11:03 Uhr

Manchester United – FC Southampton: Die Wettquoten im Vergleich

Der 35. Spieltag der englischen Premier League hatte es bislang in sich. Meister FC Liverpool kam daheim gegen FC Burnley nicht über ein 1:1 hinaus. FC Chelsea wurde von Aufsteiger Sheffield United mit einem 3:0 aus der Bramall Lane verabschiedet. Leicester City ging bei Abstiegskandidat AFC Bournemouth sogar mit 1:4 unter. Nutznießer könnte Manchester United sein. Die Red Devils empfangen am 13. Juli 2020 um 21:00 Uhr den FC Southampton. Mit einem Heimsieg gegen die Saints könnte Man United der Sprung auf den dritten Rang und somit mitten rein in die Champions League gelingen. Doch die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl kann nach dem fixierten Klassenerhalt frei aufspielen.
 

 
Wir werfen einen Blick auf beide Mannschaften und haben für dich die Wettquoten der Wettanbieter verglichen. Einen speziellen Wettbonus haben wir für dieses Match zwar nicht zu bieten, aber spannende Quoten zur abschließenden Begegnung des 35. Spieltags der Premier League. Solltest du bei den ausgewählten Bookies noch kein Wettkonto haben, begib dich auf unsere Wettbonus Vergleich Seite. Dort findest du alle wesentlichen Infos zu den Neukunden Angeboten. Ansonsten halten wir dich auf unserer Wettbonus News Seite auf dem Laufenden.
 

Fussball AdobeStock
© Adobe Stock

 

Man United: Die Patzer der Konkurrenz ausnützen

Der Spieltag ist für den Rekordmeister optimal verlaufen. FC Chelsea hatte beim Sensationsaufsteiger Sheffield United keine Chance. David McGoldrick brachte die Blades nach 18 Minuten mit 1:0 in Führung. Oliver McBurnie legte nach 33 Minuten den zweiten Treffer nach. In der Schlussviertelstunde schnürte David McGoldrick einen Doppelpack. Ein klarer Erfolg, obwohl die Blues 76% Ballbesitz und deutlich mehr Torschüsse abgegeben hatten.
 
Mehr als eine Stunde lief es für Leicester City beim Vorletzten der Tabelle AFC Bournemouth nach Wunsch. Jamie Vardy hatte die Foxes mit seinem 23. Saisontor nach 23 Minuten in Führung gebracht. Doch binnen 100 Sekunden kippte die Begegnung vollkommen in Richtung der Gastgeber. Bei einem Abstoss schoss Leicester Torwart Kasper Schmeichel seinen eigenen Mitspieler Wilfred Ndidi ab. Beim Klärungsversuch des Nigerianers wurde Bournemouth Stürmer Callum Wilson gefoult – Elfmeter.
 

 
Junior Stanislas ließ sich die Chance zum Ausgleich nicht entgehen. Nach einem weiten Pass von Diego Rico auf Dominic Solanke reagierte der ehemalige Freiburger Caglar Söyüncu nicht und unter Mithilfe von Kasper Schmeichel kullerte der Ball ins Tor. Worauf sich Caglar Söyüncu zu einer Tätlichkeit hinreißen ließ und mit einer Roten Karte bedacht wurde. In der 83. Minute fälschte Innenverteidiger Jonny Evans einen Schuss von Junior Stanislas ins eigene Tor ab. Vier Minuten später nützte Dominic Solanke einen furchtbaren Querpass von Ex-Schalker Christian Fuchs zum 4:1. Ein gebrauchter Abend für die Foxes und neue Hoffnung auf den Klassenerhalt für die Cherries.
 

 

FC Southampton: Klassenerhalt souverän geschafft

Weniger gute Erinnerungen hat der FC Southampton an Leicester City, wurden doch die Saints von den Foxes mit 0:9 aus dem eigenen Stadion geschossen. Dennoch haben die Vereinsverantwortlichen nach der höchsten Niederlage der Vereinsgeschichte nicht die Nerven weggeschmissen und Trainer Ralph Hasenhüttl das Vertrauen ausgesprochen. Obwohl auch die folgenden drei Pflichtspiele verloren gingen. Doch nach dem Debakel scheint ein Ruck durch die Mannschaft gegangen zu sein und die Saints haben den Klassenerhalt locker geschafft – wobei vor allem die Stärke bei Auswärtsspielen ausschlaggebend gewesen ist.
 

 

Die Wettquoten im Vergleich zu Manchester United – FC Southampton

Das Hinspiel im St. Mar´y Stadium endete mit einem 1:1 Unentschieden. Daniel James hatte Manchester United nach zehn Minuten in Führung gebracht, Jannik Vestergaard nach dem Pausentee für die Gastgeber ausgeglichen.
 
Die Quoten der Buchmacher favorisieren Manchester United und lassen einen Sieg der Red Devils erwarten. Doch FC Southampton kann ohne Druck vorspielen und hat nichts zu verlieren. Gelingt den Saints eine Sensation?
 

Buchmacher Tipp 1 Tipp X Tipp 2 Bonus
Admiralbet 1.30 6.00 10.0 Admiralbet Bonus
bet365 1.28 5.75 10.0 bet365 Bonus
Sunmaker 1.27 5.95 9.75 Sunmaker Bonus
Tipico 1.27 5.70 10.0 Tipico Bonus
Tipster 1.30 6.00 10.0 Tipster Bonus

 
Hinweis: Quoten abgerufen am 13. Juli 2020 um 10:20 Uhr. Beachte, dass jede Wettquote einer Schwankung unterliegen und sich im Lauf der Zeit ändern kann. Bitte überprüfe die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!
 
Beachte die AGB und Aktionsbedingungen der Buchmacher.