10:43 Uhr

Europa League Playoff 2020: Vorschau und Vergleich der Wettquoten

48 Mannschaften qualifizieren sich für die Gruppenphase der UEFA Europa League 2020/21. 27 Teilnehmer kennen wir bereits. Darunter befinden sich mit Bayer 04 Leverkusen und TSG 1899 Hoffenheim auch zwei deutsche Teams. Mit VfL Wolfsburg könnte es allerdings noch weiteren Zuwachs geben. Denn die Wölfe sind eines von insgesamt 42 Teams, für das es in den Europa League Playoffs am Donnerstag, 01. Oktober 2020 um den Einzug in die Gruppenphase geht. Der Aufsteiger wird in einem einzigen Match ermittelt. Für die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner geht die Reise nach Griechenland zu AEK Athen.
 

Bwin Europa League Playoff 2020 Vorschau Wettquoten
© Bwin

 
Aber auch ansonsten dürfen wir uns auf eine Vielzahl an interessanten Begegnungen freuen. Wir haben für dich ein paar Duelle herausgenommen und die Wettquoten verglichen. Hast du bei den ausgewählten Buchmachern noch kein Wettkonto eröffnet, bist aber interessiert, empfehlen wir dir den Besuch unserer Wettbonus Vergleich Seite, wo wir eine Vielzahl an Willkommensangeboten genau beschrieben haben. Neue Wettanbieter befinden sich ebenso dabei wie alteingesessene Bookies. Nicht zu vergessen die regelmäßigen Wettbonus Angebote, über die wird dich selbstverständlich auf dem Laufenden halten.
 

Europa League Playoff 2020/21

Wir haben für dich fünf Spiele ausgewählt, die unseres Erachtens besonders viel Spannung versprechen.
 

 

Malmö FF – FC Granada, 19:00 Uhr

Der schwedische Rekordmeister strebt in der laufenden Allsvenskan den Meistertitel an und ist aktuell Tabellenführer. Die Mannschaft von Trainer Jon Dahl Tomasson hat in drei Qualifikationsrunden noch keinen Gegentreffer zugelassen. Cracovia (Polen) und Honved (Ungarn) wurden jeweils mit 2:0 besiegt, der kroatische Vizemeister NK Lokomotiva Zagreb mit 5:0 aus dem Stadion geschossen.
 

FC Granada hatte weder mit KF Teuta aus Albanien (4:0) noch mit FC Locomotive Tiflis aus Georgien (2:0) nennenswerte Probleme. In der spanischen LaLiga musste nach zwei Auftaktsiegen bei Atletico Madrid eine herbe 1:6 Pleite eingesteckt werden.
 

Buchmacher Tipp 1 Tipp X Tipp 2 Bonus
bet365 3.10 3.30 2.15 bet365 Bonus
Tipico 3.20 3.10 2.20 Tipico Bonus
Sunmaker 3.20 3.20 2.25 Sunmaker Bonus
Bwin 3.50 3.20 2.10 Bwin Bonus

 

FC Basel – ZSKA Sofia, 20:30 Uhr

Einst war der Verein aus der Schweiz Serienmeister und Stammgast in der Champions League. In der abgelaufenen Saison reichte es hinter Young Boys Bern und FC St. Gallen nur zum enttäuschenden dritten Endrang, weswegen Trainer Marcel Koller durch Ciriaco Sforza ersetzt wurde. In der Super League läuft es jedoch weiter mäßig, dafür ist der Aufstieg ins Playoff mit Siegen über NK Osijek (Kroatien, 2:1) und Anorthosis Famagusta (Zypern, 3:1) geglückt.
 

Gegner ZSKA Sofia hat bereits drei Qualirunden in den Beinen. Sirens FC aus Malta (2:1), BATE Borisov aus Weißrussland (2:0) und B36 Torshavn aus Färöer wurden aus dem Bewerb verabschiedet. Nun muss der bulgarische Rekordmeister erstmals auswärts ran.
 

