Mybet App

Mybet App

mobile
37 MB
19 MB
Verfügbar
App-Highlight
Schnelle Registrierung
Rating
8.3
App Downloaden

Mybet zählt zu den Online-Buchmachern, die ihr mobiles Angebot sehr aggressiv bewerben. Eine Internetverbindung sei das einzige, „was du brauchst“. Die App bietet überdies „maximale Nutzerfreundlichkeit über den Touchscreen“. Die eigene mobile Offerte setze Maßstäbe. Deutlicher kann ein Hersteller die eigene Applikation nicht empfehlen. Es liegt in der Natur der Sache, dass sich Mybet an diesen Worten deshalb auch messen lassen muss. Ob der Anbieter von Online-Sportwetten dabei immer noch so gut abschneidet, haben wir für dich unter die Lupe genommen. Du kannst hier unseren Bericht lesen.

Mybet Anwendung für Android sowie iOS

Grundsätzlich gilt, dass das mobile Angebot von Mybet für jede Plattform. Es ist nicht von Bedeutung, ob dein Mobilgerät mit Android, iOS bzw. iPad OS oder Windows arbeitet: Du kannst dein Smartphone oder Tablet immer nutzen, um bei Mybet zu spielen.

Screenshot aus der MyBet App
© MyBet

Neben einer Web App gibt es mittlerweile auch herunterladbare Sportwetten Apps für Android und iOS. Während du die Apple-App im Appstore findest, kannst du die .apk Datei direkt von der Mybet Website herunterladen. Es erscheint, ein Pop-Up mit „Hol dir die App“, wenn du die Seite mit dem Handy besuchst.

Vorteile der MyBet App

  • Die App funktioniert mit allen Plattformen.
  • Das Design ist modern.
  • Das mobile Angebot ist deckungsgleich mit der Desktop-Offerte.
  • Die Registrierung gelingt sehr schnell.
  • Bedienung der App ist einfach verständlich: Beispielsweise der Wettschein ist angenehm übersichtlich gestaltet und daher auch für Anfänger eine gute Hilfe.
  • Das Wettprogramm ist sehr groß. Dies gilt nicht nur, aber auch für den Fußball.

Wer Vorteile nennt, muss sich auch mit den Nachteilen beschäftigen. Hier wird es allerdings schwieriger, Dinge zu nennen, denn das mobile Angebot von Mybet macht einfach sehr viel richtig. Wer unbedingt nach Haaren in der Suppe suchen möchte, findet natürlich dennoch die eine oder andere Sache. Die Sprache in der App ist sehr stark emotionalisiert. Dies wirkt teilweise einfach übertrieben. Überdies könnte die Zahl der Zahlungsmethoden etwas größer sein. Diesbezüglich findest du im FAQ-Bereich mehr.

Mybet Willkommensbonus für Neukunden

Den Mybet Willkommensbonus für Neukunden bekommst du natürlich ebenfalls über die App. Es handelt sich um ein Angebot, bei dem die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro verdoppelt wird. Mindestens musst du 10 Euro einbezahlen. Unterstützt werden alle Einzahlungsmethoden mit Ausnahme von Neteller und Skrill. Wenn du diese für die erste Einzahlung wählst, kannst du das Geldgeschenk also nicht bekommen.

Mybet
Max. Bonus
100 €
Prozent
100%
Min. Quote
1.60
Min. Einzahlung
10 €
Mybet Bonus
Umsatzbedingungen
5 x Ersteinzahlungsbetrag + 5 x Bonusbetrag umsetzen

Der Willkommensbonus ist allerdings nicht sofort auszahlbar, sondern muss freigespielt werden. Damit hast du vermutlich bereits gerechnet. Die Umsatzbedingungen sind einfach verständlich: Du musst den Gesamtbetrag aus Sportwetten Bonus und Einzahlung fünf Mal komplett durchspielen. Dabei darfst du nur Wetten nutzen, die wenigstens eine Quote von 1.60 haben. Als Beispiel: Zahlst du 30 Euro ein, musst du 60 Euro fünf Mal komplett wetten, da du ja auch 30 Euro Bonus bekommst. Du hast 30 Tage Zeit, um diese Umsatzbedingungen zu erfüllen.

MyBet – Wett-App FAQ

Welche Einzahlungsmöglichkeiten werden unterstützt?

Es klang oben bereits im Abschnitt über die Nachteile an: Die Zahl der von Mybet unterstützten Zahlungsmethoden dürfte gerne größer sein. Es sind nur acht Stück – und zwar: Kreditkarte (Visa, Mastercard), PayPal, Paysafecard, Klarna Sofortüberweisung, Neteller, Skrill, Trustly, Banküberweisung. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10 Euro. Dies hat mit Blick auf den Willkommensbonus für Neukunden den Vorteil, dass du gar nicht erst in die Verlegenheit kommst, versehentlich zu wenig Geld einzuzahlen.

Wo kann ich die MyBet App downloaden?

Wenn du MyBet via Smartphone im Browser ansteuerst, fragt dich der Bookie, ob du ihre App herunterladen möchtest. Je nachdem ob du iOS oder Android nutzt, wirst du zum App Store weitergeleitet oder kannst gleich die .apk-Datei herunterladen.

Wie sieht das Wettprogramm in der App aus?

Das Wettprogramm in der Mybet App war ausgezeichnet. Es umfasste zum Testzeitpunkt 28 Kategorien. Dabei hat sich der lizenzierte Buchmacher allerdings selber kleiner gemacht als er eigentlich ist. Wintersport war beispielsweise eine Kategorie, in der mehrere Disziplinen aufgelistet waren, die sonst einzeln genannt werden. Die folgenden Sportarten waren beispielsweise vertreten: Fußball, Baseball, Formel 1, Basketball, Handball, Golf, Boxen. Beim Fußball gab es die größte Zahl der Wetten. Allein die Zahl der Einzelwetten für einzelne Bundesligaspiele überstieg die 200. Zahlreiche Tippmöglichkeiten wurden aber auch in den Kategorien angeboten. Mit Wetten wirst du bei Mybet wirklich satt versorgt.