14:38 Uhr

Spiele um den 500.000 € Preispool der Bwin Tennis Challenge

Ruhm, Ehre und 500.000 Euro Preisgeld! Darum geht’s bei der Tennis Challenge von Bwin, welche ab sofort läuft. Das ist dir noch nicht genug? Kein Problem, du kannst nämlich auch attraktive Pakete für die kommenden Grand Slam Turniere und das ATP Finale 2017 in London gewinnen!

 
Bei der Bwin Tennis Challenge 2017 kannst du in jeder Turnierwoche über das Leaderboard Cash-Boni gewinnen und Punkte (sogenannte Golden Points) für das Gesamt-Leaderboard sammeln. Über dieses Gesamt-Leaderboard kannst du dann noch deutlich höhere Cash-Boni gewinnen oder aber auch exklusive Tickets für die Top-Tennis-Turniere des Jahres!

 
Das erste Turnier der Challenge, ein „Bwin 1000er“ geht noch bis zum 21.5. und bringt dem Sieger 10.000 Euro in Bargeld sowie 1.000 Golden Points. Selbst jener User, der die Turnier-Rangliste „nur“ auf Platz 100 beendet, kassiert noch 50 Euro und 200 Golden Points. Nachfolgend findest du alle nötigen Infos zum Tennis Bonus von Bwin.

 

Bwin Tennis Challenge
© Bwin

 

Wie erklimme ich das Bwin Leaderboard?

  • Jede Tenniswette die du bei Bwin platzierst, bringt dir Punkte für das Leaderboard. Dabei gilt: je höher deine Quote, desto mehr Punkte bekommst du.
  • Bonus: gibst du deine Wette über Bwin mobile ab, also über dein Handy oder Tablet, so erhältst du 50 % mehr Punkte für deine Tipps.

Jede Turnierwoche sammelst du also Punkte mit deinen Wetten und du kannst jederzeit über die Aktionspage den Zwischenstand der Turnierwertung sowie der Gesamtwertung einsehen.

 
Die Bwin-Turniere haben dabei, genauso wie auf der ATP oder WTA Tour, unterschiedliche Wertigkeiten. So startet das erste Turnier als „Bwin 1000er“ beispielsweise mit einem 1. Preis von 10.000 Euro und 1.000 Golden Points. In der Woche darauf findet ein „Bwin 250er“ statt, welches mit einem 1. Preis von 2.500 Euro und 250 Golden Points dotiert ist. Es folgt dann sogar ein „Bwin 2000er“, ein weiteres „Bwin 250er“, ein „Bwin 500er“, ein „Bwin 250er“, noch ein „Bwin 2000er“ und so weiter.

 
Insgesamt gibt es 14 Bwin Turniere bis zum 10.9.2017, in denen fantastische 500.000 Euro Preisgeld an die Tennis Wettfreunde von Bwin ausgezahlt werden – in bar! Hol dir jetzt deinen Anteil am Preis-Kuchen und profitiere als Neukunde zusätzlich vom Bwin Willkommensbonus.

 

Wie lauten die Bedingungen der Tennis Challenge?

Damit du dich nicht mühsam durch die kleingedruckten Aktionsbedingungen arbeiten musst, haben wir uns für dich durchgekämpft und präsentieren dir hier die wichtigsten Punkte, die du beachten solltest: Begonnen hat die Promotion am 14.5.2017 und sie läuft über den ganzen Sommer bis zum 10.9.2017. Um daran teilzunehmen musst du mindestens 18 Jahre alt sein und über ein gültiges Bwin Konto verfügen. Sobald du dann eine Tennis-Wette platzierst, nimmst du auch schon automatisch an der Challenge teil.

 
Während des gesamten Challenge-Zeitraums gibt es zwei Leaderboards – das wöchentliche und das Gesamtboard. Punkte fürs wöchentliche Leaderboard sammelst du folgendermaßen: Jede abgegebene Tennis-Wette zählt unabhängig von ihrem Ausgang – also auch wenn sie eigentlich verliert. Dabei gibt es jedoch Faktoren, die dir je nach Wette mehr oder weniger viele Punkte bringen:

 

Faktoren für die Berechnung bei der Bwin Tennis Challenge
© Bwin

 

Zum besseren Verständnis spielen wir kurz zwei mögliche Beispiele durch:

  • Spieler A tippt über das Desktop-Portal auf eine Gesamtquote von 4.00 mit einem Einsatz von 5 Euro. Durch Quote und Wettabgabe erhält der Spieler den Faktor 3. Es wird daher sein Wetteinsatz mit 3 multipliziert und er bekommt die folgenden Punkte fürs Turnier-Leaderboard: 5 € x 3 = 15 Punkte.
  • Spieler B tippt über die Bwin App mit einem Einsatz von 5 Euro auf eine Quote von 9.00. Durch Quote und Wettabgabe erhält er den Faktor 6. Es wird also sein Einsatz mit 6 multipliziert und er bekommt die folgenden Punkte fürs Turnier-Leaderboard: 5 € x 6 = 30 Punkte.

 

 
Punkte gibt es nur für Tenniswetten. Ob Herren oder Damen, Einzel oder Doppel ist allerdings egal – jede Wette zählt. Es gelten sowohl Pre-Match wie auch Livewetten, genauso wie Einzel- und Kombiwetten. Achte nur darauf, dass du bei deinen Tennis-Kombiwetten keine anderen Sportarten einbaust, da du in diesem Fall keine Punkte sammeln kannst.

 
Stornierte Wetten und Tipps die mit 1.00 gewertet werden sowie Bwin Cash-Out-Wetten zählen nicht. Keine Punkte erhältst du zudem wenn du deine Wetten mit Bonusgeld oder Freebets abschließt, sowie wenn du Systemwetten platzierst.

 

Was muss ich sonst noch wissen?

  • Das Leaderboard wird jeden Tag um 10:00 Uhr aktualisiert und ist für alle Nutzer einsehbar.
  • Alle Geldpreise sind Bargeldpreise – sie unterliegen keinerlei Umsatzbedingungen!
  • Für die 3 Turniere von 29.5.-11.6., 3.7.-16.7. und 28.8.-10.9. erhält der Gewinner zusätzlich ein attraktives Tennis-Paket für das folgende Grand Slam Turnier!
  • Die besten 8 Spieler des Gesamt-Leaderboards erhalten zusätzlich zu ihren Geldpreisen ein Tennis Paket für das ATP-Finale in London!

Wir wünschen dir viel Spaß mit deinen Tennis Wetten und viel Erfolg bei der Bwin Tennis Challenge 2017!

Jetzt anmelden! Wettbonus-Details