Diesmal mit dem Spiel Partizan Belgrad gegen OSC Nizza.
©Admiralbet

Die Ausgangslage: Nizza als Favorit in einer spannenden Gruppe

Die Gruppe D der UEFA Conference League ist nach dem ersten Spieltag vollkommen ausgeglichen. Alle vier Teams stehen mit einem Punkt da und sind somit als ungefähr gleich stark einzuschätzen. Partizan Belgrad hatte dabei wohl das spektakulärste Spiel, bei dem man sich trotz einer Roten Karte mit 3:3 gegen den FC Slovacko trennte. OSC Nizza kam hingegen in einem äußerst hitzigen Spiel nicht über ein 1:1 gegen den FC Köln hinaus. Das Spiel wurde dabei aber von massiven Fan-Ausschreitungen überschattet und könnte sogar noch ein gerichtliches Nachspiel für die beiden Vereine haben. In der Donnerstagspartie sehen wir den OSC Nizza als knappen Favoriten an, obwohl die Franzosen in der Liga nicht gerade ideal gestartet sind. Am Ende des Transferfensters wurde die Mannschaft noch einmal verstärkt und zuletzt konnte man sich auch in der Ligue 1 mit 1:0 gegen den AC Ajacco durchsetzen.

ADMIRALBET und Admiral bringen dir die Top-Quote

Umso besser für uns, dass die Quote auf den Sieg von Nizza gepusht worden ist. Das Angebot von 3.50 wird dem Namen „Top-Quote“ wirklich gerecht, doch es gibt den ein oder anderen Punkt zu beachten, wenn ihr euch für die Aktion qualifizieren wollt:

  • Logge dich in dein Wettkonto ein oder registriere dich. Die Aktion gilt sowohl für Neukunden als auch Bestandskunden
  • Neukunden sollten sich gleich den Admiralbet Bonus bzw. den Admiral Willkommensbonus sichern, mit dem du 100 % Aufschlag auf die erste Einzahlung kassierst.
  • Verifizier dein Konto bei dem jeweiligen Wettanbieter
  • Wette per Einzelwette vor Anpfiff (15.09.2022 – 21.00 Uhr) auf Sieg von Nizza
  • 10 Euro sind als Maximaleinsatz vorgegeben – Kein Cashout.

Den Gewinn kriegst du den Ertrag zur regulären Quote zuerst auf dein Wettkonto. Dieses kommt in Echtgeld. Der zweite Teil wird in Form eines Wettbonus als Differenz zum Quotenboost gutgeschrieben. Diesen musst du dann im Anschluss noch einmal freispielen. Setze ihn dafür mit der Mindestquote von 1.20 bei einem Spiel deiner Wahl um und schon gibt es wieder Echtgeld auf dein Wettkonto. And thats it! Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg mit deinem Wettschein.

Über den Autor

Hannes Scharschön arbeitet schon seit vielen Jahren als freischaffender Sportjournalist. Zudem ist er ein begeisterter Wettfreund und großer Fan der portugiesischen Fußball-Nationalmannschaft. Zu seinen weiteren Hobbys zählen Schifahren und Wandertouren quer durch Europa.

Vorheriger Artikel
Wette mit dem Spezialboost von Happybet auf Manchester City - Borussia Dortmund!
Nächster Artikel
Europa League: Vorschau & Tipico Quoten zu Sporting Braga - Union Berlin