Buchmacher Tipp 1 Tipp X Tipp 2
bet365 1.70 3.60 4.20
Tipico 1.70 3.80 4.40
Sunmaker 1.74 3.75 4.50
Bwin 1.72 3.60 4.75

 

 

AEK Athen – VfL Wolfsburg, 20:45 Uhr

Der zwölffache griechische Meister schloss die vergangene Saison auf dem dritten Endrang ab. Über den FC St. Gallen (1:0 Auswärtssieg) ist der Aufstieg in das Playoff gelungen. In der Meisterschaft wurden beide Spiele ohne Gegentreffer gewonnen.
 

VfL Wolfsburg hat sich über den albanischen Vertreter FK Kukesi (4:0) und Desna Chernigiv (Ukraine, 2:0) ins Playoff hochgearbeitet und möchten nun den letzten Schritt in die Gruppenphase gehen. Der Auftakt in die Meisterschaft ist mit Unentschieden gegen Bayer 04 Leverkusen (0:0) und SC Freiburg (1:1) nicht optimal geglückt.
 

Buchmacher Tipp 1 Tipp X Tipp 2
bet365 3.50 3.40 1.95
Tipico 3.50 3.40 2.00
Sunmaker 3.80 3.50 1.95
Bwin 3.70 3.40 2.05
Bwin Price Boost: Sieg Wolfsburg & Beide Teams treffen: 4.40

 

Sporting Lissabon – LASK, 21:00 Uhr

Die beiden Teams kennen einander bereits aus der vergangenen Europa League Saison. In der Gruppenphase setzten sich die Portugiesen daheim mit 2:1 durch, unterlagen jedoch in Linz glatt mit 0:3. Die Iberer haben einige krankheitsbedingte Ausfälle zu beklagen, besiegten den schottischen Vertreter Aberdeen FC dennoch mit 1:0. Auch in der Liga Nos gab es am vergangenen Sonntag einen 2:0 Erfolg bei Pacos Ferreira.
 

Die Österreicher hatten mit dem slowakischen Verein Dunajska Streda so überhaupt keine Mühe (7:0) und sind auch in die Meisterschaft mit zwei Siegen und einem Remis gut gestartet.
 

Buchmacher Tipp 1 Tipp X Tipp 2
bet365 2.00 3.40 3.60
Tipico 2.05 3.40 3.40
Sunmaker 2.00 3.50 3.60
Bwin 2.00 3.50 3.80

 

Rio Ave FC – AC Mailand, 21:00 Uhr

Die Portugiesen mussten zweimal auswärts antreten, besiegten aber in Bosnien Banja Luka (2:0) und in der Türkei Spitzenverein Besiktas Istanbul im Elfmeterschießen. In der heimischen Liga ist der Start mit zwei Unentschieden weniger gut gelungen.
 

AC Milan hatte mit Shamrock Rovers aus Irland (2:0) wenig Mühe, mit dem norwegischen Verein Bodö/Glimt (3:2) schon eher. In der Serie A ist es mit zwei 2:0 Siegen gegen FC Bologna und bei FC Crotone bestens gelaufen. Nun soll der Aufstieg in die Europa League Gruppenphase gelingen.
 

Buchmacher Tipp 1 Tipp X Tipp 2
bet365 6.50 3.80 1.55
Tipico 5.70 3.90 1.55
Sunmaker 6.15 3.90 1.52
Bwin 6.25 3.90 1.57
Bwin Price Boost: HZ Führung & Sieg Milan: 3.00

 
(Achtung: Alle Wettquoten im Artikel sind mit Stand 01.Oktober 2020, 10:00 Uhr. Diese Quoten können sich bis zur Abgabe deiner Wette noch ändern. Es gelten die AGB des jeweiligen Buchmachers | 18+)
 

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen der Buchmacher.