12:06 Uhr

Wetten, Quoten und Livestream Info zur Frauen EM 2017 in Holland

Deutschland, Österreich und die Schweiz sind allesamt vertreten, wenn von 16. Juli bis 6. August der Fußball Europameister der Damen ermittelt wird. Zum ersten Mal findet das Turnier mit 16 teilnehmenden Mannschaften statt und bei uns erfährst du alles, was du zur Fußball Europameisterschaft 2017 der Frauen wissen musst.

 

Wer sind die Favoriten der Frauen-Fußball Europameisterschaft?

Während den Gastgebern aus den Niederlanden der Triumph im eigenen Land nicht so ganz zugetraut wird (Wettquote 11.0 @ Tipico), gehen Deutschland und Frankreich als Favoriten ins Turnier. Das spiegelt sich auch in den Wettquoten wieder und so bekommst du „nur“ 3.50 bei Betway für deinen Tipp auf Europameister Deutschland und 4.50 auf Frankreich bei Bet365. Es folgen England (11.0 @ Betway), Schweden (13.0 @ Bet365) und Spanien (17.0 @ Betway), bei denen für den EM-Titel wohl alles zusammen laufen müsste.

 
Die Schweizer Damen zählen nicht zuletzt aufgrund der Wettquote von 21.0 bei Bwin bereits zu den Außenseitern und den Österreicherinnen wird der Turniersieg eigentlich gar nicht zugetraut (Wettquote auf Europameister: 51.0 bei 888sport). Unsere beiden Nachbarn treffen übrigens in Gruppe C gleich im ersten Spiel direkt aufeinander.
 
Hinweis: Alle Quoten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels. Die Quoten können sich bis zum Turnierbeginn natürlich noch ändern.

 

Bet365 Quoten zur Fußball Frauen EM
© Bet365

 

Wie lauten die Gruppeneinteilung und der Spielmodus bei der Frauen EM?

Gespielt wird in vier Vierergruppen, von denen jeweils die ersten beiden Mannschaften ins Viertelfinale einziehen. Dort spielt jeweils ein Gruppensieger gegen einen Gruppenzweiten, bevor es im Halbfinale um den Einzug ins Endspiel geht.
 
Gruppe A:
Belgien, Dänemark, Niederlande, Norwegen
 
Gruppe B:
Deutschland, Italien, Russland, Schweden
 
Gruppe C:
Frankreich, Island, Schweiz, Österreich
 
Gruppe D:
England, Portugal, Schottland, Spanien

 

Wo kann ich auf die Frauen Fußball EM 2017 wetten?

Große Sportturniere sind immer interessant für Wetten. Durch die vielen Spiele innerhalb eines kurzen Zeitraums, kann man sich ein gutes Bild von der Form und Stärke der teilnehmenden Teams machen und hat immer eine große Anzahl von Wetten zur Auswahl. Zudem kannst du die Spiele kostenlos live verfolgen und bist damit stets bestens informiert.

 
Bei Bwin stehen dir für jedes Match mehr als 100 Wettmärkte zur Verfügung und selbstverständlich kannst du auch eine Wette auf den Gesamtsieger sowie diverse Team-Spezialwetten platzieren. Auch bei Bet365 findest du ein umfangreiches Angebot an Frauen Fußball Europameisterschafts-Wetten – egal ob Prematch oder Livewetten. Aber auch andere Bookies wie Tipico, 888sport oder Betway, um hier noch drei weitere zu nennen, haben natürlich Wetten zur Fußball Frauen EM im Angebot.

 

Bwin Wettquoten zur Frauen EM
© Bwin

 

Kann ich die Spiele der Frauen EM 2017 im FreeTV oder gratis Livestream verfolgen?

Großteils ist dies möglich, ja. In Deutschland bist du bei ARD, ZDF und dem Spartensender von ARD „ONE“ an der richtigen Adresse. Je nach Spiel findest du auf der Seite des jeweiligen Senders auch einen kostenlosen Livestream.

 
In Österreich werden beinahe alle Spiele der EM auf ORF Sport+ und online in der TVThek übertragen. Die Matches der österreichischen Frauenmannschaft kannst du dir aber sogar im größten Sender des Alpenlandes – ORFeins – ansehen.

 
Als Schweizer ist wie gewohnt SRF2 deine Adresse für Fußball Action. Der Sender überträgt alle Spiele mit Schweizer Beteiligung im Free TV sowie mittels Livestream und zeigt weitere ausgewählte Matches des Turniers.