15:09 Uhr

UFC 229: Khabib vs McGregor – Quoten, Wetten, Infos

In der Nacht auf Sonntag (7. Oktober, 4 Uhr MESZ, Live im Stream auf DAZN) kommt es in Las Vegas zum Mega MMA Duell. Im Rahmen von UFC 229 fordert Altmeister Conor McGregor den amtierenden Leichtgewicht Champion Khabib Nurmagomedov aus Russland. Es ist das große Comeback von McGregor auf der UFC Bühne.
 
Wir haben die ultimative Vorschau zu Khabib vs. McGregor für dich. Dabei gehen wir ein wenig auf die UFC selbst ein und portraitieren die Fighter. Für Wettfreunde ein muss: Ein Blick auf die Wetten und die Quoten. Gleich zu Beginn möchten wir aber drei spezielle Wett Promos zu Khabib-McGregor näher vorstellen.
 

Wie funktionieren die Spezial Angebote der Wettanbieter?

Uns sind bisher folgende Aktionen zum Kampf bekannt. Wenn uns noch der eine oder andere Wettanbieter Bonus unterkommt, erfährst du natürlich in unserer News Section davon.
 

Betfair mit Quotenboost

 

Betfair erhöht die Quoten auf Khabib vs McGregor
© Betfair

 

Betfair vervielfacht seine Quoten zum Fight: Statt den regulären Quoten gibt es die Quote 12.0 auf Khabib und 16.0 auf McGregor. Diesen Quotenboost gibt es nur, wenn du …

  • … Betfair Neukunde bist (Achtung, keine Kombination mit dem normalen Betfair Neukundenbonus möglich!).
  • … deinen Wohnsitz in Deutschland hast.
  • … im Zuge deiner Wettkonto Eröffnung den Code „ZSAO17“ eingibst.

 
Beachte, dass es einen Maximal Einsatz von 5€ gibt und du eine Pre Game Einzelwette abgeben musst (die erste Wette auf Khabib – McGregor zählt). Den möglichen Gewinn kannst du nicht sofort auszahlen lassen. Alles bis auf den Einsatz erhältst du in Gratiswetten. Den Gratiswetten Betrag gilt es noch 1x umzusetzen. Wette ohne Risiko: Selbst wenn du verlierst, gibt es den Einsatz als Freebet retour.

 

 

Quotenboost bei Mr Green

Einen weiteren Quotenboost zum UFC Fight Khabib vs McGregor findest du bei Mr Green. Hier wird aber nicht wie bei Betfair die Wettquote auf beide Kämpfer, sondern nur jene auf McGregor angehoben – und zwar auf 41.0 wenn McGregor durch KO oder TKO gewinnt.
 

Mr Green erhöht die Quote auf McGregor
© Mr Green

 
Und so funktioniert’s:

  • Neues Spielerkonto eröffnen.
  • Einzahlen und erste Pre-Match-Wette auf McGregor gewinnt durch KO oder TKO platzieren.
  • Der maximale Einsatz beträgt 1 Euro.
  • Mindesteinzahlung 10 Euro.

Anders als beim Betfair Angebot erhältst du bei Mr Green deinen Gewinn nicht in Freebets sondern in Cash. Dein Gewinn unterliegt keinerlei Umsatzbedingungen und ist jederzeit auszahlbar. Das ist aber noch nicht alles, denn das Quoten-Angebot kann zusammen mit dem regulären Mr Green Bonus in Anspruch genommen werden. Als Neukunde profitierst du somit gleich doppelt.

 

 

1xbet mit Verlosung

Bei 1xBet kannst du an einer Verlosung teilnehmen. Das funktioniert dann so: Deine Wetteinsätze zu McGregor vs Khabib werden zusammengerechnet. Je mehr du wettest, desto mehr Tickets kassierst du für die Verlosung. 1 Ticket gibt’s ab einem kumulierten Wetteinsatz von 7€, die Maximal-Anzahl von 1.000 Tickets ab 1.330€.

 

1xBet Gewinnspiel zu UFC 229
© 1xbet

 

Die Preise:

  1. 1x 1 kg Platin
  2. 1x 1 kg Gold
  3. 1x 1 kg Silber
  4. 2x iMacPro
  5. 5x iPhone X
  6. 10x iPad Pro
  7. 10x iPhone 8 Plus
  8. Weitere Gewinne: 1xbet Bonus Punkte

 
Das 1xbet Angebot steht auch Bestandskunden offen. Neukunden können sich zusätzlich den 1xbet Bonus sichern.

