12:55 Uhr

Wetten auf den Friedensnobelpreis 2019: Greta Thunberg Favoritin!

Der Nobelpreis gilt als weltweit wichtigste Auszeichnung in den Gebieten Physik, Chemie, Medizin, Literatur und Friedensbemühungen. Dem Friedensnobelpreis kommt eine besonders hohe Bedeutung zu. Einerseits wird er, wie der Literaturnobelpreis, an keine exakte Wissenschaft vergeben. Andererseits erklärt sich sein immenser Stellenwert mit seiner politischen Aufladung. Vergeben wird der Friedensnobelpreis vom norwegischen Nobelkomitee, im Gegensatz zu allen anderen Nobelpreisen, die vom schwedischen Komitee vergeben werden.
 
Die Nobelpreis-Verleihungen sind erst im Dezember. Traditioneller weise werden die Gewinnerinnen und Gewinner Mitte Oktober bekannt gegeben. Weil der Friedensnobelpreis in aller Munde ist, gibt es auch einige Buchmacher die Wetten auf den Friedensnobelpreis 2019 anbieten. Top Favoritin ist dieses Jahr die 16-jährige Klima-Aktivistin Greta Thunberg. Wir haben für dich einen Quoten Vergleich gebastelt, uns genau angesehen welche Anbieter Friedensnobelpreis Wetten in ihrem Portfolio haben und warum diese Wette alles andere als einfach ist. Tipp: Bei allen hier genannten Wettanbietern gibt es auch einen attraktiven Sportwetten Bonus für Neukunden.

 

Nobelpreis Stockphoto
© Adobe Stock / magann

 

Quoten Vergleich – alle setzen auf Thunberg

Sämtliche Buchmacher in unserem Wettquoten Vergleich setzen auf Greta Thunberg. Die 16-jährige Schwedin trat mit ihren Schulstreiks für das Klima eine weltweite Bewegung los. Sie Begann zunächst alleine, aber immer mehr Schülerinnen und Schüler sowie weitere Interessierte und Aktivisten schlossen sich ihr an.
 

 
Mittlerweile hat sich daraus die weltweite Bewegung Fridays For Future mit Millionen Anhängern rund um den Globus gebildet. Thunberg gilt als das bekannteste Gesicht im Kampf gegen den Klimawandel. Da kaum ein Thema zurzeit mehr Aufmerksamkeit genießt, hat Thunberg dementsprechend niedrige Quoten wenn es um den Nobelpreis geht.

 
Wer bekommt den Friedensnobelpreis 2019? Quoten Vergleich
 

Person Bwin William Hill 888sport Unibet
Bwin Bonus William Hill Bonus 888sport Bonus Unibet Bonus
Greta Thunberg 1.57 1.61 1.40 1.40
Abiy Ahmed 5.0 3.75 3.50 3.50
Raoni Metuktire 7.0 8.0
Jacinda Ardern 9.0 9.0 11.0 11.0
UNHCR 13.0 19.0 21.0 21.0
Angela Merkel 21.0 21.0 21.0
Donald Trump 21.0 34.0 26.0 26.0

 
Alle Quoten mit Stand 10. Oktober, 12 Uhr. Wettquoten können sich bis zu deiner Wettabgabe jederzeit ändern. Es gelten die AGB der Wettanbieter. 18+
 
Thunbergs Bemühungen für den Klimaschutz sind unbestritten. Gegen die 16-Jährige spricht, dass durchaus Uneinigkeit darüber herrscht, wie sehr Klimaschutz und Frieden zusammenhängen. Außerdem können Nobelpreise auch an Organisationen gehen. Warum nicht also gleich an Fridays for Future? Die Klimabewegung wird bei den Wettanbietern allerdings nicht im Vorderfeld geführt.

 

 

Wer sind die Konkurrenten?

Greta Thunberg hat drei Hauptkonkurrenten um den Friedensnobelpreis 2019:

  1. Abiy Ahmed: Ahmed ist Ministerpräsident von Äthiopien. Er war wesentlich am Friedensprozess mit Eritrea beteiligt.
  2. Raoni Metuktire: Der 89-Jährige Häuptling des Kayapo-Stammes kämpft für die Rechte der Natur und der indigenen Völker im Amazonas-Gebiet.
  3. Jacinda Ardern: Die neuseeländische Ministerpräsidentin bewies nach dem Attentat in Christchurch ihre Führungsstärke und beschwor gesellschaftlichen Zusammenhalt.

 
Weiters finden sich auch zahlreiche weitere Staatsoberhäupter wie Angela Merkel und Donald Trump auf diversen Shortlists. Warum man diese Shortlists allerdings mit Vorsicht genießen sollte, klären wir im nächsten Absatz.
 

Nobelpreis-Wetten: Keine einfache Sache

Die Chancen für Greta Thunberg stehen nicht schlecht. Aber Nobelpreis-Wetten sind keine einfache Sache. Da die Nominierungen des Komitees erst 50 Jahre nach der Preisvergabe bekanntgegeben werden, weiß im Vorfeld niemand so genau wer nominiert wird.
 
Es ist also durchaus möglich, dass einige Personen oder Organisationen aus unserem Quoten Vergleich gar nicht in der engeren Auswahl sind. So erklärt es sich auch, dass es zahlreiche Bookies gibt, die keine Friedensnobelpreis Wetten in petto haben bzw. auch jene Bookies, die Wetten anbieten, diese Wetten nicht auf die selben Personen/Organisationen anbieten.