09:15 Uhr

Betvictor Quotenboost: 51.0 auf Frankfurt gewinnt

Leverkusen gegen Frankfurt ist eine Partie, in der die Rollenverteilung bis vor einigen Jahren noch keine komplizierte Angelegenheit war. Leverkusen, eine Mannschaft mit Champions League Ambitionen, traf auf Eintracht Frankfurt, eine Mannschaft mit Abstiegssorgen. 2019 sieht die Situation ein wenig anders aus. Zwar liegen zwischen den zwei Teams nur drei Punkte, aber die während die Eintracht nach oben schaut, muss Leverkusen sich nach unten orientieren. Frankfurt befindet sich auf einem Champions League Platz und Leverkusen muss um die Europa League Teilnahme bangen.
 

Daher ist die Partie am Sonntag um 18:00 Uhr für beide Mannschaft eine richtungsweisende. Die Werkself kann mit einem Sieg sich der Champions League nähern und den Europa League Platz verteidigen. Die SGE hingegen würde mit einem Sieg Gladbach enteilen. Die aktuelle Betvictor-Quote auf Frankfurt lautet 4.75. Angesicht der Ausgangslage ist dies bereits ein verlockendes Angebot. Schließlich hat die Eintracht auch das Hinspiel für sich entscheiden können.
 

Betvictor Quotenboost Eintracht Frankfurt Leverkusen
© Betvictor

 

Betvictor glaubt an einen Frankfurter Sieg und bietet seinen Neukunden einen Sportwetten Bonus an. Neue Spieler können mit 51.0 auf die SGE wetten.
 

Verschiedene Neukundenangebote

Zunächst ist es wichtig zu klären, dass dieses Angebot keine Ergänzung zum Betvictor Bonus darstellt. Wir empfehlen dir, dich bereits vor der Registrierung zwischen dem Quotenboost und dem Ersteinzahlungsbonus zu entscheiden. Denn nachdem du ein Konto erstellt hast, musst du dich für eine Aktion entscheiden. Es ist leider nicht möglich sie zu kombinieren. Während der Willkommensbonus eine höhere fixe Summe bietet, sind die Umsatzbedingungen der erhöhten Quote einfacher. Für weitere Informationen über den Ersteinzahlungsbonus wirf einen Blick auf unseren Wettbonus-Vergleich.
 

Der Quotenboost ist relativ simpel. Du hast dein Konto erstellt und dich für die Topquote angemeldet. Danach ist es notwendig, dass du mindestens fünf Euro auf dein Konto einzahlst. Sollte deine Ersteinzahlung unter der Fünf-Euro-Marke liegen, dann verlierst du deinen Anspruch auf die erhöhte Quote. Wichtig ist auch, dass du dich vor der Einzahlung für die Aktion anmeldest. Wenn das erledigt ist, wird es Zeit deine Wette auf Frankfurt zu setzten. Dies muss vor Spielbeginn stattfinden und es muss sich um deine erste Wette bei Betvictor handeln.
 

 

Auszahlung der Betvictor-Wette

Falls die SGE wie im Hinspiel Leverkusen schlagen kann, dann bekommst du insgesamt 51 Euro. Wobei 4,75 Euro davon in Echtgeld und 46,25 Euro in Form von Betvictor Gratiswetten überwiesen wird. Die Summen resultieren aus der Normalquote und der erhöhten Quote. Während das Echtgeld keinerlei Umsatzbedingungen unterliegt, müssen Gratiswetten einmal umgesetzt werden. Dafür gibt dir der Buchmacher eine Woche Zeit. Du kannst die Summe auf verschiedene Wettscheine aufteilen und bekommst nur den Reingewinn, wenn du richtig tippst.
 

Es gelten die AGB und Teilnahmebedingungen von BetVictor | 18+