12:42 Uhr

Wettangebote & Quoten zu Dortmund vs. FC Bayern im Vergleich

Fast exakt genau vor einem Jahr standen sich Borussia Dortmund und der FC Bayern München in der Bundesliga gegenüber. Hansi Flick gab damals sein Bundesliga-Debüt als Bayern-Coach, nachdem er wenige Tage zuvor das Amt von Niko Kovac übernommen hatte und in der Champions League gleich mal einen 2:0-Sieg gegen Olympiakos Piräus bejubeln konnte.

 

 

Es war der Beginn einer Erfolgsstory, die mit dem 4:0 gegen Dortmund ihre Fortsetzung nahm und bis zum heutigen Tag andauert. Flick weist mit 2,77 Punkten pro Spiel den besten Punkteschnitt aller Trainer auf, die jemals den FC Bayern München betreut haben. Zudem hat er mit seinem Team eine Siegquote von 88%. Seit er das Zepter übernommen hat, hat der FC Bayern nur drei Spiele verloren – in der Champions League hält er gar bei einer 100%igen Siegbilanz (11 Siege in 11 Spielen). Auf Borussia Dortmund wartet also eine extrem schwierige Aufgabe. Sehen wir uns doch mal an, wie vier Buchmacher aus unserem Sportwetten Vergleich Dortmund vs. FC Bayern aus Quotensicht bewerten.

 

Vorschau Grafik zu Dortmund gegen FC Bayern am 7. November 2020
© wett-bonus.com

 

Tipp: Unsere Sportwetten News informieren dich über alle Wettangebote zu Dortmund – FC Bayern.
 
Quoten auf Dortmund – FC Bayern | Beginn: 7.11., 18:30 Uhr
 

BVB – FCB Bwin Bet365 Tipico Bet3000
Bwin Bonus Bet365 Bonus Tipico Bonus Bet3000 Bonus
Sieg BVB 4.0 3.75 4.0 4.0
Sieg FCB 1.78 1.80 1.75 1.80
Unentschieden 4.20 4.20 4.20 4.50
Doppelte Chance 1/X 2.0 1.90 2.05 2.10
Doppelte Chance 1/2 1.19 1.22 1.22 1.25
Doppelte Chance X/2 1.22 1.25 1.22 1.25
Sieg FCB (Handicap 0:1) 2.75 2.60 2.55 2.80
Sieg FCB (Handicap 0:2) 4.75 4.50 4.30 5.20
Sieg BVB (Handicap 0:1) 7.50 8.0 6.70 9.0
Sieg BVB (Handicap 0:2) 14.50 19.0 25.0

Alle Quoten in diesem Artikel wurden am 5.11. um 11:30 Uhr abgerufen und können bis Spielbeginn noch schwanken. | Beachte die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter. | 18+
 

Wettangebote zu Dortmund – FC Bayern

Viele Buchmacher werden es sich nicht nehmen lassen und einen Wettbonus zur Partie anbieten. An dieser Stelle werden wir sie für dich verlinken:

Nuller Serie des BVB

Der FC Bayern ist also der Favorit, doch Dortmund ist nicht zu unterschätzen. In der Tabelle liegen die beiden Spitzenklubs mit jeweils 15 Punkten gleichauf an der Spitze. Eine Statistik ist aus Sicht der Borussen aber sehr bemerkenswert: Der BVB kassierte im ganzen Oktober in Pflichtspielen kein einziges Gegentor. Insgesamt spielte das Team von Lucien Favre die letzten sechs Spiele zu Null. Würde das auch gegen die Bayern gelingen, wäre das natürlich sensationell. Auch für alle Wettfreunde, die einen Tipp darauf riskieren.
 
Beste Quote auf 0 Tore FC Bayern → Bet365 9.0

 

 

Torjäger im Fokus

Die letzten direkten Duelle gingen allesamt an die Bayern – 3:2 im Supercup Ende September und 1:0 bzw. 4:0 in der vergangenen Bundesliga-Saison. Sowohl im Supercup also auch beim letzten Aufeinandertreffen in der Meisterschaft avancierte Joshua Kimmich zum Matchwinner für den FC Bayern. Wenn es um’s Thema Toreschießen geht, liegt das Hauptaugenmerk aber trotzdem auf zwei anderen Personen: Erling Braut Haaland und Robert Lewandowski. Auf der einen Seite der aufstrebende Youngster, auf der anderen Seite der routinierte Rekordmann. Es würde nicht überraschen, würde einer der beiden das Zünglein an der Waage im Top-Spiel sein.

 
Quoten auf Erling Haaland und Robert Lewandowski
 

Torschützen Bwin* Bet365 Tipico Bet3000
Tor Haaland 2.15 1.66 2.10 2.10
Tor Lewa 1.50 1.44 1.55 1.60
1:0 Haaland 5.0 4.33
1:0 Lewa 3.30 3.50
Doppelpack Haaland 6.50 7.0
Doppelpack Lewa 3.30 3.60

 
*Nur auf bwin.com verfügbar, nicht auf bwin.de!
 

 

Letzte Infos zur Partie

Der Schlager steigt am Samstag dem 7. November; Anstoß im Signal-Iduna-Park ist um 18:30 Uhr. Das Stadion wird leider erneut leer sein, du kannst die Partie aber zuhause auf Sky verfolgen.
 
Personell sieht es bei beiden Mannschaften ganz gut aus. Dortmund muss nur auf Emre Can (krank) und die langzeitverletzten Marcel Schmelzer und Dan-Axel Zagadou verzichten. Bei den Bayern werden Alfonso Davies und Niklas Süle fehlen. Auch Tanguy Nianzou muss weiter auf sein Debüt im Bayern-Trikot warten. Mats Hummels (Dortmund) und Leon Goretzka (Bayern) könnten nach überstandener Verletzung wieder dabei sein.
 
Wir freuen uns gemeinsam mit dir auf einen unterhaltsames „Duell der Giganten“!