15:08 Uhr

Die wichtigsten Quoten zum WM-Fight Pacquiao vs Thurman

Nachdem im Mai und Juni die Schlagzeilen der Boxwelt dem dominierenden Schwergewichts-Trio Anthony Joshua, Deontay Wilder und Tyson Fury galten, rückt nun wieder eine andere Gewichtsklasse in den Fokus. Am Wochenende duellieren sich nämlich Manny Pacquiao und Keith Thurman. Es geht dabei um die WBA-Gürtel im Weltergewicht. In den US Medien wird der Kampf auch als „Welterweight Supremacy“ geführt.
 
Der Fight steigt im MGM-Grand-Hotel in Las Vegas. Für deutsche Boxfans heißt das: früh aufstehen (oder spät schlafengehen)! Los gehen sollte es unserer Zeit um ca. 5 Uhr Früh am Sonntag (21. Juli). Wir liefern dir in diesem Artikel eine Vorschau zu Pacquiao vs Thurman. Dabei kommen natürlich auch die Wetten und Quoten nicht zu kurz.

 

Boxring
© AdobeStock / alswart

 

Letzte Chance für den Pacman?

Für Pacquiao könnte es einer seiner letzten großen Kämpfe werden. Der Pacman ist mittlerweile 40-Jahre alt. Pacquiao ist ein Boxlegende (Weltmeister in acht verschiedenen Gewichtsklassen). Aus 70 Profi-Fights ging er 61-mal als Sieger hervor (39x KO) und kassierte sieben Niederlagen (2 Unentschieden). Pacquiao ist WBA-Weltmeister. Sein Herausforderer ist WBA-Super-Champion.
 
Thurman ist 10 Jahre jünger als sein Kontrahent. Der US-Amerikaner ist noch unbesiegt (30 Kämpfe, 29 Siege, einmal keine Wertung). Thurman gilt als sehr talentierter Boxer. Eine 2017 zugezogene Armverletzung hat ihn jedoch zurückgeworfen. Erst im Januar 2019 gab er sein Comeback (Punktsieg gegen Josesito Lopez). Seitens Thurman gab es vor dem Kampf auch viel Trash Talk. „Dieser Mist motiviert mich noch mehr“, war darauf Pacquiaos Replik. Der Gewinner wird wohl als nächstes gegen den Sieger aus Spence-Porter boxen. Ein sogenannter Unification-Kampf um die Gürtel von WBA, IBF und WBC.
 


 

Die Wettquoten zum Kampf

Bei den Quoten zu Pacquiao – Thurman gibt es leichte Vorteile für den Altmeister. Und zwar bei sämtlichen Buchmachern. Das ist insofern interessant, als dass vor wenigen Wochen noch Thurman als Favorit gegolten hat. Aber sieh dir einfach mal unseren Wettquoten Vergleich zu Pacquiao vs. Thurman an.
 
Hinweis an dieser Stelle: Falls du extra für diesen Boxkampf ein neues Konto bei einem Bookie eröffnest → Schnapp dir gleich den dazugehörigen Wettbonus! Welche die besten Wettboni sind, erfährst du in unserem Wettbonus Vergleich.

 

Pacquiao vs Thurman Tipico Bet365 Bwin BetVictor
Tipico Bonus Bet365 Bonus 888spot Bonus BetVictor Bonus
Pacquiao 1.70 1.72 1.68 1.727
Thurman 2.15 2.10 2.20 2.10
Unentschieden 20.0 17.0 17.0 21.0
Volle Distanz (Ja / Nein) 1.35 / 2.90 1.33 / 3.25 1.36 / 3.00 1.286 / 3.50

 
Quoten zu Pcquiao gegen Thurman zuletzt abgerufen am 17. Juli 2019, 11:30 Uhr.
Achtung: Wettquoten können sich jederzeit ändern. AGBs gelten | 18+

 

 


 

Prognose zu Paquiao vs Thurman

Eine Prognose zu Paquiao gegen Thurman ist gar nicht so einfach. Thurman hat die Schlagkraft um Pacquiao zu Boden bringen, der Spitzname „One Time“ kommt nicht von ungefähr. Pacquiao gilt dafür als besserer Boxer und hat darüber hinaus die Erfahrung auf seiner Seite. Für sein fortgeschrittenes Alter ist er in sehr guter körperlicher Verfassung. Daher unsere Prognose für Pacquiao vs Thurman:
 
Der Kampf geht über die volle Distanz und Pacquiao gewinnt nach Punkten → dafür gibt’s bei Tipico zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels die Quote 2.40.
 
Wer eher auf Thurman wetten möchte, könnte seine Quoten steigern in dem er auf einen K.o.-Sieg wettet. Wenn Thurman gewinnt, scheint es aufgrund seiner Punch-Fähigkeiten gar nicht so unwahrscheinlich, dass dies per K.o. passiert. Die Wettquoten hierfür sind recht hoch (6.50 bei Tipico).
 
Jetzt bleibt uns nur noch übrig, dir einen spannenden Kampf zwischen Manny Pacquiao und Keith Thurman sowie viel Erfolg beim Wetten zu wünschen!