15:29 Uhr

Wette vorzeitig auswerten mit Bwin Cash Out Option

Ab sofort kannst du deine Sportwetten bei Bwin mit der Cash-Out Option vorzeitig auswerten lassen. Das neue Feature gilt für Einzelwetten, Kombiwetten, Pre-Match-Wetten und Livewetten. Somit hast du über deine Wetten nun die volle Kontrolle und kannst deine Gewinne maximieren bzw. deine Verluste minimieren. Die Bwin Cash-Out Funktion erlaubt es dir deine Wetten vorzeitig auszahlen zu lassen. Sei es live während eines Spiels/Events oder noch bevor die von dir getippten Spiele begonnen haben.

 

So funktioniert die Bwin Cash-Out Option:

  • Einloggen und beliebige Sportwette platzieren.
  • Neben dem Wettschein das Cash-Out-Feature auswählen. Bei Live-Wetten wähle bitte „Meine Wetten“ aus.
  • Wähle nun die Wette aus, die du mit dem Cash Out-Feature vorzeitig ausgewertet und ausbezahlt haben möchtest.
  • Akzeptiere die Geschäftsbedingungen.
  • Warte auf die Bestätigung der Auszahlung. Fertig.

 

Bwin Cash Out Option
© Bwin

 

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Fragen zur neuen Bwin Cash-Out Option für dich zusammengefasst.
 

Für welche Wettarten steht die Cash Out Funktion zur Verfügung?

Bei Bwin kannst du mit der Cash Out Option deine Einzelwetten, Kombiwetten, Pre-Event-Wetten und Live-Wetten vorzeitig auswerten lassen. Die Option steht dir auf der klassischen Desktop Version und dem Smartphone/Tablet (sowohl Mobile Version als auch Bwin App) zur Verfügung.

 

Wann kannst du eine Wette vorzeitig auswerten lassen?

Sobald eine für Cash Out zugelassene Wette platziert wurde, ist die Cash-Out Option nutzbar. Dies ist auch möglich, wenn ein Event noch nicht begonnen hat. Wenn du beispielsweise eine Kombiwette platzierst und drei von vier Spielen sind durch, dann kannst du mittels der Cash Out Option die Wette vor Beginn des vierten Spiels auswerten.

 

Ist die Cash Out Option immer verfügbar?

Nein. Es gibt bestimmte Szenarien, für die Cash Out nicht zur Auswahl steht. Dazu zählen unter anderem folgende Wettarten oder Events:

  • Systemwetten
  • Wetten, die mit einer FreeBet platziert wurden
  • Wetten, die mit Bonusgeld (etwa aus dem Bwin Bonus) platziert wurden
  • Wetten, die mittels Bwin Combi+ gespielt wurden
  • Wetten, die mit Bwin PROTEKTOR abgeschlossen wurden
  • Wetten, die mit Promotion-Angeboten verbunden sind (Freeturn Wetten, etc.)

 

Wie erkennst du, dass das Cash Out-Feature verwendet werden kann?

Eine vorzeitige Auswertung der Wette (Cash Out) kann nur bei Wetten mit einem aktiven „Cash Out“-Button vorgenommen werden. Bei Pre-Match-Wetten befindet sich die Funktion im Abschnitt „Cash Out” neben dem Wettschein (siehe Screenshot). Bei Live-Wetten findest du die Cash Out Option im Abschnitt „Meine Wetten“ unter „Alle offenen“.

 

Bwin Cash Out Beispiel
© Bwin

 

Wie wird der Cash Out-Betrag bei Bwin berechnet?

Für den Cash-Out Betrag sind dein Wetteinsatz, der Status deiner Wetten sowie der aktuelle Preis der noch offenen Wettposten ausschlaggebend. Der angebotene Betrag kann demnach größer oder kleiner als dein ursprünglicher Wetteinsatz sein. Wenn der Balken unter der Wette Grün ist, liegt der Auszahlungsbetrag über deinem ursprünglichen Wetteinsatz. Ein gelber Balken bedeutet dass der angebotene Auszahlungsbetrag unter dem Wetteinsatz liegt.

 
Du bist noch kein Bwin Kunde, möchtest dieses neue Feature aber kennenlernen? Kein Problem. Registriere dich kostenlos und hol dir als Dankeschön für deine Erstanmeldung den exklusiven Bwin Bonus. Aber Achtung: Bei Wetten mit Bonusgeld ist die Cash-Out Funktion nicht nutzbar.

Jetzt anmelden! Wettbonus-Details