Aktiviere JavaScript in deinen Browser Einstellungen, um unsere Webseite in vollem Funktionsumfang zu nutzen.
fc liverpool tottenham hotspur quoten, wett tipps und promos in unserer vorschau

Liverpool – Tottenham: Quoten, Wett-Tipps und Angebote

Die Ära Jürgen Klopp neigt sich bei den Reds dem Ende zu – in der englischen Premier League stehen nur noch drei Spieltage aus. In seine Amtszeit, die am 08. Oktober 2015 begonnen hat, fallen je ein Triumph in der UEFA Champions League und im UEFA Supercup, ein Meistertitel, je ein Sieg im FA Cup und im Community Shield, zwei im League Cup und der Gewinn der FIFA Klub Weltmeisterschaft. Zweimal wurde Kloppo von der FIFA zum Welttrainer des Jahres gekürt. Der mittlerweile 56-Jährige wird sich allerdings in seiner letzten Saison in Liverpool wohl mit bloß einem Titel verabschieden. Der fällt mit dem Gewinn des League Cups nicht allzu spektakulär aus. Eine weitere Meisterschaft wäre das große Ziel gewesen, doch da sind die Chancen nur noch minimal.

Quote 2.30 auf Liverpool besiegt Tottenham und Beide Teams treffen: Ja
Endet in
Quote 4.80 auf Mohamed Salah erzielt bei Liverpool - Tottenham das 1. Tor
Endet in
Quote 2.35 auf Liverpool FC besiegt Tottenham Hotspur und Mohamed Salah trifft
Endet in
Quote 7.40 auf Tottenham Hotspur besiegt FC Liverpool und Beide Teams treffen: Ja
Endet in
Quote 8.50 auf Tottenham besiegt Liverpool und Mehr als 2 Tore und Heung-min Son trifft
Endet in
10€ Wette ohne Risiko zu FC Liverpool - Tottenham Hotspur bei Lucky 2️⃣5️⃣
Endet in
fc liverpool tottenham hotspur quoten, wett tipps und promos in unserer vorschau

Um sie am Leben zu erhalten, braucht es am Sonntag, 05. Mai 2024 um 17:30 Uhr im legendären Anfield gegen Tottenham Hotspur einen Sieg. Wir vergleichen in unserer Vorschau auf das Spitzenspiel die Liverpool – Tottenham Quoten, haben die Leistungen der Teams unter die Lupe genommen und neben unverbindlichen Reds – Spurs Wett-Tipps auch noch die attraktivsten Wettbonus Angebote herausgesucht.

FC Liverpool: Die Puste ausgegangen

Am 26. Januar dieses Jahres gab Trainer Jürgen Klopp bekannt, seinen bis 2026 laufenden Vertrag nicht erfüllen zu wollen und seinen Abschied mit Ende der Saison. Zu diesem Zeitpunkt waren die Reds Tabellenführer der englischen Premier League, hatten das Finale des EFL-Cups erreicht, standen in der 4. Runde des FA Cups und im Achtelfinale der UEFA Europa League. Die Chancen auf vier Titel waren intakt. Der League Cup wurde tatsächlich durch ein 1:0 in der Verlängerung gegen den FC Chelsea gewonnen. Goldtorschütze Virgil van Dijk ließ die Fans im Wembley Stadium spät jubeln.

Im altehrwürdigen FA Cup kam das Aus im Viertelfinale bei Manchester United. Trotz 2:1 Führung in der regulären Spielzeit und 3:2 in der Verlängerung ging das Match noch in allerletzter Sekunde mit 3:4 verloren. Im Viertelfinale der UEFA Europa League schlitterten die Reds gegen Atalanta Bergamo in eine 0:3 Heimpleite. Auswärts erzielte Mohamed Salah zwar schnell das 0:1, die erhoffte Aufholjagd blieb allerdings aus. Und auch in der Meisterschaft hat der 19-fache Champion den Faden vollkommen verloren. In den jüngsten fünf Premier League Spielen gab es nur einen Sieg, zwei Unentschieden sowie eine 0:1 Heimniederlage gegen Crystal Palace und ein 0:2 im Merseyside Derby beim Stadtrivalen FC Everton. Gelingt gegen Tottenham kein Sieg, ist auch diese Titelchance dahin.

Tottenham Hotspur: Letzte Chance auf die Königsklasse

Der zweifache englische Meister beendete die abgelaufene Spielzeit auf dem enttäuschenden achten Platz. Mit dem Australier Ange Postecoglou wurde ein neuer Trainer installiert und langfristig an den Verein gebunden. Starstürmer Harry Kane wechselte zwar für 95 Millionen Euro an die Säbener Straße, um endlich in seiner Karriere auch Titel zu gewinnen, dennoch investierten die Spurs kräftig in ihren Kader. Für Spieler wie Brennan Johnson (Nottingham Forest), James Maddison (Leicester City), Pedro Porro (Sporting Lissabon), Micky van de Ven (VfL Wolfsburg), Dejan Kulusevski (Juventus Turin), Guglielmo Vicario (FC Empoli), Alejo Veliz (Rosario Central) und im Winter Radu Dragusin (FC Genoa) gaben die Londoner 270 Millionen Euro aus.

