13:33 Uhr

Kampf Vorschau zu Wilder vs. Fury: Wetten, Quoten, Aktionen

Es ist einer der Box-Kämpfe des Jahres: In der Nacht von Samstag auf Sonntag (1. bzw. 2. Dezember) duellieren sich Deontay Wilder und Tyson Fury. Beide Schwergewichts-Boxer sind in ihrer Profi-Karriere noch ungeschlagen. Sowohl Wilder als auch Fury sind nicht auf den Mund gefallen. Die Zuschauer in Los Angeles können sich also auf eine wahre Show gefasst machen.
 
Große Kämpfe lassen auch die Wettfreunde selten kalt. In der Kampf Vorschau von wett-bonus.com findest du daher alle wichtigen Infos zu Wilder vs Fury: Die wichtigsten Wetten im Quoten Vergleich, Uhrzeit, Live-Stream Infos. Auf keinen Fall vorenthalten wollen wir dir einige Wettbonus Angebote: 888sport, BetVictor und Betfair etwa warten mit tollen Quotenboost Aktionen auf. Auf die spezifischen Bedingungen gehen wir am Ende dieses Artikels ein.

 

888sport: 8.0 auf Wilder, 15.0 auf Fury
© 888sport

 

Die Fakten zum Kampf

Zur Einstimmung gleich einmal die wichtigsten Fakten zum Kampf:

  • Wann findet der Kampf statt? So., 2. Dezember ca. 5 Uhr in der Früh (MEZ)
  • Wo? Staples Center, Los Angeles (Fassungsvermögen: 21.000)
  • Worum geht’s? Um den WBC-Schwergewichts-Gürtel von Deontay Wilder (Plus: Der Sieger kämpft wahrscheinlich 2019 gegen Anthony Joshua)
  • Übertragung? Der Kampf wird nicht im Free-TV gezeigt. Live Stream: DAZN hat in Deutschland/Österreich/Schweiz exklusiv die Rechte.
  • Wer ist Favorit? Wilder, sagen die Wettanbieter. Wobei einige britische Medien auch Fury gute Chancen geben. Wegen der langen Dopingsperre/Depressionspause von Fury ist eine Prognose schwer.

 

 

Das sagen die Boxer

Für Herausforderer Tyson Fury (27 Kämpfe, 27 Siege, 19 durch K.o.) ist es der erste ganz große Kampf, seitdem er 2015 Wladimir Klitschko nach Punkten besiegen konnte. Weil er gegen seinen Pflichtherausforderer nicht antrat, verlor er seinen IBO-Titel. Danach war er hauptsächlich wegen seiner Doping-Sperre und seiner Depression – er gab sogar für kurze Zeit seinen Rücktritt bekannt – in den Schlagzeilenund musste auch seine restlichen Gürtel abgeben. Seit 2018 ist er zurück im Ring und feierte seit seinem Comeback 2 Siege. Von Wilder hält der Brite mit dem Spitznamen „The Gypsy King“ nicht viel: „Ich weiß mehr über Schwergewichts-Boxen als Wilder je in seinem Leben wissen wird.“

 


Quelle: youtube.com

 

Wilder hat eine beeindruckende Bilanz vorzuweisen. Der „Bronze Bomber“ aus Alabama gewann alle seine 40 Profi-Kämpfe, 39 davon durch K.o. Stilistisch wird Wilder meist als „unorthodox“ beschrieben. An Selbstvertrauen mangelt es dem 33-Jährigen nicht: „Ich werde Fury K.o. schlagen. Da gibt es kein Wenn und Aber.“ Das Lager von Wilder schielt ohnehin schon ein wenig auf 2019 und einen möglichen Kampf gegen Joshua.
 

 

Der Wettquoten Vergleich

Alle Wettanbieter in unserem Quoten Vergleich sehen Wilder vorne. Allerdings sind die Wettquoten jetzt nicht so, dass ein Sieg von Fury eine Riesen-Sensation wäre. Ex-Champion Lennox Lewis sieht Fury sogar im Vorteil, falls der Kampf über die volle Distanz geht. „Wenn es ein kurzer Fight wird, gibt es nur einen Sieger: Deontay Wilder – wegen seiner Power“, fügt Lewis aber hinzu.
 
