Vergleich samt Bonus und Wett Tipp zu Sturm Graz vs. Kiew

Sturm Graz – Dynamo Kiew: Prognose, Quotenvergleich und Quoten zur CL-Quali

Nur die treuesten aller Sturm Graz Fans können sich noch an die glorreichen Jahre rund um die Jahrtausendwende erinnern. Damals war man drei Mal in Folge für die Gruppenphase qualifiziert und matchte sich unter anderem mit Real Madrid, Inter Mailand oder Manchester United. Diese Zeiten sind längst vorbei aber die Sehnsucht nach derartigen Duellen ist natürlich geblieben. Noch hat man die Chance, nach dem Vizemeistertitel in der vorherigen Saison, in diesem Jahr an der Königsklasse teilzunehmen.

Aber man steht derzeit mit dem Rücken zur Wand. Das Hinspiel in Lodz verlor man gegen Dynamo Kiew mit 0:1. Nicht nur das Ergebnis sondern auch der Auftritt an sich war wenig zufriedenstellend. Im Rückspiel will sich Sturm aber vor heimischen Publikum von seiner besten Seite zeigen. Dies versuchen auch wir, indem wir dir einen Sportwetten Bonus, Quoten und die letzten Infos liefern.

Quoten und Wetten zu Sturm Graz vs. Dynamo Kiew
© Wett-bonus.com

Zu Hause ist alles möglich

An diesen Leitsatz müssen sich die Grazer für das Rückspiel halten. Auswärts war man bis auf wenige Ausnahmen nicht vorhanden. Auch wenn man bis auf das eine Gegentor in der Defensive nicht viel zu ließ, vermissten Trainer und Fans auch die offensive Durchschlagskraft. Allerdings hat Sturm „nur“ ein Gegentor kassiert, was zugleich hoffen lässt. Und wenn, dann gelingt die Wende im heimischen Stadion.

In der österreichischen Bundesliga ist man nach dem 3. Spieltag noch nicht vollends angekommen. Zwei Remis gab es gegen Wolfsberg und am vergangenen Wochenende gegen Ried. Der einzige volle Erfolg hatte es aber in sich. Am 2. Spieltag besiegte Sturm den amtierenden Meister Salzburg mit 2:1. Vor allem die Performance der gesamten Mannschaft, lässt auf ein ähnliches Ergebnis im jetzigen Rückspiel hoffen.

Dynamo weiterhin stark unterwegs

Würde Kiew aktuell keinen guten Fußball auf den Rasen bringen, würde man das sofort verstehen. Allerdings ist genau das Gegenteil der Fall. Zugegeben, die bisherigen Spiele waren keine Leckerbissen, aber effektiv. Und erfolgreich. Schon bei den Testspielen wusste Dynamo immer wieder zu überzeugen. Siege gegen Borussia Dortmund, Basel oder Olympique Lyon konnte man verbuchen.

Im ersten Pflichtspiel in diesem Jahr ging die Erfolgsstory weiter. Während man gegen Fenerbahce im Hinspiel noch remisierte, durfte Dynamo in Istanbul den Aufstieg in die nächste Qualirunde feiern. Mit Sturm Graz scheint sich auch ein Gegner gefunden zu haben, den Kiew durchaus besiegen kann. Mit dem 1:0 Sieg im Hinspiel hat man auf jeden Fall schon die Weichen gestellt…

Mögliche Line-Up´s der Teams

Sturm Graz: Siebenhandl – Gazibegovic, Affengruber, Wüthrich, Dante – Hierländer, Gorenc-Stankovic, Prass, Horvat – Sakaria – Hojlund

Dynamo Kiew: Bushchan – Dubinchak, Popov, Zabarnyi, Kedziora – Shepelev, Sydorchuck, Shaparenko – Buyalskyy, Besedin, Karavaev

Sturm Graz – Dynamo Kiew Quoten und Wetten

Das 1:1 gegen Ried am 3. Spieltag durfte bei den Grazern nicht wirklich für einen Zuschuss an Selbstvertrauen gesorgt haben. Schließlich kassierte man den Ausgleich mit einem Mann mehr und schenkte somit einen sicher geglaubten Sieg her. Kiew wird sich auswärts vor allem auf die Defensive konzentrieren. Der Grundstein wurde gelegt und nun heißt es wieder in Abwehr gut zu stehen und die Räume nutzen, welche sich ergeben werden. An dieser Stelle wollen wir auf ein besonderes Angebot aufmerksam machen. Die Rede ist vom Betano Bonus. Neben 100% bis 100€ Bonus wartet auf Neukunden außerdem die Betano Freebet ohne Einzahlung. Weiter geht es mit den Quoten.

Wett Prognose zu Sturm Graz vs. Dynamo Kiew

Ähnlich wie im Hinspiel, gestalten sich die Quoten auch im Rückspiel recht ausgeglichen. Die Wettanbieter sehen Sturm als leichten Favoriten an. Schließlich müssen die Grazer gewinnen, um es zumindest in die Verlängerung zu schaffen.

Doch genau dort wird Kiew ansetzen. Durch die etwas offensivere Ausrichtung, werden sich für die Ukrainer nach vorne hin mehr Räume ergeben, obwohl der Fokus auf der Defensive liegen wird. Bleibt diese so stabil wie im Hinspiel, wäre es nicht verwunderlich wenn wir wenig bis gar keine Tore zu sehen bekommen. Daher lautet unser Wett Tipp: Unter 1.5 Tore zu Quote 3.0 bei Bet365.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter.

Über den Autor

Im schwierigen Jahr 2020 war Peter bereit für eine neue Herausforderung und heuerte bei wett-bonus.com an. Neben Sport im Allgemeinen, hat sich Peter auch dem Sportwetten selbst verschrieben. In seinen Artikeln lässt er daher immer wieder persönliche Erfahrungen mit den Wettanbietern einfließen.

Vorheriger Artikel
Köln - Schalke Quoten: Bis zu 40 € mehr durch den Boost von bet-at-home
Nächster Artikel
UEFA Super Cup: Happybet verbessert Quoten zu Real Madrid - Eintracht Frankfurt