14:21 Uhr

Fußball in Weißrussland: Vorschau und Wettquoten zum 2. Spieltag

In der weißrussischen Fußball Liga wird die Meisterschaft nach dem Kalenderjahr ausgetragen und seit letztem Wochenende in der Wyschejschaja Liha wieder dem runden Leder gefrönt. Der große Gejagte ist in dieser Spielzeit nicht Rekordmeister BATE Borisov, der von 2006 bis 2018 gleich 13 Meisterschaften en suite gewonnen hat, sondern Dynamo Brest. Der Verein aus der Stadt an der Grenze zu Polen konnte in der abgelaufenen Spielzeit den Serienmeister auf den zweiten Rang verweisen.
 
Dynamo Brest ist 2018 in die Schlagzeilen geraten, als Diego Maradona als Vorstandsvorsitzender präsentiert wurde. Das Engagement des Argentiniers war jedoch nur von kurzer Dauer. Der 59-Jährige wird aber noch als Ehrenpräsident geführt.
 

 

Brest, Borisov, Soligorsk und Dinamo Minsk patzen zum Saisonauftakt

Nichts zu feiern gab es am ersten Spieltag für die Top 4 Vereine der vergangenen Saison. Meister Dynamo Brest kam daheim gegen Aufsteiger FK Smolevichi nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Dabei musste der Meister sogar einem Rückstand hinterherlaufen, ehe wenigstens noch der Ausgleich gelang. Schlecht ist es Serienmeister BATE Borisov bei Energetik-BGO Minsk ergangen. Der Tabellenzwölfte der Saison 2019 stellte bereits vor der Pause mit zwei Treffern die Weichen auf Sieg. Dem Vizemeister gelang zwar nach dem Seitenwechsel der Anschlusstreffer, doch der Außenseiter, der den Torschützenkönig von 2019 ziehen lassen musste, stellte kurz vor dem Ende auf 3:1.
 
Und auch der Tabellendritte von 2019 ist mit einer Pleite gestartet. Shakhtjor Soligorsk musste sich daheim in der Nachspielzeit Torpedo Zhodino mit 0:1 geschlagen geben. Mit dem selben Resultat ist der siebenfache weißrussische Meister Dinamo Minsk gegen Rukh Brest in die Saison gestartet. Somit führen nach dem ersten Spieltag mit FK Minsk, FK Slutsk und Energetik-BGU Minsk drei Teams die Tabelle an, die normalerweise in der unteren Tabellenhälfte zu finden sind. Jedoch ist erst ein Spieltag absolviert und etwaige Rückschlüsse verfrüht. Die Ergebnisse machen aber definitiv Lust auf mehr.
 

Belarus Fußball Wetten Quoten
© Pixabay

 

Vergleich der Wettquoten zum 2. Spieltag

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Begegnungen des 2. Spieltags. Danach haben wir für deine Sportwetten fünf Spiele herausgenommen und für dich die Wettquoten verglichen. Mit einem speziellen Wettanbieter Bonus wartet 888sport auf. Mehr dazu erfährst du auf unserer Sportwetten News Seite.
 

27. März 2020
16:00 Uhr: Torpedo Zhodino – Belshina Bobruisk
18:00 Uhr: Rukh Brest – Energetik-BGU Minsk
 
28. März 2020
11:00 Uhr: FK Slutsk – Dynamo Brest
13:00 Uhr: FK Slavia Mozyr – BATE Borisov
15:00 Uhr: FK Minsk – Dinamo Minsk
17:00 Uhr: FK Gorodeya – Shakhtjor Soligorsk
 
29. März 2020
13:00 Uhr: FK Smolevichi – Isloch Minskiy Rayon
17:00 Uhr: Neman Grodno – FK Vitebsk

 

 

FK Slutsk – Dynamo Brest bet365 Tipico Bwin Betway
bet365 Bonus Tipico Bonus Bwin Bonus Betway Bonus
Sieg Slutsk 6.00 6.00 6.00 5.50
Unentschieden 4.20 4.40 4.40 4.00
Sieg Brest 1.44 1.45 1.45 1.50

 

Slavia Mozyr – BATE Borisov bet365 Tipico Bwin Betway
bet365 Bonus Tipico Bonus Bwin Bonus Betway Bonus
Sieg Mozyr 8.00 7.00 6.75 7.00
Unentschieden 4.50 4.50 4.40 4.33
Sieg Borisov 1.36 1.40 1.42 1.37

 

 

FK Minsk – Dinamo Minsk bet365 Tipico Bwin Betway
bet365 Bonus Tipico Bonus Bwin Bonus Betway Bonus
Sieg FK Minsk 3.50 3.50 3.50 3.40
Unentschieden 3.10 3.10 3.10 3.00
Sieg Dinamo 2.10 2.10 2.10 2.10

 

FK Gorodeya – Shakhtjor Soligorsk bet365 Tipico Bwin Betway
bet365 Bonus Tipico Bonus Bwin Bonus Betway Bonus
Sieg Gorodeya 5.00 5.00 4.75 4.75
Unentschieden 3.60 3.80 3.70 3.50
Sieg Soligorsk 1.61 1.62 1.67 1.65

 

Neman Grodno – FK Vitebsk bet365 Tipico Bwin Betway
bet365 Bonus Tipico Bonus Bwin Bonus Betway Bonus
Sieg Grodno 2.30 2.30 2.40 2.37
Unentschieden 3.00 3.10 3.10 3.10
Sieg Vitebsk 3.00 2.90 2.90 2.80

 
Alle Quoten mit Stand, 27. März 2020, 13.40 Uhr. Quoten können sich bis zu deiner Wettabgabe ändern. Es gelten die AGB | 18+