10:59 Uhr

Pokalfinale Türkei: Vorschau und Wettquoten zu Trabzonspor – Alanyaspor

Zum ersten Meistertitel seit 1984 hat es für Trabzonspor dann doch nicht gereicht. Der Traditionsverein musste hinter Istanbul Basaksehir FK mit dem zweiten Endrang vorlieb nehmen. Doch mit dem ersten Pokaltitel seit der Saison 2009/10 könnte sich der Verein aus Trabzon, einer Hafenstadt am Schwarzen Meer, trösten. Der Gegner ist am 29. Juli 2020 um 20:30 Uhr Alanyaspor. Der Verein von der türkischen Riviera spielt erst seit der Saison 2016/17 in der Süper Lig und wartet noch auf seinen ersten großen Erfolg.
 
Wir werfen zunächst einen Blick auf die beiden Finalisten und haben hernach die Wettquoten ausgewählter Buchmacher verglichen. Wenn du bei einem der Bookies noch kein Wettkonto eröffnet hast, besuche zunächst unsere Wettbonus Vergleich Seite. Dort haben wir die Willkommensangebote vieler Wettanbieter genauer unter die Lupe genommen. Über spezielle Wettbonus Aktionen halten wir dich auf unserer Wettbonus News Seite auf dem Laufenden. Dank der mobilen Wetten kannst du deine Wett-Tipps auch bequem von unterwegs abgeben.
 

 

Trabzonspor: Gelingt der neunte Pokalerfolg?

Der sechsfache türkische Meister hat den Pokalbewerb bislang achtmal für sich entscheiden können. Der letzte Erfolg liegt jedoch bereits zehn Jahre zurück. In der Meisterschaft hat es nur zum Vizemeister gereicht. Dabei stand das Team bis zur Unterbrechung auf dem ersten Tabellenrang. Die Ergebnisse nach dem Restart ließen allerdings zu wünschen übrig, weswegen der siebente Meistertitel um vier Zähler verpasst wurde. An Alexander Sörloth ist es nicht gelegen. Der Norweger hat in der Süper Lig 24 Tore geschossen und neun vorbereitet.
 

Bwin Türkei Pokalfinale Trabzonspor Alanyaspor Vorschau Quoten Vergleich wetten
© Bwin

 

Alanyaspor: Auf zum ersten Titel

Die Erfolge des 1948 gegründeten Vereins lassen sich schnell aufzählen. Es gibt keine. 2013/14 gelang die Rückkehr in die zweite türkische Liga. Die nach zwei dritten Plätzen in Richtung Süper Lig verlassen wurde. Nach zwei zwölften und einem neunten Endrang überraschte die Mannschaft mit dem fünften Platz in der Spielzeit 2019/20. Mit dem ehemaligen Freiburger Papiss Demba Cisse hat das Team von Trainer Erol Bulut einen Torjäger in seinen Reihen. 22 Treffer hat der 35-jährige Senegalese erzielt und auch im Pokalbewerb viermal getroffen.
 

 

Die Wettquoten im Vergleich

In der Süper Lig blieb Trabzonspor in der Spielzeit 2019/20 gegen Alanyaspor ungeschlagen. Das Heimspiel wurde mit 1:0 gewonnen, auswärts die Punkte mit einem 2:2 geteilt. Dabei ging der achtfache Pokalsieger zwar beide Male in Führung, doch Alanyaspor egalisierte jeweils in der Nachspielzeit beider Hälften.
 
Die Wettquoten lassen eine enge Kiste vermuten. Trabzonspor ist zwar leichter Favorit, jedoch darf sich auch Alanyaspor berechtigte Hoffnungen auf den Titel machen. Ein spannendes Match mit hohen Wettquoten – so soll es sein!
 

Buchmacher Tipp 1 Tipp X Tipp 2 Bonus
Bwin 2.30 3.60 3.00 Bwin Bonus
Admiralbet 2.35 3.55 2.55 Admiralbet Bonus
bet365 2.30 3.50 2.87 bet365 Bonus
Sunmaker 2.35 3.75 2.55 Sunmaker Bonus
Tipico 2.35 3.50 2.90 Tipico Bonus

 
Hinweis: Quoten abgerufen am 29. Juli 2020 um 10:40 Uhr. Beachte, dass jede Wettquote einer Schwankung unterliegen und sich im Lauf der Zeit ändern kann. Bitte überprüfe die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!
 
Beachte die AGB und Aktionsbedingungen der Buchmacher.