11:45 Uhr

Tottenham – Liverpool: Bei Betway mit dem ersten Tor gewinnen

Nach FA Cup und League Cup geht es nun wieder in der englischen Premier League weiter. Und durchaus prominent. Denn am 11. Januar 2020 spielt der überlegene Tabellenführer FC Liverpool in London bei Tottenham Hotspur vor. Die Reds wollen ihre beeindruckende Serie prolongieren und ja keine Zweifel um die Meisterschaft aufkommen lassen. Für die Spurs geht es darum, den Anschluss an die Champions League Plätze nicht zu verlieren.
 

Wer soll Liverpool stoppen?

Seit unglaublichen 37 Spielen ist der FC Liverpool in der Premier League schon ungeschlagen. Die letzte Pleite datiert vom 03. Januar 2019 und ist nun schon mehr als ein Jahr her. Manchester City bezwang die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp damals mit 2:1. Die 1:0 Führung durch Sergio Agüero konnte Roberto Firmino noch ausgleichen. Leroy Sane sorgte mit dem 2:1 für die Entscheidung zugunsten der Citizens. Seither gab es noch fünf Remis und unglaubliche 32 Siege.
 

Betway Tottenham Liverpool erstes Tor gewinnt
© Betway

 

Tottenham: Wer ersetzt Harry Kane?

Dass diese Serie ausgerechnet bei Tottenham Hotspur reißt, darf zumindest angezweifelt werden. Denn in den wettbewerbsübergreifend letzten 16 Spielen gegen die Spurs haben die Reds nur ein einziges Match verloren. Das allerdings am 22. Oktober 2017 mit 1:4 sehr deutlich. Die damaligen Torschützen – 2x Harry Kane, Heung-min Son, Dele Alli; Mohamed Salah – sind zwar auch heute noch bei ihren Vereinen tätig, allerdings wird Harry Kane im Duell mit dem Spitzenreiter verletzungsbedingt ausfallen. Wer die Lücke schließen soll, ist fraglich. Beim enttäuschenden 1:1 im FA Cup bei Zweitligist FC Middlesbrough agierten Heung-min Son und Lucas Moura an vorderster Front.
 
Dem Brasilianer war es auch vorbehalten, mit dem Ausgleichstreffer sein Team vor der vollkommenen Blamage zu bewahren. Gegen Boro saß der 17-jährige gelernte Mittelstürmer Troy Parrott auf der Ersatzbank. Dass der junge Ire, der in der UEFA Youth League in vier Spielen sechs Treffer beigesteuert und im Dezember beim 5:0 Heimsieg gegen den FC Burnley sein Premier League Debüt gegeben hat, den Part von Harry Kane übernimmt, ist allerdings eher unwahrscheinlich.
 

Betway zahlt nach dem ersten Tor aus

Eine besondere Bedeutung könnte dem ersten Treffer des Spiels zukommen. Denn in Führung zu gehen, ist oftmals schon die halbe Miete. Und sollte es dennoch schief gehen, brauchst du dir bei Betway keine Sorgen machen. Denn der Sportwetten Anbieter wertet deine Wette auch dann positiv aus, wenn dein Team mit 1:0 in Führung geht, das Spiel aber dennoch nicht gewinnt. Dieses Angebot können alle Bestands- und Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder Luxemburg in Anspruch nehmen. Wenn du noch kein Wettkonto beim Bookie hast, helfen wir dir auf unserer Sportwetten Bonus Vergleich Seite weiter. Denn den attraktiven Betway Neukundenbonus (100% bis zu 150€ auf deine Ersteinzahlung) solltest du dir keinesfalls entgehen lassen.
 

Einen qualifizierenden Wett-Tipp abgeben

Um am Sportwetten Bonus teilnehmen zu können, gilt es ein paar Voraussetzungen zu beachten. Die sind allerdings ganz leicht zu erfüllen:

  • Es werden Einzelwetten mit einem maximalen Einsatz von 20€ berücksichtigt
  • Deine Wette muss vor dem Spielbeginn auf den Gewinner der Begegnung Tottenham – Liverpool am 11. Januar 2020 platziert werden
  • Dein Einsatz darf nicht mit einer Gratiswette beglichen werden und Cash Out ist nicht möglich
  • Wenn dein Team führt, aber nicht gewinnt, bekommst du deinen Gewinn binnen 24 Stunden in Cash ausbezahlt

 
Beachte die AGB und Aktionsbedingungen von Betway.
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details