14:34 Uhr

William Hill Special auf French Open Turniersieger-Wetten

Am 11. Juni steigt bei den French Open 2017 das Finale im Herren-Einzel. Das Grand Slam Turnier in Roland Garros gilt als das wichtigste Sandplatz-Turnier, das es zu gewinnen gibt. Zu den Topfavoriten auf den Titel zählen Rekordsieger Rafael Nadal, Titelverteidiger Novak Djokovic sowie die Nummer 1 der Weltrangliste Andy Murray. Hoch im Kurs stehen auch zwei junge Spieler, die vor allem in dieser Saison bereits für Aufsehen gesorgt haben. Nämlich der Österreicher Dominic Thiem (Platz sieben in Weltrangliste) und der Deutsche Alexander Zverev (Platz zehn in Weltrangliste).

 
Thiem stand heuer schon im Finale von Barcelona und Madrid, beide Male musste er sich im Endspiel Nadal geschlagen geben. Beim Masters in Rom besiegte Thiem dann Nadal im Viertelfinale, ehe er im Halbfinale von Djokovic entzaubert wurde. Der Serbe musste sich dann im Finale allerdings Zverev beugen. Mit Thiem und Zverev ist auch bei den French Open zu rechnen. Du glaubst, dass Thiem oder Zverev das Finale erreichen? Dann möchten wir dich auf einen speziellen Wettbonus von William Hill hinweisen. Für den Fall, dass einer der beiden Spieler das French Open-Endspiel erreicht, hat der Buchmacher William Hill ein tolles Angebot parat.

 

William Hill Spezialaktion French Open
© William Hill

 

Jetzt auf Thiem oder Zverev wetten

Wenn du darauf wettest, dass entweder Dominic Thiem oder Aleksandar Zverev das Turnier gewinnt und dein Spieler „nur“ das Finale erreicht, dann hast du deine Wette bereits gewonnen. Es ist völlig egal wie das Endspiel endet, solange dein Spieler vertreten ist. Eine separate Anmeldung für diese Aktion ist nicht erforderlich. Du musst lediglich eine qualifizierende Turniersieger-Wette auf Thiem oder Zverev platzieren und schon bist du dabei.

 

Was muss ich sonst noch wissen?

  • Mindesteinsatz von 5€
  • Es zählen nur Wetten auf „Turniersieg Dominic Thiem“ und/oder „Turniersieg Aleksandar Zverev“
  • Du kannst auch auf beide Spieler setzen
  • Wetten mittels William Hill Cash-out zählen nicht
  • Wetteinsätze mittels einer Gratiswette werden nicht berücksichtigt
  • Die Aktion ist bis 01.06.2017 um 23:59:59 gültig

 

Fiktives Beispiel für besseres Verständnis:

Du wettest 10 Euro auf „Turniersieg Dominic Thiem“ (Quote zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels: 15.00). Wenn Thiem das Finale erreicht, hast du deine Wette bereits gewonnen und bekommst 150 Euro (10 Euro x 15.00) ausbezahlt. Egal ob Thiem das Finale dann gewinnt oder verliert. Selbiges gilt natürlich auch für eine Wette auf Alexander Zverev.

 
Die Chancen, dass Thiem oder Zverev das Finale erreichen, sind laut Wettquoten gar nicht schlecht. Lediglich Nadal, Djokovic, Wawrinka und Murray haben eine niedrigere Quote als Thiem oder Zverev. Thiem hat in der aktuellen Saison bereits das Turnier von Rio de Janeiro für sich entscheiden können. Aktuell steht der 23-Jährige auf Rang sieben im ATP-Ranking und kann sich bereits mit den ganz großen der Welt messen. In dieser Saison hat der Österreicher – wie weiter oben schon kurz erwähnt – auch schon die Endspiele in Barcelona und Madrid erreicht, dort aber jeweils gegen Rafael Nadal verloren. Der Deutsche Zverev hat in der laufenden Spielzeit schon die Turniere in München und Rom gewonnen und steht aktuell auf Platz zehn in der ATP-Gesamtwertung.

Jetzt anmelden! Wettbonus-Details