11:48 Uhr

UFC: Quoten und Wetten zum Comeback-Fight von Conor McGregor

Das Oktagon hat ihn wieder! – Conor McGregor kehrt nach über einem Jahr in den Ring der Ultimate Fighting Championship (UFC) zurück und fordert Donald „Cowboy“ Cerrone bei der UFC 246. McGregors bislang letzter Fight am 6. Oktober 2018 dürfte allen MMA-Fans noch allzu gut in Erinnerung sein: Der Ire verlor den Titelkampf um die UFC Lightweight Championship gegen Khabib Nurmagomedov bei der UFC 229; danach kam es zum Eklat. Nurmagomedov lieferte sich mit einem Teamkollegen von McGregor außerhalb des Rings eine Schlägerei, während er sich selbst mit zwei Sparringspartnern des Russen anlegte. Seitdem blieb der MMA-Star dem Käfig fern. Dennoch sehen unsere Wettanbieter im Quotenvergleich zum Kampf McGregor vs. Cerrone den Iren im Vorteil:
 

| Kämpfer Vergleich | TV-Tipp | Aktionen | Kampfausgang Wette |

 

 

Buchmacher Sieg McGregor Sieg Cerrone Buchmacher Bonus
1.30 3.50 bet365 Bonus
1.33 3.00 Bet-at-home Bonus
1.31 3.45 Ohmbet Bonus
1.30 3.20 Tipico Bonus

 
Wettquoten zu McGregor – Cerrone mit Stand 14.1., 10:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Achtung: Quoten können sich jederzeit ändern. Aktuelle Zahlen findest du auf der Website des jeweiligen Wettanbieters. Vergleiche außerdem die besten Neukundenangebote in unserem Sportwetten Bonus Vergleich. AGBs gelten | 18+

 

 

Die Kontrahenten im Vergleich

Für beide ist es der erste Kampf gegeneinander im UFC-Cage. Während der „Cowboy“ im vergangenen Jahr sehr aktiv war und gleich vier Kämpfe bestritt, pausierte McGregor wie bereits erwähnt seit seiner letzten Niederlage. Der letzte seiner insgesamt 21 UFC-Siege liegt bereits über drei Jahre zurück. Bei der UFC 205 im November 2016 besiegte er „The Unterground King“ Eddie Alvarez durch ein KO in Runde 2. Bis zum Fight gegen Nurmagomedov stand er danach nur noch einmal auf der Matte, allerdings in etwas ungewohnter Umgebung. Im August 2017 versuchte er sich im Boxring gegen Floyd Mayweather – und verlor schlussendlich in der 10. Runde.

 

UFC-Fightszene durch Gitter
© Adobe Stock / daniil

 

Auch für Cerrone verliefen die letzten Auftritte nicht nach Wunsch. Bei der UFC 238 im Juni 2019 unterlag er Tony Ferguson nach einem Kampfabbruch des Ringarztes, rund drei Monate später erlitt er ein TKO nach Schlägen gegen Justin Gaethje. Dennoch hat er gegenüber McGregor damit natürlich den Vorteil, voll im Wettkampfmodus zu sein.
 
Die Kämpfer im direkten Vergleich:
 
Conor McGregor
„The Notorious“
Geboren: 14. Juli 1988 in Dublin (IRE)
Größe: 175 cm
Gewicht: 70,3 kg
UFC Debüt: April 2013
Kämpfe: 21 Siege (18 davon durch KO), 4 Niederlagen
Schlag Präzision: 49 Prozent

 

 

Donald Cerrone
„Cowboy“
Geboren: 29. März 1983 in Denver (USA)
Größe: 185 cm
Gewicht: 70,3 kg
UFC Debüt: Februar 2011
Kämpfe: 36 Siege (10 davon durch KO), 13 Niederlagen
Schlag Präzision: 47 Prozent
 

TV-Tipp: Der Kampf live bei DAZN

McGregor und Cerrone werden den Hauptkampf der UFC 246 bestreiten. Austragungsort wird die T-Mobile Arena in Las Vegas sein. Also jene Arena, in der McGregor sich die denkwürdige Auseinandersetzung mit Nurmagomedov lieferte. Rund 20.000 Zuschauer können live in der Halle dabei sein. Für alle UFC-Fans in Deutschland und Österreich gibt es die Möglichkeit, das Geschehen bei DAZN im Livestream zu sehen. Der Fight ist für ca. 5:30 mitteleuropäischer Zeit am 19. Januar angesetzt.

