Allgemeine Buchmacher News

Wieder Pogacar? Quoten zur Tour de France 2022

Endlich ist es wieder da, das bedeutendste Radrennen der Welt – die Tour de France. Ab Freitag, 1. Juli werden in 21 Etappen 3.349 Kilometer absolviert. Unter den 21 Teilstücken sind 5 Bergankünfte, mit dem Highlight Alpe d’Huez. Der Start erfolgt in Kopenhagen und damit erstmals in Dänemark.

Rein Sportlich stellt sich die Frage: Wer kann den Hattrick von Tadej Pogacar verhindern? Wir haben die Quoten der Favoriten für das Gelbe, Grüne und Bergtrikot unter die Lupe genommen und liefern dir zudem noch allgemeine Infos zur Tour.

Artikelbild zur Tour de France Wetten Vorschau

Gelbes Trikot – Pogacar zum dritten Mal?

Gelbes Trikot
Bet365 BonusBwin BonusTipico BonusInterwetten Bonus
Tadej Pogacar1.661.651.601.65
Jonas Vingegaard5.005.255.505.25
Primoz Roglic5.005.005.005.00
Geraint Thomas15.017.017.015.0
Alexander Vlasov19.021.017.019.0
Daniel Martinez23.021.020.022.0
Quoten wurden zuletzt am 1.7. um 14:30 Uhr abgerufen. Bitte beachte mögiche Schwankungen. Es gelten die AGB | 18+

Tadej Pogacar ist der Quoten-Favorit. Und das mit gutem Grund. Seine Dominanz bei der Tour 2021 war fast schon erschreckend. Auch 2022 scheint der erst 23-Jährige in Topform zu sein. Dauphiné und Tour de Suisse ließ er zwar aus. Dafür gewann er die heimische Slowenien-Rundfahrt souverän, wie auch Tirreno-Adriatico im Frühjahr. Dass er auch das „Klassiker-Terrain“ beherrscht, zeigte der Slowene bei der Flandern-Rundfahrt (4.) und Mailand-San Remo (5.).

Die härteste Konkurrenz kommt aus dem Jumbo-Visma Team. Jonas Vingegaard und Primoz Roglic standen schon beide auf dem Tour de France-Podest und können auf die stärkeren Helfer (Steven Kruijswijk, Sepp Kuss) bauen. Bei der Dauphiné belegten die beiden Platz 2 und 1. Pogacar bleibt der Favorit, aber sollte er auch nur die geringste Schwäche zeigen, stehen die beiden bereit. Vingegaard und Roglic haben eine Tour de France Quote rund um 5.00.

Tour de Suisse-Sieger Geraint Thomas (Ineos) wird die Außenseiterrolle gerne annehmen und hat ein starkes Team im Rücken (Dan Martinez, Adam Yates). Aleksandr Vlasov (Bora), Führender in der Schweiz, bis ihn Corona außer Gefecht setzte, wird die Rolle des Geheimfavoriten zugeschanzt.

Grünes Trikot – Alles läuft über van Aert

Gelbes Trikot
Wout van Aert1.661.671.651.70
Fabio Jakobsen5.004.505.505.50
Peter Sagan6.506.506.006.75
Quoten wurden zuletzt am 28.6. um 11 Uhr abgerufen. Bitte beachte mögiche Schwankungen. Es gelten die AGB | 18+

In Sachen Punktetrikot läuft alles über Wout van Aert. Der Belgier ist ein Allrounder wie er im Buche Steht. Die Quoten auf van Aert gewinnt Grün sind noch geringer als auf Pogacar beim Gesamtsieg. Am ehesten wird Altmeister Peter Sagan oder Topsprinter Fabio Jakobsen zugetraut, van Aert zu fordern.

Bergtrikot – Franzosen wollen auftrumpfen

Gelbes Trikot
Thibaut Pinot6.006.005.505.75
Tadej Pogacar5.504.754.505.25
Romain Bardet8.008.008.008.00
Quoten wurden zuletzt am 28.6. um 11 Uhr abgerufen. Bitte beachte mögiche Schwankungen. Es gelten die AGB | 18+

Das Favoritenfeld beim Bergtrikot ist traditionell ein offenes. Es wird sich wohl erst im Laufe der Rundfahrt herauskristallisieren wer Ambitionen hat (auch weil er vielleicht seine Ambitionen im Gesamtklassement zurücksteckt). Beim gepunkteten Trikot auf die Franzosen zu setzen, ist aber meist keine schlechte Idee. Thibaut Pinot hat hier laut den Quoten der Buchmacher ganz gute Karten. Auch ein totaler Triumph von Pogacar ist natürlich im möglich.

