15:35 Uhr

FA-Cup Manchester City vs. Watford: Wetten und Quoten

198 Punkte in zwei Spielzeiten. Pep Guardialos Manchester City ist in England zu einer Übermacht mutiert, die seinesgleichen sucht. Der Titelgewinn in dieser Saison war die erste erfolgreiche Titelverteidigung seit einer Dekade. Auch den League Cup hat Pep mit City bereits zweimal gewinnen können. Der Katalane hat damit die Champions League, die spanische, deutsche bzw. englische Meisterschaft, den spanischen Cup, den DFB-Pokal und den League Cup-Sieg in seiner Vita stehen. Nur einen Pokal hat er bisher noch nicht gewinnen können: den FA-Cup.
 

In seinem ersten Jahr als Citizens-Coach schied Pep im Semifinale aus. Anschließend erreichte er gar nur das Achtelfinale. Am Samstag, den 18. Mai um 18:00 Uhr, wird er zum ersten Mal ein FA-Cup-Finale aus erster Hand erleben. Mit ein Triumph würden die Citizens das nationale Triple erreichen. Die Mannschaft, die das verhindern will, kommt aus Watford. Wir geben dir alle wichtigen Informationen für Wetten auf das FA-Cup-Finale zwischen Manchester City und Watford FC.
 

Wembley FA-Cup Finale Adobe Stock
© Adobe Stock

 

Quotenvergleich: City gegen Watford

Jeder weiß, wer am Samstag im Wembley Favorit ist. Alles andere als ein Sieg der Citizens würde den englischen Fußball bis ins Mark schockieren. Die bisherige Bilanz zeigt auch wieso. Das letzte Remis zwischen den beiden Mannschaften liegt zwölf Jahre zurück. Der letzte Watford-Sieg ist aus der Saison 1987.
 

 

Team Tipico bet365 Bwin Moplay
Tipico Bonus Bet365 Bonus Bwin Bonus Moplay Bonus
Manchester City 1.22 1.22 1.22 1.20
Remis 6.50 7.50 6.50 6.25
Watford FC 12.00 13.00 13.00 11.25

 
Quoten zuletzt abgerufen am 17. Mai 2019, 14:30 Uhr.
Achtung: Wettquoten können sich jederzeit ändern. AGBs gelten | 18+

 

Anhand der Quoten wird die Favoritenstellung von City nochmals deutlich unterstrichen. Aufgrund der niedrigen Quoten auf die Citizens werden die Bwin Price Boosts attraktiver. Hier kannst du etwa mit erhöhter Quote darauf wetten, dass der erste Treffer von Sergio Aguero erzielt wird. Die Price Boost Quote darauf beträgt 4.50 und ist somit deutlich ansprechender als eine Siegeswette auf Manchester City. Einen weiteren Price Boost gibt es für den Fall, dass beide Mannschaften treffen. Diese war in den letzten drei Begegnungen immer der Fall. Watford und City konnten jeweils mindestens einen Treffer bejubeln. Bwin bietet auf „beide Teams treffen“ die Quote 3.20.
 

Alternative Wett-Optionen

Statt einer klassischen Wette auf einen City-Sieg kannst du dich auch mit der Über 3.5 Tore Wette beschäftigen. In den letzten fünf Partien zwischen Man City und Watford sind viermal mindestens vier Tore gefallen. Es ist möglich, dass Peps Mannschaft ein leichtes Spiel hat und einen hohen Sieg einfahren kann oder aber auch, dass sich Watford wehrt und ein ähnliches Bild wie im März entsteht. Da haben die Citizens mit 3:1 gewonnen. In beiden Fällen wäre eine Über 3.5 Tore Wette eine Überlegung wert. Die Quote pendelt sich bei rund 2.20 ein.
 

Der erfolgreichste Torschütze auf Seiten Watfords war in dieser Saison Gerard Deulofeu. Der Spanier traf in FA-Cup-Halbfinale doppelt und auch am letzten Spieltag gegen West Ham war er bei der 1:4 Niederlage einmal vor dem gegnerischen Tor erfolgreich. Die Quote auf ein Deulofeu-Tor beträgt rund 5.50. Hier gehst du zwar ein Risiko ein, aber dafür erwartet dich auch eine höhere Quote. Das Finale wird am 18. Mai um 18:00 Uhr angepfiffen und per Livestream auf DAZN übertragen.
 

 

Es gelten die AGB und Teilnahmebedingungen der jeweiligen Buchmacher | 18+