13:52 Uhr

Bet-at-home: Hohe Quoten für Schweiz 9.50 oder Irland 12.0

Gibraltar wird leider nicht an der Euro 2020 teilnehmen. Auch Georgien wird die direkte Qualifikation nicht schaffen. Bleiben in Gruppe D noch Irland, Dänemark und die Schweiz. Im Stade de Geneve empfangen die Eidgenossen am 15. Oktober 2019 um 20:45 Uhr die irische Auswahl. Eingedenk der knappen Tabellensituation würde beiden Nationalteams ein Sieg extrem weiterhelfen.
 
Dieser Tatsache ist Sportwetten Anbieter Bet-at-home bewusst. Dementsprechend hat der Bookie seinen Sportwetten Bonus für Neukunden gestaltet und lässt dich mit erhöhter Quote 9.50 auf Sieg Schweiz ODER 12.0 auf Sieg Irland wetten.
 

Bet-at-home Schweiz Irland Quotenboost
© bet-at-home.com

 
Wette bei Bet-at-home mit der regulären Quote

Sieg Schweiz: 1.55
Unentschieden: 3.81
Sieg Irland: 6.17

 
Wette bei Bet-at-home mit der erhöhten Quote

Sieg Schweiz: 1.55 auf 9.50
Sieg Irland: 6.17 auf 12.0

 
Quoten abgerufen am 14. Oktober 2019 um 13:20 Uhr
 

Schweiz: Später Einbruch

Wäre ein Spiel nach 83 Minuten beendet, hätte die Schweiz fünf Zähler mehr auf dem Konto. Im Heimspiel gegen Dänemark wurde eine 3:0 Führung vergeigt. Das 1:0 in Irland nicht über die Zeit gebracht. In Dänemark noch das 0:1 eingefangen. Somit müssen die Eidgenossen an den letzten drei Spieltagen drei Siege einfahren, um noch den Sprung unter die Top 2 zu schaffen.
 
Die Herausforderungen im November sollten kein Problem darstellen. Ein Sieg daheim gegen Georgien und in Gibraltar sind Pflicht. Durch die vielen späten Punkteverluste nun auch gegen Tabellenführer Irland. Sonst wird eine EM-Teilnahme schwierig.
 

Irland: Hohe Effizienz

Sechs Spiele, drei Siege, drei Remis, sechs Treffer erzielt, zwei erhalten. Das reicht in Gruppe D zur Tabellenführung. Einzig beim Heimsieg gegen Gibraltar wurde in der Nachspielzeit noch ein zweites Tor geschossen. Das spricht nicht für Zauberfußball und Spektakel, dafür aber für hohe Effizienz.
 
Die wird auch weiter nötig sein, wenn die dritte EM-Teilnahme hintereinander gelingen soll. Nach dem Auftritt in Genf warten am letzten Spieltag die zweitplatzierten Dänen. Um nicht noch auf den letzten Metern abgefangen zu werden, sollte in Genf angeschrieben werden. Schwächeln die Eidgenossen wiederum gegen Ende des Spiels? Und reicht der irische Minimalismus zum Erfolg? Live mitfiebern kannst du übrigens bei DAZN.
 

 

Bet-at-home: Schweiz auf 9.50 und Irland auf 12.0

Der Quotenboost ist ein Angebot für Neukunden aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Dafür musst du dir vorab ein Wettkonto erstellen. Direkt zur Registrierung kommst du, indem du einen der beiden Buttons auf dieser Seite anwählst. Der Buchmacher hat noch ein weiteres Willkommensgeschenk in petto – den Bet-at-home Bonus. Wie du ihn optimal nützen kannst, erfährst du auf unserer Sportwetten Vergleich Seite.
 
Wichtige Hinweise zum Quotenboost

  • Wenn du dir erfolgreich ein Wettkonto erstellt hast, musst du gleich deine erste Wette auf den Sieger des Spiels Schweiz – Irland am 15. Oktober 2019 platzieren
  • Der Maximaleinsatz beträgt 5€
  • Deine Wette musst du vor dem Spiel als Einzelwette abgeben
  • Hast du die richtige Wahl getroffen, bekommst du deinen Einsatz mit der regulären Quote in Echtgeld abgerechnet
  • Die Spanne zur verbesserten Quote spätestens 72 Stunden nach Abpfiff in Bonusguthaben, das du binnen 180 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.50 umsetzen musst

 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details