15:11 Uhr

F1 Start in Österreich: Infos zu Wetten und Quoten

Mit reichlich Verspätung beginnt die Formel-1-Saison 2020. Eigentlich hätte die Weltmeisterschaft Mitte März in Australien anfangen sollen. Mittlerweile ist es Anfang Juli und aus Australien wird Österreich. Dafür gleich zweimal. Erstmals in der F1-Geschichte werden an einem Ort zwei GP ausgetragen. Dieses Wochenende als GP von Österreich, nächstes Wochenende als GP der Steiermark.

 

 

Bisher sind acht GP im WM-Kalender – alle davon in Europa. Neben Spielberg ist auch Silverstone doppelt im Kalender. Hier könnten aber noch einige dazukommen (z.B. Bahrain oder Abu Dhabi). Wie die Kräfteverhältnisse in der F1 Saison bzw. für den GP in Österreich aussehen, haben wir für dich in diesem Artikel gecheckt. Diese Vorschau beinhaltet aber nicht nur einen Vergleich der Quoten, sondern auch Wettbonus Promotions zum Start der neuen F1-Saison.
 

Wer gewinnt zum Auftakt?

Beginnen wir mit den Quoten zum Auftakt-GP. Ein kleiner Hinweis vorweg: Alle Quoten im Artikel stammen vom 3.7. um 15:00 Uhr. Quoten unterliegen Schwankungen und können sich jederzeit ändern. Es gelten die AGB der Wettanbieter | 18+

 

Wer gewinnt den GP von Österreich? Bet365 Tipico Bwin Bet-at-home
Bet365 Bonus Tipico Bonus Bwin Bonus Bet-at-home Bonus
Lewis Hamilton 2.25 2.20 2.20 2.15
Max Verstappen 3.00 3.50 3.00 3.15
Valtteri Bottas 5.00 5.00 6.00 5.15
Charle Leclerc 11.0 10.0 13.0 10.90
Sebastian Vettel 13.0 13.0 15.0 12.80
Alex Albon 21.0 20.0 21.0 19.50

 
Lewis Hamilton und Max Verstappen gelten als heißeste Anwärter auf den Sieg in Österreich. Generell ist das Bild sehr ähnlich zur letzten Saison, wobei Red Bull als Nummer 2 hinter Mercedes gilt. Hinter den Top-3 werden wohl Racing Point und McLaren das Mittelfeld anführen. Am Schluss des Quoten-Rankings stehen abermals die Fahrer von Williams.
 

Wer setzt sich die WM-Krone auf?

Wenig überraschend sind die Favoriten auf die WM-Krone dieselben wie auf den Sieg in Österreich. Hamilton hat hier laut den Buchmachern noch bessere Karten als beim Auftakt-GP. Bei Bet365 hast du etwa zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels 1.50 auf Hamilton, dafür 5.0 auf Verstappen, 9.0 auf Bottas oder gleich 10.0 auf Leclerc bekommen.

 

 

Dass du hier keine neuen Namen im Vergleich zur Vorsaison siehst, verwundert nicht. Die Top-Teams haben ihre Fahrerpaarungen gehalten, lediglich bei Williams (Nicholas Latifi statt Robert Kubica) und Renault (Esteban Ocon statt Nico Hülkenberg) kommen neue Piloten zum Einsatz. Ein neues Team gibt es zwar am Papier. AlphaTauri ist aber lediglich ein neuer Name für Toro Rosso. Weder an den Fahrern, noch an den Besitzverhältnissen hat sich etwas geändert.
 

Aktionen bei Bet-at-home und Bwin

Wie eingangs versprochen, sehen wir uns natürlich auch die Promos zum Formel-1-Start an. Bwin bietet eine Freebet an, bei Bet-at-home gibt’s verbesserte Quoten.
 

10€ Freiwette von Bwin

 

Bwin Promo zum Österreich GP 2020
© Bwin

 
Bwin weiß das Doppel in Österreich gebührend zu feiern. Wer auf den Österreich GP am ersten Juli-Wochenende wettet (Mindesteinsatz 20€, Quote 1.70), bekommt eine 10€ Freiwette für den „GP der Steiermark“ am selben Ort nur eine Woche später. Klicke einfach auf den Button um alle Details zur Aktion zu erfahren.
 
Tipp: Die Promo ist für neue wie bestehende Kunden verfügbar.
 

 

Bet-at-home: Alle gegen Hamilton

Bet-at-home bietet eine Promo für alle Kunden an, die noch NIE auf ihr Konto eingezahlt haben. Und zwar erhöhte Wettquoten auf „Lewis Hamilton gewinnt nicht“. Momentan steht die erhöhte Quote auf „ein anderer Fahrer“ bei 5.0. Aber die erhöhte Quote kann sich noch ändern, bis du deine Wette abgibst. Sämtliche Zusatzgewinne (Gewinne über der normalen Quote) zahlt Bet-at-home als Wettgutschein aus.
 
Das Motto lautet „Alle Gegen den Weltmeister“. Bei dieser Promotion empfehlen wir dir, das Qualifying abzuwarten. Danach sollte sich definitv mehr sagen lassen. Die Details zur Aktion findest du, wenn du nach einem Klick auf den Button auf der Bet-at-home-Seite den Punkt „Promotions“ ansteuerst. Siehst du dort die „Alle Gegen den Weltmeister“-Promo nicht, kannst du leider auch nicht mitmachen.
 

 
Wir wünschen dir einen spannenden Aufakt die in die F1-WM 2020 und alles Gute für deine Wetten!
 
Es gelten die AGB und Teilnahmebedingungen der jeweiligen Buchmacher.