11:58 Uhr

Novibet zu PSG – RBL: Ein 15€ gratis Wettguthaben wartet auf dich

In UEFA Champions League Gruppe H ist nach drei Spieltagen noch alles möglich. Mit je sechs Zählern, sprich zwei Siegen und einer Niederlage, führt Manchester United die Gruppe vor RB Leipzig an. Auf je einen Erfolg und zwei Pleiten kommen Paris SG und Basaksehir Istanbul FK. Am 3. Spieltag reüssierten die Heimteams aus Sachsen und der türkischen Metropole gegen die etwas höher eingeschätzten Starensembles aus der französischen Hauptstadt und dem Nordwesten Englands. Am Dienstag, 24. November 2020 gehen um 21:00 Uhr die Rückspiele über die Bühne.
 

Novibet PSG RBL gratis Wettguthaben
© Novibet

 

PSG – RBL: Bei Novibet ein 15€ gratis Wettguthaben abstauben

Interesse an der 15€ Freiwette? Du benötigst bei Novibet ein aktives Wettkonto und dein Wohnsitz muss in Deutschland sein. Anschließend einfach noch für den Wettbonus zu Paris SG – RB Leipzig am Dienstag, 24. November 2020 folgende Vorgaben erfüllen:

  • Setze vor dem Spiel oder live mindestens 30€
  • Beachte die Mindestquote 1.70
  • Cash Out darf nicht zur Anwendung kommen
  • Der Wetteinsatz darf nicht mittels einer Gratiswette erfolgen

Wenn du alle Hinweise beherzigt hast, wird dir dein 15€ gratis Wettguthaben binnen 24 Stunden gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt auch, wenn deine qualifizierende Wette nicht gewinnt. Setze deine Freiwette innerhalb von sieben Tagen einmal um. Etwaiger Gewinn wird dir netto (ohne den Einsatz) in Echtgeld ausbezahlt.
 

Du hast noch keinen Account und möchtest mitmachen? Besuche zunächst unsere Wettbonus Vergleich Seite. Dort informieren wir dich über den Novibet Neukundenbonus, der deine Ersteinzahlung bis zu 100€ verdoppelt.
 

 

PSG und RBL verpatzen ihre Generalproben

Mit einem Sieg bei AS Monaco wollte Paris SG am vergangenen Freitag Selbstvertrauen für das richtungsweisende Spiel in der Königsklasse tanken. Bis zur Halbzeitpause war der amtierende Meister dank zwei Toren von Kylian Mbappe auf Kurs. Doch nach dem Seitenwechsel trumpften die Gastgeber aus dem Fürstentum auf. Kevin Volland avancierte mit zwei Treffern und einem herausgeholten Elfmeter zum Mann des Spiels. Altmeister Cesc Fabregas ließ sich die Chance zum Siegtreffer nicht entgehen.
 

RB Leipzig wollte am 8. Spieltag den überraschenden Patzer von Bayern München nützen und an die Tabellenspitze stürmen, kam allerdings selbst nicht über ein 1:1 bei Eintracht Frankfurt hinaus. Dabei mussten die Rasenballer sogar einem Rückstand hinterherlaufen, brachte doch Aymen Barkok die Eintracht kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung. In der 57. Spielminute rettete Yussuf Poulsen zumindest einen Punkt für RB Leipzig.
 

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Novibet.
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details