 

 

Wer ist Favorit? Wie sehen die Wettquoten aus?

Khabib wird als Favorit gesehen. Vor allem seine Qualitäten im Bodenkampf sind herausragend. Es wird viel darauf ankommen, wie McGregor mit den Takedown Versuchen des Russen zurechtkommt. Der Stil des Iren ist komplett anders: Er ist als „Striker“ bekannt, der lieber im Stehen kämpft. Seine meisten Siege kamen durch ein K.o. oder technisches K.o zustande.
 
In unserem Quoten Vergleich siehst du, wie die verschiedene Bookies die Lage zu ausgewählten Wetten einschätzen.

 

Team
bet365 Bonus 888sport Bonus Tipico Bonus Betfair Bonus
Khabib gewinnt 1.62 1.60 1.55 1.57
McGregor gewinnt 2.30 2.40 2.30 2.50
Unentschieden 67.0 67.0 50.0 67.0
Kampf endet in 1. Runde 3.20 3.0 zzt. keine Wette 3.40
Kampf geht bis zum Ende 3.75 4.25 3.80 4.20

 
Hinweis: Alle Quoten mit Stand 3.10., 14 Uhr. Die Quoten können sich bis Kampfbeginn/deiner Wettabgabe noch ändern. Für die aktuellste Quote sieh bitte auf der Website des betreffenden Bookies nach. Es gelten die AGB des jeweiligen Buchmachers | 18+.

 

Warum ist der Kampf so besonders?

Da gibt es die sportliche Komponente: McGregor ist die schillernde Figur des UFC und kehrt nach fast zwei Jahren Wettkampfpause ins Oktagon zurück. In dieser Zeit hat er beide seine Titel verloren, jetzt will er zumindest den Leichtgewicht Titel zurück. Khabib wird es ihm keinesfalls einfach machen. 26 Siege aus 26 Kämpfen sind eine Hausmarke.
 


Quelle: youtube.com

 

Außerdem mögen sich die zwei nicht. Es gab im Vorfeld einige verbale Scharmützel. Brisant: McGregor attackierte am Rande der UFC Fight Night 223 einen Bus voller Kämpfer – unter anderem auch Khabib. Er warf eine Stechkarre sowie weitere Gegenstände Richtung Bus und zerstörte dessen Scheibe. „The Notorious“ kam ohne Haftstrafe davon.
 

Was ist die UFC?

UFC steht für Ultimate Fighting Championship. Das Unternehmen ist der weltweit größte Veranstalter von MMA (Mixed Martial Arts – Zusammenlegung von mehreren Kampfsportarten) Kämpfen und richtet diese seit 1993 aus. Gekämpft wird einem Oktagon (Achteck), das einen Durchmesser von knapp 10 Metern hat. Ein Titelkampf dauert maximal fünf Runden („normale“ Kämpfe drei Runden), eine Runde dauert fünf Minuten lang. Wenn es zu einem K.o., technischen K.o oder einer Aufgabe (Submission) kommt, endet der Kampf natürlich früher. Wenn ein Fight über die volle Distanz geht, entscheiden wie im Boxen die Punkterichter.

 

 

Weil viele Kämpfe blutig enden und das Motto „There are no rules!“ allgegenwärtig war (obwohl es Regeln gab), hatten UFC-Kämpfe vor allem in Europa lange Zeit keinen guten Ruf. In Deutschland waren zeitweise Übertragungen sogar verboten, das hat sich aber in den letzten Jahren geändert. UFC Fight Nights sind populär wie noch nie und laufen in den USA dem Boxsport langsam den Rang ab. Und dass es keine Regeln gibt, hat nie gestimmt. Unter Strafe sind momentan u.a.: Beißen, Haare ziehen, Kopfstöße, Tritte auf am Boden liegende Gegner, ziehen an der gegnerischen Bekleidung.
 
Wir hoffen du bist bereit für UFC 229! Wir wünschen dir jedenfalls gute Unterhaltung und viel Erfolg bei deinen Wetten auf McGregor vs Khabib.