11:25 Uhr

LVbet: Quote 15.0 auf Deutschland siegt in Estland

Erstmals ist Deutschland in ein Länderspiel ohne einen einzigen Weltmeister von 2014 gestartet. Und trotzdem wusste die junge Elf von Joachim Löw im Prestigeduell gegen Argentinien vor allem in den ersten 45 Minuten zu überzeugen und zu gefallen. Serge Gnabry brachte den vierfachen Weltmeister nach 15 Minuten mit tollem Durchsetzungsvermögen gegen mehrere Argentinier in Führung. Das 2:0 durch Kai Havertz bereite der Held von Tottenham mustergültig vor. Nach einer halben Stunde hat das argentinische Gebälk gehörig gewackelt, als ein Freistoß von Marcel Halstenberg von der Unterkante wieder zurück ins Feld gesprungen ist. Das wäre wohl die Vorentscheidung in dem Schlagerspiel gewesen. Eine Minute später haben dann aber auch die Südamerikaner an Metall angeklopft.
 
Nach dem Pausentee hätte Emre Can nach einem schnellen Konter das 3:0 nachlegen müssen. Stattdessen köpfte der eingewechselte Leverkusener Lucas Alario nach einem Stellungsfehler von Debütant Robin Koch den Anschlusstreffer ins Tor. Und auch vor dem 2:2 hat ein Neuling gepatzt – in Minute 85 verlor der Schalker Suat Serdar im Mittelfeld den Ball und Lucas Ocampos versenkte das Leder zum schmeichelhaften Ausgleich im Tor.
 

 

Estland – Deutschland

Trotz der vielen Ausfälle haben die Jungs von Joachim Löw vor allem in den ersten 45 Minuten eine Talentprobe abgegeben. Da das vorentscheidende 3:0 verabsäumt wurde, hat man die ebenfalls ersatzgeschwächten Argentinier im Spiel gehalten. Und mit dem Tor von Lucas Alario wieder zurückgeholt. Erst danach hat die deutsche Mannschaft zum Wackeln begonnen und Nerven gezeigt.
 
In Estland sollte am Sonntag, 13. Oktober 2019 um 20:45 Uhr dennoch nichts anbrennen. Beim beeindruckenden 8:0 Erfolg im Juni dieses Jahres war der Klassenunterschied zu eklatant. Bei den beiden knappen 1:2 Heimniederlagen gegen Weißrussland und Nordirland konnten die Balten allerdings mithalten. Bei der 0:4 Niederlage gegen die Niederlande nur in der ersten Halbzeit. Geht die deutsche Nationalmannschaft von der ersten Minute an mit der nötigen Konzentration ans Werk, ist von einem klaren Sieg auszugehen.
 

LVbet Quotenboost Estland Deutschland
© LVbet

 

LVbet: Deutschland gewinnt mit Quote 15.0

Möchtest du regulär auf einen Auswärtssieg der deutschen Nationalelf in Estland wetten, gibt die Quote relativ wenig her. Setzt du 1€ auf einen Sieg des Teams von Joachim Löw, beträgt der Output in etwa 5 Cent. Da ist der Quotenboost von LVbet genau das richtige Angebot. Es richtet sich an dich, wenn du Neukunde aus Deutschland oder Österreich bist. Erstelle dir ein Wettkonto, platziere eine qualifizierende Wette und profitiere im Erfolgsfall von der tollen Quote.
 
Das gilt es zu beachten

  • Der Sportwetten Bonus gilt – wie bereits geschrieben – für Neukunden
  • Nach der erfolgreichen Registrierung zahle mindestens 10€ auf dein neues Wettkonto ein
  • Noch vor dem Anpfiff platziere maximal 1€ Echtgeld als Einzelwette auf den Sieg der deutschen Nationalmannschaft in Estland am 13. Oktober 2019
  • Setzt sich Deutschland durch, bekommst du deinen Einsatz zunächst einmal mit der regulären Quote in Echtgeld abgerechnet
  • Die Differenz zur Quote 15.0 in Bonusguthaben, das du innerhalb von 30 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.75 auf das Sportwettensortiment umsetzen musst

 
Sollte dich dieses Angebot nicht restlos überzeugt haben, kannst du dich auf unserer Wettbonus Vergleich Seite auch über den exklusiven LVbet Bonus für Neukunden informieren.
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von LVbet.