Anbei haben wir für dich die interessantesten Wettmärkte aufgelistet:

 

Wette
Bwin Bonus bet365 Bonus 888sport Bonus BetVictor Bonus
Deontay Wilder 1.53 1.57 1.55 1.571
Wilder durch KO/TKO/DQ 1.91 2.0 2.0 2.0
Wilder nach Punkten 5.50 5.50 5.0 6.0
Unentschieden 34.0 26.0 26.0 26.0
Tyson Fury 2.50 2.50 2.50 2.50
Fury durch KO/TKO/DQ 7.0 8.0 6.0 7.0
Fury nach Punkten 3.25 3.25 3.10 3.25
Weniger als 9 Runden 1.85 2.20 2.20 2.0
9 Runden oder mehr 1.85 1.61 1.63 1.727

 
Alle Quoten mit Stand 28.11., 11 Uhr. Achtung: Wettquoten schwanken und können sich daher bis zu deiner Wettabgabe noch ändern. Versichere dich über die aktuellen Quoten auf der Website des jeweiligen Wettanbieters
 

Quotenboosts bei BetVictor und 888sport

Zu guter Letzt noch die Quotenboost Aktionen von BetVictor, Betfair und 888sport. Alle drei sind Neukundenaktionen. Während du den 888sport Quotenboost aber auch mit dem 888sport Bonus (starke 200% bis zu 100€!) kombinieren kannst, musst du dich bei BetVictor und Betfair entscheiden: Quotenboost oder BetVictor Bonus bzw Betfair Bonus.

  • 888sport: Quote 8.0 auf Wilder ODER Quote 15.0 auf Fury
  • BetVictor: Quote 101.0 auf Fury siegt durch KO, TKO oder DQ
  • Betfair: Quote 10.0 auf Wilder ODER Quote 15.0 auf Fury

 

BetVictor: Quote 101.0 auf einen Fury-Sieg durch K.o.
© BetVictor

 

Ähnliche Bedingungen

Alle drei sogenannten „enhanced odds“ (= verbesserte Quoten) für Wilder vs. Fury unterliegen speziellen Bedingungen, diese sind sehr ähnlich:
 
888sport:

  • Gültigkeitsbereich: Deutschland / Österreich
  • Max. Einsatz: 5€
  • Anmeldung? Nicht extra erforderlich.
  • Ablauf: Es muss deine ERSTE Wette beim Wettanbieter sein. Es muss sich um eine Pre-Live-Einzelwette mit Echtgeld auf „Sieg Wilder“ oder „Sieg Fury“ handeln.
  • Auszahlung: Alle Extra-Gewinne (Differenz zwischen Top Quote und regulärer Quote) als FreeBets – reguläre Gewinne (Einsatz mal reguläre Quote) in Echtgeld.
  • Umsetzen des Gewinns: Freebet Gutscheine à max. 20€, Gutscheine nicht aufteilbar, keine Vorgabe hinsichtlich der Quote. Frist: 7 Tage, Reingewinn wandert in Echtgeld auf das Wettkonto.

 

 
BetVictor:

  • Gültigkeitsbereich: Deutschland / Österreich / Schweiz / Luxemburg / Liechtenstein
  • Max. Einsatz: 1€ (zuvor musst du zumindest 5€ einzahlen)
  • Anmeldung? Ja, du musst bei deiner Registrierung oder unter „Aktionen“ das Angebot auswählen.
  • Ablauf: Es muss deine ERSTE Wette beim Wettanbieter sein. Es muss sich um eine Pre-Live-Einzelwette mit Echtgeld auf „Fury siegt nach KO, TKO oder Disqualifikation“ handeln.
  • Auszahlung: Alle Extra-Gewinne (Differenz zwischen Top Quote und regulärer Quote) als FreeBets – reguläre Gewinne (Einsatz mal reguläre Quote) in Echtgeld.
  • Umsetzen des Gewinns: Freebet Guthaben auf beliebig viele Wettscheine aufteilbar (Quoten müssen zwischen 1.75 und 11.0 liegen). Frist: 7 Tage, Reingewinn wandert in Echtgeld auf das Wettkonto.

 

 

Betfair:

  • Gültigkeitsbereich: Deutschland
  • Max. Einsatz: 5€
  • Anmeldung? Ja, du musst bei deiner Registrierung den Code „ZSAO18“ eingeben.
  • Ablauf: Es muss sich um eine Pre-Live-Einzelwette mit Echtgeld auf „Sieg Wilder“ oder „Sieg Fury“ handeln.
  • Auszahlung: Du kassierst den kompletten Gewinn in Freiwetten, den Einsatz gibt es in Echtgeld zurück (bei verlorener Wette: Einsatz als Freiwette zurück)
  • Umsetzen des Gewinns: Wettguthaben kann auf mehrere Scheine aufgeteilt werden. Es gibt keine Mindest- oder Maximal-Quote. Frist: 30 Tage, Nettogewinn in Echtgeld auszahlbar.

 

Bei Betfair mit Top-Quoten auf Wilder-Fury wetten
© Betfair

 
Wir hoffen, du bist jetzt bereit für den Kampf und wünschen gute Unterhaltung bei Deontay Wilder gegen Tyson Fury!
 
Die AGB und Teilnahmebedingungen des jeweiligen Wettanbieters gelten.