17:05 Uhr

STEUER-FREI-TAG bei mybet im November

Der seit Juli 2012 in Kraft getretene Glücksspielstaatsvertrag und die damit verbundene Sportwetten Steuer beschäftigt wohl alle Wettkunden mit Wohnsitz in Deutschland. Die diversen online Wettanbieter müssen 5% der Wetteinsätze seiner Kunden an den deutschen Fiskus abgeben. Einige Buchmacher bezahlen die Wettsteuer aus der eigenen Tasche, viele Wettanbieter verrechnen die Steuer aber dem Kunden – entweder direkt auf den Wetteinsatz oder auf den Brutto-Gewinn.

 

Sportwetten Kunden des Wettanbieters mybet wird die Steuer in der Regel auf die getätigten Wetteinsätze berechnet. Im November macht mybet Schluss mit den Steuern, zumindest an den vier Freitagen. Bei allen Wetten, die du am 7./14./21. und 28.11.2014 zwischen 00:01 Uhr und 23:59 Uhr platzierst, entfällt bei Wettabgabe die Berechnung der 5% Wettsteuer.

 

Mybet steuerfrei Wetten November
© by mybet

 
Du musst nichts weiter tun als wie gewohnt deine Wette bei mybet abzugeben. Wenn du deine Wette an einem der oben genannten Freitage spielst, verschwindet die 5% Gebühr automatisch von deinem Wettschein und du wettest absolut steuerfrei! Die Aktion gilt für alle deutschen Spieler, egal ob Neu- oder Bestandskunde. Falls du dich das erste Mal bei mybet registrierst, gibt’s als Willkommensgeschenk den mybet Bonus von bis zu 100 Euro.

 

Du bist auf der Suche nach Wettanbietern, bei denen du noch steuerfrei Wetten kannst? Hier findest du die wichtigsten Infos rund um das Thema Wettsteuer in Deutschland sowie eine Liste von Buchmachern, welche die 5%-Steuer aus der eigenen Tasche bezahlen.

Jetzt anmelden! Wettbonus-Details