10:15 Uhr

Werder – Köln Wetten: Bet-at-home verbessert die Quoten

Showdown im Abstiegskampf der Bundesliga. Am 34. und letzten Spieltag kämpfen Fortuna Düsseldorf und SV Werder Bremen im Fernduell um den 16. Rang, der zu den Relegationsspielen mit dem Dritten der 2. Bundesliga berechtigt. Der 17. tritt gemeinsam mit Tabellenschlusslicht SC Paderborn 07 den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit an. Fortuna Düsseldorf muss bei Union Berlin bestehen, SV Werder Bremen hat den 1. FC Köln zu Gast. Beide Spiele werden parallel am 27. Juni um 15:30 Uhr ausgetragen.
 
SV Werder Bremen hat zwei Zähler Rückstand auf die Düsseldorfer, somit zählt einzig und allein ein Sieg. Die Kölner könnten mit einem vollen Erfolg noch von Rang 14 bis zum elften Platz vorstoßen. Somit ist es Zeit für einen richtig guten Wettbonus von Bet-at-home. Denn der Bookie lässt dich mit der verbesserten Quote 9.50 auf Bremen oder 12.50 auf Köln wetten.
 

Werder Bremen – 1. FC Köln: Wer gewinnt?

Sollte die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt am Ende der Saison absteigen, wird sich der Hauptgrund dafür recht leicht benennen lassen – die unfassbare Heimschwäche. Während die Bremer in der Auswärtstabelle mit 22 Zählern den achten Rang einnehmen und sogar in Richtung internationale Startplätze schielen könnten, ist die Heimbilanz ein Desaster. Nur ein einziger Heimsieg konnte in 16 Spielen eingefahren werden. Dazu noch drei Remis und gleich zwölf Niederlagen. Selbst Fixabsteiger Paderborn hat daheim besser abgeschnitten. Nun muss zum Abschluss unbedingt ein Sieg her, um noch eine Chance auf den 16. Endrang zu haben.
 
Da kommt der 1. FC Köln vielleicht sogar ganz gut gelegen. Denn die Geißböcke haben den Klassenerhalt bereits fix in der Tasche und zudem seit dem Bundesliga Restart kein einziges Spiel gewonnen. Vier Remis stehen vier Pleiten gegenüber. Mit einem Sieg könnte die Saison allerdings versöhnlich abgeschlossen werden und in der Tabelle noch ein Sprung nach vorne gelingen.
 

Bet-at-home Werder Bremen FC Köln verbesserte Quoten wetten
© Bet-at-home

 

Bet-at-home verbessert die Quoten

Das Quotenspecial ist an alle Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz adressiert. Aber das ist noch nicht alles. Denn wenn du dich mit dem Aktionscode FIRST registrierst, kannst du dir im Rahmen des Bet-at-home Ersteinzahlungsbonus bis zu 200€ extra Wettguthaben abholen. Wenn du dich mehr für die Willkommensangebote diverser Buchmacher interessiert, besuche einfach unsere Wettbonus Vergleich Seite.
 
Nach der Eröffnung deines Wettkontos und deiner Ersteinzahlung platziere deine erste Wette auf den Gewinner (Wettmarkt 1 oder 2) der Begegnung SV Werder Bremen – 1. FC Köln am 27. Juni 2020. Die verbesserte Quote taucht am Wettschein nicht auf, sondern rechnet Bet-at-home im Hintergrund mit. Beachte zudem folgende Hinweise:

  • Die Wettabgabe muss vor dem Anpfiff erfolgen
  • Bis zu 5€ Cash werden berücksichtigt
  • Tippe mit einer Einzelwette
  • Verzichte auf das Cash Out Feature

 
Wenn deine Mannschaft das Spiel gewonnen hat, bekommst du deinen Einsatz fürs Erste mit der regulären Quote in Cash ausgewertet. Die Spanne zur verbesserten Quote binnen 72 Stunden in Bonusgeld. Dieses Wettguthaben muss noch dreimal mit einer Mindestquote 1.50 umgesetzt werden. Dafür hast du 180 Tage Zeit.
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details