13:09 Uhr

Betvictor Quotenboost zur Champions League

Am Dienstag, 21. November 2017, und am Mittwoch, 22. November 2017, finden die vorletzten Spiele der Champions League-Gruppenphase 2017/2018 statt. Aus deutscher Sicht sind die Augen unter anderem auf Borussia Dortmund und Bayern München gerichtet. Der BVB trifft in der wohl schwersten sportlichen Krise seit Jahren auf die Tottenham Hotspur und ihren Superstar Harry Kane. Die Mannschaft von Peter Bosz hat in der Champions League realistisch gesehen keine Chance mehr auf ein Weiterkommen, da man nach vier Spieltagen lediglich zwei Punkte auf dem Konto hat.
 
Tottenham hat hingegen zehn Zähler auf der Haben-Seite und führt die Gruppe noch vor Real Madrid (sieben Punkte) an. Etwas besser sieht es da schon für den FC Bayern aus. In der Gruppe B hat man RSC Anderlecht als Gegner und mit einem Sieg kann man bereits vorzeitig den Aufstieg in die nächste Runde fixieren. Der Wettanbieter Betvictor hat jetzt ein Quotenboost Angebot für „Sieg Borussia Dortmund“ oder „Sieg FC Bayern München“ parat. Wie diese Aktion genau funktioniert, haben wir hier für dich zusammengefasst.
 

Betvictor Quotenboost zu BVB gegen Tottenham
© Betvictor

 

Mega-Quoten auf Dortmund und Bayern

Bevor wir die Aktion im Detail erklären, möchten wir noch einen Blick auf die regulären Quoten werfen. Diese sehen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels folgendermaßen aus:

  • Sieg Dortmund – 2.20
  • Unentschieden – 3.70
  • Sieg Tottenham – 3.10

ODER

  • Sieg RSC Anderlecht – 11.0
  • Unentschieden – 6.25
  • Sieg FC Bayern – 1.25

 

Betvictor Quotenboost zu RSC Anderlecht gegen Bayern München
© Betvictor

 
Nun kommt der Betvictor Boost ins Spiel. Die regulären Quoten sind bereits relativ attraktiv, aber die erhöhten Quoten sind es noch viel mehr. Für eine Wette auf „Sieg Borussia Dortmund“ oder „Sieg FC Bayern“ bekommst du jeweils die Quote von 51.0. Du musst dir dazu einfach eines der beiden Spiele aussuchen und schon kann es losgehen. Gleich vorweg: Den regulären Betvictor Ersteinzahlungsbonus von 100% bis zu 150 Euro kannst du dir zusätzlich nicht auch noch sichern. Du musst dich für ein Quotenboost-Angebot oder den regulären Bonus entscheiden.
 

 

So kommst du zu deinem Wettbonus:

  • Eröffne ein neues Betvictor Wettkonto.
  • Diesen Schritt kannst du über einen der grünen Buttons erledigen.
  • Wähle nun eine der beiden Quoten-Aktionen aus.
  • Zahle mindestens 5 Euro auf dein Konto ein. Achtung: Kein Bonus auf Neteller und Skrill.
  • Platziere vor Spielbeginn eine erste Einzelwette auf „Sieg BVB“ oder „Sieg FC Bayern“.
  • Beachte den maximalen Wetteinsatz von 1 Euro.
  • Es muss die erste Wette nach der Kontoeröffnung sein.

 

 

Wie funktioniert die Auszahlung?

Nehmen wir nun einmal an du hast dich für „Sieg Borussia Dortmund“ entschieden und die Mannschaft von Peter Bosz hat tatsächlich gewonnen. Den Gewinn zur regulären Quote bekommst du in Cash ausbezahlt. Das wären in diesem Fall 2,20 Euro. Die Differenz zwischen normaler Quote und erhöhter Quote, also 48,80 Euro, bekommst du in Form von Gratiswetten.
 
Insgesamt hast du dann sieben Tage Zeit um deine Gratiswetten zu verbrauchen. Solltest du mit deinen Freiwetten einen Gewinn erzielen, dann bekommst du lediglich den Reingewinn gutgeschrieben.
 
Hinweis der Redaktion: Solltest du nicht von Betvictor überzeugt sein oder bereits ein Konto bei diesem Anbieter besitzen, dann wirf doch einen Blick auf unseren Sportwetten Bonus Vergleich. Dort findest du Infos zu den Willkommensangeboten von allen möglichen Buchmachern.
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details