 

 

Wettaktionen zur UFC 246

Bei einem Fight der Extraklasse darf auch der eine oder andere attraktive Wettbonus nicht fehlen. Bet-at-home macht dabei den Anfang mit einem Quotenboost auf beide Kämpfer, 888sport zieht nach.
 

Bet-at-home: Quote 9.50 oder 11.00

Bet-at-home dreht in gewohnter Fußball-Manier am Quotenrad und lässt dir bei der Wahl deines Siegers völlig freie Hand.

  • Conor McGregor –> regulär 1.33 | verbessert 9.50
  • Donald Cerrone –> regulär 3.00 | verbessert 11.00

Das Angebot gilt für alle Neukunden aus der D/A/CH-Region, also mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Regisitriere dich bei Bet-at-home und platziere dann deine erste Wette entweder auf Sieg McGregor oder Sieg Cerrone. Bet-at-home berechnet die verbesserte Quote im Hintergrund mit und zahlt dir dann den Gewinn der regulären Quote in Cash aus, die Differenz zur verbesserten Quote bekommst du als Bonusguthaben (Umsatzbedingungen: 3 x Bonussumme binnen 180 Tagen bei Wetten mit einer Mindestquote von 1.50). Wichtig für die McGregor vs. Cerrone Wette ist, dass es eine Einzelwette mit maximal 5€ Einsatz ist, die vor Kampfbeginn abgegeben wird und bis zum Ende unbearbeitet läuft.

 

 

888sport: Quote 7.00 oder 21.00

Auch 888sport boostet sowohl die Siegquote für Conor McGregor als auch für Donald Cerrone, allerdings in einer deutlich größeren Spanne.

  • Conor McGregor –> regulär 1.32 | verbessert 7.00
  • Donald Cerrone –> regulär 3.50 | verbessert 21.00

Solltest du also auf den Außenseiter aus Amerika tippen wollen, dann bist du hier an der richtigen Adresse. Bis 4 Uhr in der Nacht auf Sonntag hast du dazu Zeit. Auch bei dieser Aktion ist es notwendig, dass du Neukunde bist – entweder aus Deutschland oder Österreich. Dazu gibt es den Standard-Willkommensbonus von bis zu 100% bis 100€. Unser exklusiver 888sport Neukundenbonus bis 150€ ist mit dieser Aktion nicht kombinierbar. Apropos Aktion: Setze exakt 5€ entweder auf McGregor oder Cerrone. Gewinnst du, bekommst du den Gewinn der normalen Quote in Cash und die Differenz zur geboosteten Quote in Freebet Gutscheinen zu je 20€ + einem mit dem Rest. Löse diese Gutscheine binnen sieben Tagen ein und hol dir den Nettogewinn.

 

 

Wette auf den Kampfausgang

Falls dir eine Wette auf den Sieger zu unspannend sein sollte, empfehlen wir dir über dem Kampfausgang-Wette nachzudenken. Unsere Bookies geben dir die Möglichkeit jeweils in Kombination mit dem Sieger auf den Ausgang zu wetten. Bet365 sieht eine Sieg McGregors duch KO, TKO, DQ oder Aufgabe mit einer Quote von 1.44 als wahrscheinlichste Variante an. Der neue Wettanbieter Ohmbet ersetzt bei dieser Wettvariante die Aufgabe durch einen Punktsieg und gibt dir darauf die Quote 1.37. Oder du versucht bei Tipico eine Wette darauf, ob der Kampf über die volle Distanz – also fünf Runden zu je fünf Minuten – geht. Die Quoten: Ja 4.70 | Nein 1.15. Klick dich einfach durch die Wettmärkte der Bookies und finde für dich das passende Angebot.

 

 

So bereiten sich die Kämpfer auf den Showdown vor!
 

Quelle: youtube.com

 
Wir wünschen gute Unterhaltung bei der UFC 246 und viel Erfolg beim Wetten!
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen des jeweiligen Wettanbieters | 18+ | Wette verantwortungsvoll!