Der Jetbull Bonus war bei unserer letzten Überprüfung nur bis 30.04.2016 gültig. Ob der Bonus noch immer aktuell ist, erfährst du auf der Jetbull Webseite.
Alle uns aktuell bekannten gültigen Bonus Angebote findest du in unserem Wettbonus-Vergleich.

Jetbull Bonus

Der Jetbull Bonus für Sportwetten ist ein Ersteinzahlungsbonus für Neukunden über 50% bis zu maximal 75 Euro. Der Bonus gilt für die Registrierung deines ersten Jetbull Wettkontos und wird auf deine Ersteinzahlung gewährt. Die Gutschrift erfolgt in Form von Bonusgeld und kann erst ausbezahlt werden, nachdem du die Umsatzbedingungen erfüllt hast. Vor einer Bonus-Auszahlung in Echtgeld musst du den Gesamtbetrag (Einzahlung + Bonus) innerhalb von 30 Tagen mindestens 15-mal (!) bei einer oder mehreren Sportwetten mit einer Mindestquote von 2.00 umsetzen. Pro Wette werden allerdings maximal 50 Euro für die Erfüllung der Bonusbedingungen berücksichtigt. Das Angebot ist vorerst unbefristet gültig.

Bonus Details

Bonusart

Mindesteinzahlungsbetrag

10,00 €

Prozent

50%

Maximaler Bonusbetrag

75,00 €

Bonus Code

kein Angebotscode notwendig

Auszahlungsbedingungen

Bei Jetbull musst du deinen Ersteinzahlungs- und Bonusbetrag innerhalb von 30 Tagen jeweils mindestens 15-mal bei beliebig vielen Sportwetten mit einer Quote von 2.00 oder höher umsetzen. Aber Achtung: Pro Wette werden dir höchstens 50 Euro für die Bonusbedingungen angerechnet! Nachdem du die Bonusbedingungen erfüllt hast, kannst du dir den Jetbull Bonus in bar auszahlen lassen. Mehr Informationen hierzu findest Du auf der Jetbull Website (einfach einen der beiden "Jetzt anmelden"-Buttons auf dieser Seite klicken).

Zeitraum/Frist

30 Tage ab der ersten Einzahlung

Mindestquote

2.00

Hinweise

Pro Wette werden maximal 50 Euro auf die Umsatzbedingungen angerechnet. Wetten auf Pferderennen tragen nicht zu den Jetbull Bonusbedingungen bei.

Gültigkeitsbereich

Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Schweiz

Gültig bis

30.04.2016

Fazit

Jetbull bietet Neukunden aktuell einen 50%-Ersteinzahlungsbonus bis zu maximal 75 Euro. Das vorerst unbefristet laufende Angebot sieht äußerst schwierige Auszahlungsbedingungen vor, denn dir bleiben nur 30 Tage Zeit um deinen Gesamtbetrag (Einzahlung plus Bonus) mindestens 15-mal bei einer Mindestquote von 2.00 umzusetzen. Noch dazu werden pro Wette maximal 50 Euro auf die Bonusbedingungen angerechnet, was die Sache bei einer hohen Ersteinzahlungssumme zusätzlich erschwert (siehe Beispiel unten). Hinsichtlich der prozentuellen Aufstockung sowie der maximalen Bonussumme vermag der Jetbull Bonus ebenfalls nicht zu überzeugen. Unter dem Strich ein ganz schwaches Bonus Angebot welches wir nicht empfehlen können. Du bist auf der Suche nach einem tollen Neukundenbonus? Dann können wir dir den Tipico Bonus, den XTiP Bonus oder den Bet-at-home Bonus empfehlen.

Bewertung

Bewertung von wett-bonus.com

Vorteile & Nachteile

  • Bonusbetrag bis zu 75 Euro
  • Lediglich 50% Bonus auf erste Einzahlung
  • Einzahlungs- und Bonusbetrag müssen 15x eingesetzt werden
  • Kurze Dauer von 30 Tagen für Erfüllen der Bonusbedingungen
  • Hohe Mindestquote

Beispiel

Nach der kostenlosen Registrierung leistet du eine erste Einzahlung über 150 Euro. Dafür erhältst du einen Jetbull Bonus in der Höhe von 75 Euro in Form von Bonusgeld. Für den Fall dass der Bonus nicht automatisch gutgeschrieben wurde, wende dich per Mail oder Chat an den Jetbull Support, bevor du deine erste Wette platzierst. Der Jetbull Wettbonus wird dir dann manuell gutgeschrieben. Vor einer Auszahlung des Bonusbetrags in Echtgeld musst du innerhalb von 30 Tagen mindestens 15 x 225 Euro (150 Euro Einzahlungsbetrag + 75 Euro Bonusbetrag) = 3.375 Euro umsetzen. Da pro Wette aber höchstens 50 Euro auf die Umsatzbedingungen angerechnet werden, musst du mindestens 67 Sportwetten über 50 Euro = 3.350 Euro sowie eine Wette mit 25 Euro Einsatz abschließen. Bei all deinen Wetten gilt es die Mindestquote von 2.00 zu berücksichtigen. Eine wahre Mammutaufgabe angesichts der vergleichsweise geringen Bonussumme.

