12:09 Uhr

Interwetten: Auf Serie A und Premier League Wetten und Cash kassieren

Während in Italien noch drei Spieltage zu absolvieren sind, verabschiedet sich die englische Premier League am 26. Juli in die Sommerpause. Es war eine lange und kräfteraubende Saison – natürlich auch aufgrund der langen Unterbrechung von März bis Juni. Um allen Fans des Sportwettens den Abschluss der europäischen Ligen nochmals zu versüßen, hat der Wettanbieter Interwetten einen interessanten Sportwetten Bonus im Angebot. Dort bekommst du bis zu 25 Euro Cashback, wenn du auf die italienische und englische Liga wettest.
 

Interwetten Cashback Serie A Premier League
© Interwetten

 
Die Aktion gilt sowohl für dich als Neukunde, als auch für dich als Bestandskunde. Es werden alle Wetten im Zeitraum vom 24. Juli bis zum 26. Juli 23:59 Uhr herangezogen (nachdem du den Teilnahmebutton geklickt hast), die Wetten auf die Serie A oder Premier League beeinhalten. Der Wettschein darf ausschließlich Wetten auf die zwei Bewerbe beinhalten. Wetten auf Virtuals, E-Sports, E-Soccer oder Simulated Reality sind nicht für die Aktion gültig.
 
Das Cashback wird nach folgendem Prinzip gewährt:

  • Du wettest mindestens 250 Euro auf die Serie A oder PL, dann erhälst du 10 Euro Cashback.
  • Du wettest mindestens 500 Euro auf die Serie A oder PL, dann erhälst du 25 Euro Cashback.

 

Cashback sofort auszahlbar

 
Hast du die erforderlichen Einsätze getätigt, wird dir dein Cash am 27. Juli bis 12 Uhr gutgeschrieben. Die Cashbackgutschrift unterliegt keinen weiteren Umsatzbedingungen und kann sofort ausbezahlt werden. Alle weiteren Informationen zur Aktion findest du auf der Startseite des Buchmachers. Beachte, dass dir als Neukunde auch der Interwetten Bonus zur Verfügung steht. Den Einzahlungsbetrag musst du fünfmal zu einer Mindestquote von 1.70 umsetzen. Vergleiche den IW Bonus auch mit den Bonus Programmen anderer Anbieter in unserem Wettbonus Vergleich.
 

Italien: Rennen um den Vizemeistertitel

 
Juventus hat zwar höchst überraschend bei Udinese Calcio mit 1:2 verloren, hält aber weiterhin sechs Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten Atalanta. Juve müsste demnach zwei der verbleibenden drei Spiele verlieren, um den Titel doch noch aus der Hand zu geben. Gleichzeitig müsste Atalanta alle drei Spiele für sich entscheiden. Ein höchst unwahrscheinliches Szenario. Viel spannender ist der Kampf um Rang zwei: Hier matchen sich mit Atalanta (74 Punkte), Inter (73 Punkte) und Lazio (72 Punkte) gleich drei Teams. Vergleicht man das Restprogramm ist nicht wirklich ein Favorit für den Vizemeistertitel auszumachen. Denn am 38. und letzten Spieltag stehen sich Atalanta und Inter im direkten Duell gegenüber. Lazio gastiert dann aber zeitlich bei Napoli.
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Interwetten. | 18+
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details