11:50 Uhr

Nationalratswahl in Österreich 2017 – Wetten, Quoten & Infos

Am kommenden Sonntag, den 15. Oktober wird in Österreich der neue Nationalrat gewählt. Glaubt man den Umfrageergebnissen dann liegt die ÖVP – oder wie sie nun offiziell heißt „Liste Kurz – Die neue Volkspartei“ – scheinbar uneinholbar vorne. Somit gilt es auch als ziemlich wahrscheinlich, dass deren Parteichef Sebastian Kurz neuer Österreichischer Bundeskanzler wird.

 
Um den zweiten Platz duellieren sich die SPÖ und die FPÖ beziehungsweise deren Spitzenkandidaten Christian Kern und Heinz-Christian Strache. In den letzten Umfragen liegen die Sozialdemokraten und Freiheitlichen quasi Kopf-an-Kopf. Aber nicht nur der Kampf um Platz zwei sondern auch jener um den Einzug in den Nationalrat verspricht noch einiges an Spannung. Denn mit den Grünen, den NEOS und der Liste Pilz gibt es drei Parteien, die nach aktuellen Umfragewerten die 4% Hürde wohl erreichen und somit in den Nationalrat einziehen werden.

 

Bwin Quoten zur Nationalratswahl 2017
Bwin Quoten – Wer wird Bundeskanzler?

 

Welche Parteien treten bei der Nationalratswahl an?

Klären wir zunächst einmal die Frage, welche Parteien am 15. Oktober zur Wahl stehen. Zehn Parteien treten hier bundesweit an, sechs weitere können regional – also in bestimmten Bundesländern – gewählt werden.

 
Parteien auf Bundesebene:

  • SPÖ – Sozialdemokratische Partei Österreichs
  • Liste Kurz – Die neue Volkspartei (ÖVP)
  • FPÖ – Freiheitliche Partei Österreichs
  • Die Grünen
  • NEOS
  • Liste Pilz
  • KPÖ Plus – Kommunistische Partei Österreichs
  • FPS – Freie Liste Österreich
  • GILT – „Deine Stimme gilt“
  • Die Weißen

 
Parteien auf Landesebene:

  • SLP – Sozialistische Linke Partei (in Oberösterreich und Wien)
  • EU-Austrittspartei (in Wien)
  • Obdachlose in der Politik (in Wien)
  • CPÖ – Christliche Partei Österreichs (in Vorarlberg)
  • Männerpartei (in Vorarlberg)
  • NBZ – Neue Bewegung für die Zukunft (in Vorarlberg)

 

 

Wettanbieter und Quoten zur Wahl 2017

Auf welche Ereignisse kannst du anlässlich der Österreichischen Nationalratswahl 2017 wetten? Wir haben uns dazu das Wettprogramm und die Wettquoten der drei Online Buchmacher Bwin, Interwetten und bet-at-home.com angeschaut. Bei allen drei Anbietern kannst du natürlich darauf wetten, welche Partei die meisten Stimmen erhält und wer nach der Wahl Bundeskanzler wird.

 

Interwetten Quoten zur Nationalratswahl
Interwetten Quoten – Welche Partei erhält die meisten Stimmen?

 
Bei der Frage nach den meisten Stimmen sind sich die drei Buchmacher komplett einig, die ÖVP ist mit einer Quote von 1.05 der klare Favorit. Ähnlich die Situation bei der Frage nach dem Bundeskanzler. Hier liegt Sebastian Kurz jeweils klar vorne, die beste Quote von 1.12 erhältst du bei Interwetten und Bwin. Interessant sind die Wettquoten auf Christian Kern bzw. Heinz-Christian Strache. Vor allem die Quoten auf Strache gehen stark auseinander. Während der blaue Spitzenkandidat bei bet-at-home.com mit einer Quote von 4.50 gehandelt wird, gibt’s bei Interwetten die Quote 10.0 und bei Bwin sogar satte 11.0.

 

 

Welche Spezialwetten gibt es?

Du kannst aber nicht nur auf den neuen Bundeskanzler sowie die Partei mit den meisten Stimmen wetten, sondern hast noch eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten. Interwetten bietet dir für jede Partei OVER/UNDER Wetten an. Du kannst zum Beispiel wetten, ob die ÖVP mehr oder weniger als 32,5% der Stimmen erhält. Die Über/Unter-Wetten findest du auch bei Bwin und zusätzlich auch noch Politik Wetten, welche Parteien die nächste Regierung bilden werden und sogar eine Special Head-to-Head-Wette: Welche Partei erhält mehr Stimmen? NEOS oder Liste Pilz.

 
Das umfangreichste Wettangebot zur Nationalratswahl findest du allerdings bei bet-at-home.com. Hier kannst du nicht nur auf die oben genannten Märkte wetten, sondern zusätzlich auch noch eine Wette auf die Wahlbeteiligung platzieren oder ob Kurz nach der Wahl Bundeskanzler wird und der aktuelle SPÖ-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil das Amt des Vizekanzlers übernehmen wird.
 
Anmerkung: Alle hier im Artikel genannten Wettquoten sind mit Stand 13. Oktober (11:30 Uhr).

 

Bet-at-home Quoten zur Nationalratswahl
bet-at-home.com Quoten – Welche Parteien bilden die nächste Regierung?

 

Wann gibt’s die ersten Hochrechnungen?

Der öffentlich-rechtliche Sender ORF2 berichtet am Wahlsonntag sechs Stunden durchgehend von 16:30 bis 22:30 Uhr. Die erste Hochrechnung wird knapp nach 17 Uhr erwartet, nach dieser könnte der Sieger der Wahl schon feststehen, sofern der Vorsprung groß genug ist. Das vorläufige Endergebnis (ohne Auszählung der Wahlkarten) sollte gegen 19 Uhr vorliegen. Gut eine Stunde später, also kurz vor 20 Uhr, ist die Runde der Spitzenkandidaten geplant.