12:39 Uhr

Happybet Sponsorings – von 3. Liga bis hin zur Serie A

Seit 2011 dürfen wir uns schon an Sportwetten Anbieter Happybet erfreuen. In Sachen Sponsoring wurde man aber erst in den letzten Jahren wirklich aktiv. In der Saison 19/20 war man Namensgeber der 2. österreichischen Liga – der Hpybet 2. Liga. In dieser Zeit war Happybet zudem Premium-Sponsor der Traditionsklubs Rapid Wien, SV Ried und dem GAK. Im Jahr 2021 gesellten sich dann weitere große Namen dazu. Doch nicht nur das.
 

 

Aufregendes Jahr für Happybet

Bis in das Jahr 2018 war der Wettanbieter aus unserem Sportwetten Vergleich mit dem Happybet unterwegs. Dann folgte die Umbenennung in Hpybet. Dank der knapp 500 Offline-Wettshops in Deutschland und Österreich, baute sich der Buchmacher ein seriöses Image auf, welches sich auch durch die Namensänderung nicht beeinflussen ließ. In der Umstellungsphase erklomm man zudem weitere Märkte. Dies beweist auch der Erhalt der deutschen Sportwetten Lizenz, wodurch sich Happybet fortan lizenzierter Wettanbieter nennen durfte. Daneben besitzt der Betreiber von Happybet, Trinity Operations, auch die Lizenz der Malta Gaming Authority.
 

Happybet ist Wettpartner des AC Milan!
© Happybet

 
Im Mai 2021 hieß es dann wieder Kommando zurück! Durch die Integration in die italienische Snaitech Gruppe, kehrte Hpybet wieder zu seinem bewährten Namen „Happybet“ zurück. Mit der Eingliederung der Playtech in die Snaitech Group, sollte auch der italienische Markt stärker in Angriff genommen werden. Der erste großen Coup im Zuge dessen, gelang Anfang August 2021. Damals wurde Happybet als offizieller Wettpartner von AC Milan für Deutschland und Österreich vorgestellt. Danach widmete man sich dem deutschen Markt.
 

Happybet Sponsorings von Vereinen aus Liga 2 und 3
© Happybet

 
Die viel zitierte „Happybet Sponsoring Offensive“, nahm dann auch vor Deutschland nicht Halt. Allerdings zog man nicht so einen großen Fisch wie den AC Milan an Land. Im Zuge der festgelegten Marken-Strategie, verkündete man Ende August 2021 die Partnerschaft mit den Zweitligisten FC Ingolstadt und SV Darmstadt, sowie dem Drittligisten Viktoria Köln. Nun schreiben wir den neunten Monat im Jahr 2021, aber mit den Neuerungen bei Happybet war es das noch immer nicht.
 

Neues Happybet Neukundenangebot – 150% auf die erste Einzahlung

Beim Happybet Bonus hat sich im Jahr 2021 auch einiges getan. Trumpfte man Anfang des Jahres noch mit einem satten 100% bis 200€ Bonus auf, so machten diesem Angebot die neuen Regularien des Glücksspielstaatsvertrags, einen Strich durch die Rechnung. Das darauffolgende Offer (100% bis 100€) hielt ebenfalls nicht lange. Anfang September verbesserte der Buchmacher sein Angebot nochmals: 150% bis 100€ Bonus.
 
Wett-bonus.com Tipp: Happybet schickt seinen Bestandskunden des Öfteren Reload Angebote. Trage dich also unbedingt in den Happybet Newsletter ein, damit du keines dieser Angebote verpasst.
 
Damit du bei diesem den vollen Bonus beanspruchen kannst, ist es notwendig 67€ einzuzahlen. Diese Zahl wirkt etwas seltsam, willst du aber den Bonus in all seinen Zügen nutzen, ist dieser Betrag unumgänglich. Die einfachen Umsatzbedingungen machen dies wieder wett: Du hast 90 Tage Zeit, um den Bonusbetrag 6x umzusetzen. Dabei musst du die Mindestquote von 2.00 beachten.
 
Das Team von Wett-bonus.com wünscht dir viel Erfolg beim Buchmacher Happybet!
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details