11:48 Uhr

Quote 6.0 bei Sky Bet auf Deutschland, Niederlande & Frankreich

Ein Freundschaftsspiel und zwei Gruppenspiele der UEFA Nations League – so sehen die kommenden Tage für die Nationalteams in Europa aus. Deutschland bereitet sich auf die nächsten Spiele in der Nations League mit einem Testspiel gegen die Türkei vor. Die Niederländer gehen einen etwas exotischeren Weg und duellieren sich mit Mexiko. Frankreich hat sich als Testspielgegner die Ukraine ausgesucht.
 
Alle drei Partien steigen am Mittwoch, dem 7. Oktober. Deutschland vs Türkei und Niederlande vs Mexiko beginnen um 20:45 Uhr, Frankreich vs Ukraine wird um 21:10 Uhr angepfiffen. Bei Sky Bet kannst du auf Siege von Deutschland, Niederlande und Frankreich mit der erhöhten Quote 6.0 wetten (zuvor 3.50).

 

Sky Bet Super-Boost auf Testspielsiege von Deutschland, Frankreich und Niederlande
© Sky Bet

 

Finde ihn unter „Highlights“

Jeder Kunde von Skybet mit einem aktiven Wettkonto kann von diesem Sportwetten Bonus profitieren. Gehe dazu einfach auf die Seite des Buchmachers – entweder direkt auf der Homepage oder unter „Highlights“ wird dir der Nations League Super-Boost angezeigt werden.
 
Lege den Kombitipp vor Spielbeginn in den Wettschein und wähle dann deinen Einsatz aus. Achte auf etwaige Limits, die dir angezeigt werden. Bei den vergangenen Sky Bet Super-Boosts durfte jeweils mit maximal 10€ gewettet werden. Dafür würde dir aber ein schöner Gewinn von 60€ winken.
 

Einstieg wird schmackhaft gemacht

Für alle Greenhorns bei Sky-Bet wartet noch deutlich mehr als nur der Nations League Quotenboost. Du meldest dich einfach mal an und kannst danach deine erste Wette völlig ohne Risiko platzieren. Bis zu 200€ bekommst du als Gratiswette zurück, wenn du damit falsch liegst. Den Skybet Neukundenbonus solltest du also nicht für die Super-Boost Wette verwenden.
 
Was du allerdings sehr wohl dafür verwenden kannst, ist der 10€ SkyBet Wettbonus ohne Einzahlung, den du für das Ausfüllen des Echtgeldformulars bekommst.
 

Nationalelf will mehr zeigen

Bundestrainer Jogi Löw und seine Mannen haben sich nach der verkorksten Nations-League-Premiere diesmal viel vorgenommen. Der Start in die 2. Auflage gelang aber erneut nicht nach Wunsch. Sowohl gegen Spanien als auch gegen die Schweiz reichte es nur zu einem 1:1. Bevor es nun mit den Spielen drei und vier weitergeht, wird noch gegen die Türkei getestet.
 
Und testen kann hier tatsächlich wörtlich genommen werden, denn es fehlen gegen die Südeuropäer einige Stammkräfte bzw. werden geschont. Das bietet aber natürlich Teamneulingen und Ersatzleuten die Chance, sich aufzudrängen. Dementsprechend ernst wird das DFB-Team an die Sache rangehen.
 
Wir drücken dir auf jeden Fall für deine Skybet Wette die Daumen!
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Sky Bet. | 18+ | Quoten (abgerufen am 6.10. um 11:30 Uhr) unterliegen Schwankungen.
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details