Du weißt jetzt schon, auf wen du deine Tour de France Wetten platzieren willst, suchst aber noch nach dem passenden Buchmacher? Stöbere in unserem Wettbonus Vergleich und finde den Buchmacher mit dem besten Sportwetten Bonus.

Allgeimeine Infos zur Strecke

Wir starten die „Grande Boucle“ erstmals in Dänemark (3 Etappen). Es ist das nördlichste Land in der Geschichte der Tour. Es hätte eigentlich schon 2021 soweit sein sollen. Wegen der verschobenen Fußball-Europameisterschaft 2021, hat man sich aber früh entschlossen die dänischen Etappen um Jahr nach hinten zu verschieben.

Insgesamt dürfen wir uns auf 5 Bergankünfte freuen. Darunter die erstmals seit 2018 befahrene Ankunft in Alpe d’Huez. Auch die Kopfsteinpflaster feiern ein Comeback. Auf dem Weg nach Arenberg (5. Etappe) wird es insgesamt 11 Abschnitte (Gesamtlänge: 19,4 km) geben.

Wichtigste Etappen im Überblick

Die sogenannten Schlüsseletappen 2022 haben wir uns noch einmal genauer angesehen:

  • 5. Etappe – Lille Métropole-Arenberg Porte du Hainaut (157 km) – Wie schon erwähnt, wird es ein Kopfsteinpflaster-Comeback geben. Auf dieser Etappe wird man die Tour nicht gewinnen, aber es wird Verliereer geben.
  • 7. Etappe – Tomblaine-La Super Planche des Belles Filles (176,5 km) – Ein erster Vorgeschmack für die Kletterer. Es könnte Verschiebungen im Gesamtklassement geben.
  • 11. Etappe – Albertville-Col du Granon Serre Chevalier (152 km) – Die erste Bergankunft. Eine kurze, aber knackige Etappe mit den Klassikern Col du Télégraphe und Col du Galibier am Weg.
  • 12. Etappe – Briancon-Alpe d’Huez (165,5 km) – Noch einmal Bergankunft, noch einmal Galibier (diesmal von der „leichteren“ Seite), das Ziel im legendären Alpe d’Huez. Und das noch am französischen Nationalfeiertag. Wohl die Königsetappe!
  • 18. Etappe – Lourdes-Hautacam (143,5 km) – Die letzte der fünf Bergankünfte. Wer mit seinen Kletter-Qualitäten die Tour gewinnen will, hat auf diesem Teilstück die letzten Chance.
  • 20. Etappe – Lacapelle Marival-Rocamadour (40 km) – Ein längeres als zuletzt übliches Zeitfahren am vorletzten Tag der Rundfahrt. Es handelt sich um keinen komplett flachen, aber auch keinen sonderlich schweren Kurs. Allerspätestens hier wird die TdF entschieden.

TV-Infos

Wer die Tour de France 2022 live vor dem Bildschirm verfolgen möchte, hat die Qual der Wahl. Auf ARD bzw. ARD One gibt es die Tour im Free-TV, wie gewohnt gibt es das Radsportereignis des Jahres auch live auf Eurosport. Die beiden Sender bieten auch Livestreams an. Wer in Sachen Tour de France Livestream nicht auf den Eurosport Player zurückgreifen kann oder will, kann Eurosport auch via DAZN streamen.

Wir hoffen, das Wichtigste für deine Tour de France Wetten geklärt zu haben und wünschen dir einen spannenden Radsport-Juli.

Es gelten die AGB der Buchmacher | 18+

Vorheriger Artikel
Der Mobilebet Freebet Club belohnt Fußballwetten mit einer 10€ Freiwette
Nächster Artikel
Merkurs Sports bietet risikofreie Wimbledon Wette