In drei Schritten zum Wettbonus

 

Allgemeine Infos zum Wettanbieter Jetbull

Schon seit 2007 ist Jetbull auf dem Sportwetten-Markt aktiv, gehört aber dennoch noch zu den eher unbekannten Buchmachern. Insbesondere im deutschsprachigen Raum, was freilich auch daran liegt, dass Jetbull sein Angebot in Folge des zum 1. Juli 2012 in Kraft getretenen neuen Glückspielstaatsvertrages und der seitdem fälligen Wettsteuer für deutsche Kunden geschlossen hat. Aus Österreich und der Schweiz sind aber unverändert Anmeldungen möglich.

 
Wie viele Buchmacher ist auch Jetbull auf Malta ansässig und auf der Mittelmeerinsel mit einer Glücksspiellizenz ausgestattet. Damit unterliegt Jetbull den relativ strengen Richtlinien der EU, was schon alleine für sich ein Grund ist, um dem Bookie Transparenz und Seriosität zu attestieren.

 
Generell gehört Jetbull zu den Buchmachern mit Potential, denen auf dem internationalen Wettmarkt eine gute Entwicklung zuzutrauen ist. Nicht zuletzt wegen des spürbaren Bemühens des aus Dänemark stammenden Buchmachers um eine Optimierung in allen Bereichen.

 

Jetbull Bonus für Neukunden

 

Wettangebot deutlich aufgepeppt

Jetbull führt gut 20 Sportarten im Programm, darunter natürlich die Klassiker wie Fußball, Tennis oder Eishockey, aber auch einige, eher weniger populäre Sportarten wie Surfen oder Gaelic Football. Bemerkenswert ist auch das große Angebot an eSport Wetten, das erkennen lässt, dass Jetbull mit der Zeit geht und bereit dazu ist, aktuelle Trends mitzumachen. Spürbar nachgebessert hat Jetbull in jüngerer Vergangenheit, was die Tiefe des Wettangebotes angeht. Vor nicht allzu langer Zeit etwa beschränkten sich die Wettmöglichkeiten im deutschen Fußball noch auf die erste und zweite Bundesliga sowie auf den DFB-Pokal. Mittlerweile kann auch auf viertklassige Regionalliga- und sogar Jugendspiele gesetzt werden. Und das in der Regel auch live, denn auch auf den Bereich Live-Wetten legt Jetbull in den letzten Monaten spürbar größeren Wert. Schon seit langem exzellent ist indes die Art und Weise, wie die Live-Wetten präsentiert werden.

 
Das Quotenniveau von Jetbull ist unterdessen im Vergleich mit den meisten Konkurrenten als eher durchschnittlich einzuordnen. In der Regel bewegt sich der Quotenschlüssel bei 93 Prozent, wobei hochfrequentierte Events wie wichtige Fußballspiele durchaus deutlich darüber liegen können.

 

Ein- und Auszahlungen sind kostenfrei

Eingezahlt werden kann bei Jetbull schon ab zehn Euro und das auf vielen verschiedenen Wegen. Mit den gängigen Kreditkarten von Visa und Mastercard sowie der Sofortüberweisung, Skrill, Neteller, der Paysafecard und weiteren elektronischen Geldbörsen wie EcoPayz sollte jeder Kunde eine passende Möglichkeit finden, um Geld zu transferieren. Vermisst wird im Zahlungsportfolio allerdings Paypal. Dafür ist uneingeschränkt positiv, dass Jetbull für Ein- und Auszahlungen keinerlei Gebühren erhebt.

 

Deutschsprachiger Service nur eingeschränkt verfügbar

Grundsätzlich ist Jetbull in Sachen Kundenservice sehr gut aufgestellt. Angeboten wird Hilfe bei Fragen und Problemen sowohl per E-Mail als auch im Live-Chat und das rund um die Uhr. Einen 24/7-Service gibt es allerdings nur in englischer Sprache. Der deutsche Support steht nach Angaben von Jetbull nur drei Stunden am Tag zur Verfügung, wobei die genauen Zeiten nicht bekannt sind und wir bei unserem Test den deutschen Support nicht erwischt hatten.