10:37 Uhr

Quotensprung von Bet-at-home zum Hamburger Derby

Eine Stadt geteilt in zwei Lager – Samstag ist in Hamburg wieder Derby-Time! Spielort um 13:00 Uhr ist diesmal die Heimstätte des HSV, das Volksparkstadion. Die 57.000 Zuseher fassende Arena wird bis zum letzten Platz gefüllt sein. Dementsprechend groß ist auch das geplante Polizeiaufgebot von 1500 Mann und Frau. Heiß hergehen soll es aber natürlich vor allem auf dem Platz. Und da geht es für beide Mannschaften um einiges.
 
Der HSV (41) befindet sich mit Arminia Bielefeld (44) und dem VfB Stuttgart (41) momentan in einem Dreikampf um Tabellenführung und direkten Aufstieg. Heidenheim hat als Vierter bereits sechs Punkte Rückstand. Der FC St. Pauli befindet sich am anderen Ende der Skala und droht nach vier sieglosen Liga-Spielen in Folge in den Abstiegsstrudel gezogen zu werden. Lediglich zwei Zähler beträgt der Polster auf Platz 16 und 17 noch. „Wir sind in einer Phase, in der vieles gegen uns läuft, wir müssen uns da wieder rausarbeiten“, appelliert Sportchef Andreas Bornemann an die Kiezkicker.

 

Bet-at-home Quotenaktion zum Hamburger Derby
© Bet-at-home

 

Quoten gehen durch die Decke

Dementsprechend deutlich gehen auch die Wettquoten zu HSV – St. Pauli bei Bet-at-home auseinander. Die regulären genauso wie die erhöhten, die es dank eines starken Sportwetten Bonus exklusiv für das Hamburger Derby gibt:

  • Sieg HSV: 1.41 → 9.50
  • Sieg St. Pauli: 6.74 → 15.00

Zuerst der Bonus, dann der Wettbonus

Die Wettaktion zur 2. Bundesliga kann von allen neuen Bet-at-home Kunden genutzt werden, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnen. Sozusagen als Appetizer vor Wette mit der verbesserten Quote gibt es im Zuge der Registrierung den 50% bis 200€ Neukundenbonus mit sehr fairen Bet-at-home Bonus Bedingungen. Überzeuge dich selbst davon in unserem Wettbonus Vergleich.
 
Nach deiner ersten Einzahlung kannst du dich gleich der Quotenaktion widmen. Dazu gleich ein Hinweis: Gewinnst du, bekommst du den Teil der regulären Quote in Cash und den Rest in Bonusgeld. Während du auf den Cash-Teil gleich in vollem Umfang zugreifen und ihn dir theoretisch auch gleich auszahlen lassen kannst, musst du das Bonusgeld erst noch setzen, um es auch zu Cash zu machen – In 180 Tagen drei Mal bei Sportwetten mit einer Mindestquote von 1.50.
 
Wähle nun aus diesen zwei Optionen:
 

Variante 1: Sieg Hamburger SV

Du glaubst an einen Erfolg des Favoriten und wettest daher auf Sieg HSV. Wähle also die Partie Hamburger SV – FC St. Pauli aus und lege Tipp 1 in den Wettschein. Dort wird dir die normale Quote angezeigt werden. Aber nicht, weil du einen Fehler gemacht hast, sondern einfach deshalb, weil der Buchmacher die erhöhte Quote nur im Hintergrund mitberechnet. Achte bei deiner Wette auf folgende Dinge:

  • Platziere sie vor Spielbeginn
  • Nur deine erste qualifizierende Wette auf HSV-St. Pauli zählt für die Aktion
  • Wette mit maximal 5€ Einsatz
  • Spiele den Tipp als Single-Bet
  • Benutze nicht die Cash-Out-Funktion oder ähnliches

Gesamtgewinn (mit 5€ Einsatz) bei Sieg HSV 47,50€ → Cash 7,05€ / Bonusgeld 40,45€
 
Das heißt, du musst innerhalb von 180 Tagen gesamt 121,35€ setzen, um das Bonusgeld zu Cash zu machen.
 

Variante 2: Sieg St. Pauli

Traust du dem Außenseiter die Überraschung zu und willst zudem einen höheren Gewinn, dann entscheide dich für Tipp 2. Für die Wettabgabe gelten die gleichen Kriterien, die wir zuvor beim HSV aufgezählt haben. Bei einem Sieg von St. Pauli teilt sich dein Gesamtgewinn von 75€ folgendermaßen auf:
 
Gesamtgewinn (mit 5€ Einsatz) bei Sieg St. Pauli 75€ → Cash 33,70€ / Bonusgeld 41,30€
 
Das heißt, du musst innerhalb von 180 Tagen gesamt 123,90€ setzen, um das Bonusgeld zu Cash zu machen.
 
Auf ein spannendes und erfolgreiches Hamburger Derby bei Bet-at-home!
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home. | 18+ | Alle Quoten unterliegen Schwankungen.
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details