Anfangs schienen sich die hohen Investitionen auch zu lohnen. Nach zehn Spieltagen grüßten die Spurs von der Tabellenspitze, hatten acht Matches gewonnen und zweimal – darunter ein 2:2 im North London Derby beim FC Arsenal – remisiert. Ein weiteres Derby leitete allerdings den Umschwung ein – gegen den FC Chelsea setzte es eine bittere 1:4 Heimpleite. Durch vier Niederlagen und ein Remis wurde Tottenham auf den fünften Rang durchgereicht. Der anvisierte vierte Platz, um in der kommenden Saison an der Champions League teilzunehmen, wurde zwar noch dreimal erreicht, konnte aber nie gehalten werden. Zuletzt kassierten die Nordlondoner sogar drei Pleiten am Stück. Gelingt im Anfield keine Trendwende, ist die Chance auf die Königsklasse wohl dahin.

Liverpool – Tottenham Tipps und Quotenvergleich

Am siebten Spieltag trafen die Teams im Tottenham Hotspur Stadium aufeinander. In Minute 26 kassierte Reds Mittelfeldspieler Curtis Jones für ein grobes Foul die Rote Karte. Zehn Zeigerumdrehungen später brachte Heung-min Son die Gastgeber in Führung. Knapp vor dem Pausenpfiff glich Cody Gakpo aus (45.+4).

Der Torschütze musste jedoch verletzt raus und wurde durch Diogo Jota ersetzt. Der portugiesische Nationalspieler kassierte binnen weniger Augenblicke die gelb-rote Karte, wodurch der FC Liverpool das Match zu neunt beenden musste. Und dennoch schienen die Gäste das Unentschieden über die Zeit retten zu können, doch in der sechsten Minute der Nachspielzeit unterlief Joel Matip ein Eigentor und verhalf Tottenham Hotspur zum glücklichen 2:1 Heimsieg.

Wir haben nun noch mehrere unverbindliche Reds – Spurs Tipps für dich, uns dabei aber nicht nur auf den klassischen 1/X/2 Weg beschränkt, sondern auch weitere interessante Wettmärkte in unseren Liverpool – Tottenham Quotenvergleich mit einbezogen.

Reds – Spurs Wett-TippsGrundQuote*
Liverpool siegt, weil…die Reds neun der jüngsten zwölf Heimspiele gegen die Spurs gewonnen haben.1.48 bei ADMIRALBET
Tipp X, weil…beide Teams zuletzt außer Form waren und nur wenige Siege feierten.5.75 bei bet365
Tottenham siegt, weil…die Spurs das Hinspiel mit 2:1 gewonnen haben.6.00 bei sportwetten.de
Beide Teams treffen: Ja, weil…in neun der jüngsten zehn Begegnungen im Anfield stets beide Mannschaften Tore erzielten.1.36 bei Winamax
Über 2,5 Tore, weil…in sechs der letzten sieben Duellen mindestens drei Treffer fielen.1.26 bei Betano
Liverpool erzielt das 1. Tor, weil…die Spurs in fünf der jüngsten sieben Spielen das 0:1 kassierten.1.45 bei Betway
Liverpool führt zur Pause, weil…die Spurs in fünf der jüngsten sieben Matches nach der 1. Hälfte zurücklagen.1.82 bei ODDSET
*abgerufen am 05.05.24 um 08:20 Uhr. Quoten unterliegen Schwankungen und können sich jederzeit ändern.

Erhöhte Quoten Reds – Spurs und Freebets

Das Spitzenspiel der englischen Premier League ist natürlich auch für Anbieter von Sportwetten interessant, weswegen du bei feinen Quotenboost Aktionen und Gratiswetten sowie einer Wette ohne Risiko aus dem Vollen schöpfen kannst. In unserem Wettanbieter Vergleich findest du weitere Infos zu den Bookies.

Quote 2.30 auf Liverpool besiegt Tottenham und Beide Teams treffen: Ja
Endet in
Quote 4.80 auf Mohamed Salah erzielt bei Liverpool - Tottenham das 1. Tor
Endet in
Quote 2.35 auf Liverpool FC besiegt Tottenham Hotspur und Mohamed Salah trifft
Endet in
Quote 7.40 auf Tottenham Hotspur besiegt FC Liverpool und Beide Teams treffen: Ja
Endet in
Quote 8.50 auf Tottenham besiegt Liverpool und Mehr als 2 Tore und Heung-min Son trifft
Endet in
10€ Wette ohne Risiko zu FC Liverpool - Tottenham Hotspur bei Lucky 2️⃣5️⃣
Endet in
Bis zu 70% Extra-Gewinn dank Kombi-Boost 🚀
Endet in
Bis zu 70% Extra-Gewinn dank Kombi-Boost
Endet in
5€ Freebet ohne Einzahlung für die Verifizierung
Endet in
10€ gratis Verifizierungsbonus
Endet in
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Endet in
10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Endet in
10€ Freebet (zusätzlich zum 100€ Bonus) für die Verifizierung
Endet in
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Führung
Endet in

Beachte die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter. 18+ | Spielen Sie verantwortungsbewusst

Über den Autor

Fritz schloss sich im Jahr 2019 dem wett-bonus.com Team an und freut sich, Hobby und Leidenschaft mit dem Beruflichen verbinden zu können. Dem Fußball gehört seine größte Aufmerksamkeit, aber auch die NFL oder Formel 1 lässt er sich nicht entgehen. Wobei er bei allen Sportarten das Liveerlebnis besonders schätzt.

Vorheriger Artikel
Tipico 300% Megaboost auf die Frankfurt - Leverkusen Quote
Nächster Artikel
Paris SG - Borussia Dortmund: Quoten, Wett-Tipps und Angebote