16:18 Uhr

French Open: Wetten, Quoten und letzte Infos

Nach rund vier Monaten ohne Tennis Grand Slam Turnier ist es am 27. Mai endlich wieder soweit – die French Open 2018 gehen über die Bühne. Wer wird bei der 117. Auflage von Roland Garros die Nase vorne haben? Bei den Herren führt alles über Rafael Nadal, aber ein Deutscher und ein Österreicher sind ihm auf den Fersen. Bei den Damen ist ein deutlich ausgeglicheneres Turnier zu erwarten.
 
In diesem Artikel versorgen wird dich mit allen notwendigen Infos zum Turnier in Paris. Wir haben für dich einen French Open Quoten Vergleich, beschäftigen uns mit möglichen Wetten/Favoriten und liefern die wichtigsten Fakten rund um das wichtigste Sandplatz-Event im Tennis.

 

Sandplatz Tennisstadion und MrGreen
© Mr Green

 

Daten und Fakten

Hier hast du zunächst mal die wichtigsten Zahlen und Fakten.

French Open 2018:

  • Datum: 27. Mai bis 10. Juni
  • Titelverteidiger (Einzel): Rafael Nadal (10-facher Sieger) und Jelena Ostapenko
  • Preisgeld: 39.197.000€ (total), 2.2 Mio. € (Einzelsieger Damen und Herren)
  • Auslosung: Donnerstag, 24. Mai (Abend)
  • Prominente Abwesende (u.a.): Roger Federer, Milos Raonic, Agnieszka Radwanska
  • French Open 2018 im TV: Eurosport (French Open Live Stream: Eurosport Player)

 

 

French Open 2018: Favoriten (Herren)

Doch nun zu den French Open Wettquoten. Wie schon eingangs erwähnt, wird Rafael Nadal von den Buchmachern klar favorisiert. Es gibt keinen Bookie, bei dem der Spanier nicht klar voran liegt. Bei Mr Green bekommst du immerhin die Quote 1.45. Dahinter ist es ein enges Rennen zwischen Alexander Zverev und Dominic Thiem. Zverev (Top Quote 9.0 bei Tipico) gewann das ATP-Turnier in Madrid. In Rom verlor er zwar gegen Nadal, ging aber immerhin über drei Sätze. Thiem hingegen ist der einzige Spieler der Nadal in den letzten 12 Monaten auf Sand schlagen konnte (zweimal).
 

Auf den weiteren Plätzen befinden sich Juan Martin del Potro, der noch etwas formschwache Novak Djokovic oder Stanislas Wawrinka. Einzelne Buchmacher schreiben auch David Goffin und Kei Nishikori Außenseiterchancen zu. Andy Murray steht zwar auf der Teilnehmerliste, könnte aber nach seinen langwierigen Hüftproblemen noch absagen. Bei Bet365 hat Murray trotzdem die fünftniedrigsten Quoten aller Spieler (26.0).
 

 
Wer gewinnt die French Open 2018? Quoten Vergleich (Herren)
Stand: 22. Mai, 14 Uhr
 

Spieler Tipico Bwin Bet365 Mr. Green
R. Nadal 1.40 1.44 1.40 1.45
D. Thiem 8.0 9.0 9.0 10.0
A. Zverev 9.0 8.0 8.0 7.0
N. Djokovic 12.0 11.0 11.0 13.0
S. Wawrinka 20.0 41.0 34.0 41.0
J. M. Del Potro 20.0 34.0 34.0 41.0

 

French Open 2018: Favoriten (Damen)

Das Feld der Favoritinnen ist bei den Damen deutlich breiter, wobei sich die Wettanbieter einig sind, dass Weltranglistenerste Simona Halep (Quote 6.50 bei Bwin) die besten Chancen hat. Auch Elena Svitolina steht hoch im Kurs. Dahinter sind viele Damen ziemlich gleichauf.
 

 
Sehr interessant wird die Rückkehr von Serena Williams. Roland Garros 2018 wird, sofern sie nicht zurückzieht, ihr erstes Grand Slam Turnier seit der Geburt ihrer Tochter. In der Weltrangliste ist sie nicht einmal mehr in den Top 400, zuzutrauen ist ihr aber alles. Allerdings ist Williams nicht gesetzt, das könnte eine Hammerauslosung nach sich ziehen. Aus deutscher Sicht ist Angie Kerber das heißeste Eisen im Feuer.
 
Wer gewinnt die French Open 2018? Quoten Vergleich (Damen)
Stand: 22. Mai, 14 Uhr
 

Spielerin Tipico Bwin Bet365 Mr. Green
S. Halep 6.0 6.50 6.50 6.0
E. Svitolina 7.0 7.50 7.50 7.0
K. Pliskova 15.0 17.0 15.0 9.0
P. Kvitova 15.0 15.0 15.0 11.0
S. Williams 10.0 13.0 13.0 11.0
A. Kerber 17.0 19.0 19.0 12.0

 

Andere Wettmöglichkeiten

Natürlich gibt es noch weit mehr Möglichkeiten bei den French Open zu wetten, als auf die Turniersiegerin/den Turniersieger. Bei den meisten großen Bookies kannst du schon jetzt auf die Qualifikation tippen. Nicht vergessen solltest du auch auf die anderen Bewerbe (Doppel, Mixed). Besonders spannend sind Live-Wetten, bei denen du teilweise auf jedes Game wetten kannst. Halte darüber hinaus deine Augen offen: Viele Bookies bieten zu Großevents dieser Art den einen oder anderen Wettbonus an.
 
Wir hoffen, wir konnten dich mit allen Infos zu Roland Garros 2018 versorgen und wünschen dir eine schöne Woche.
 
Hinweis: Quoten unterliegen Schwankungen und können sich jederzeit ändern. Die aktuellsten Roland Garros Wettquoten findest du immer auf der Website des jeweiligen Buchmachers.