11:58 Uhr

Betvictor Quotenboost zu den Samstagsspielen

Am zwölften Spieltag der deutschen Bundesliga gibt es mehrere Top-Duelle. Unter anderem treffen am Samstag, 18. November 2017 (15:30) Bayer Leverkusen und RB Leipzig aufeinander. Am gleichen Tag, nur um 18:30, kommt es zum Spiel zwischen Hertha BSC Berlin und Borussia Mönchengladbach. Mit Spannung wird vor allem der Auftritt vom Tabellenzweiten aus Leipzig beobachtet werden. Für Kevin Kampl, der im Sommer von Leverkusen zu Leipzig gewechselt ist, ist es das erste Duell gegen seinen Ex-Verein.
 
Die „Werkself“ aus Leverkusen könnte mit einem Sieg einen großen Sprung nach vorne machen, aber Leipzig will natürlich Tabellenführer Bayern München auf den Fersen bleiben. Nicht weniger wichtig ist das Duell zwischen der Hertha und Borussia Mönchengladbach. Die Borussia hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels bei 18 Zählern (Tabellenrang acht) und die Hertha bei 14 Punkten (Tabellenrang elf). Beim Wettanbieter Betvictor gibt es eine Quotenboost Aktion für beide Partien.
 

Betvictor Quotenboost Leverkusen gegen Leipzig
© Betvictor

 

Top-Quoten auf Leipzig und die Hertha

Werfen wir zunächst einen Blick auf die regulären Quoten für die beiden Spiele. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels schauen die regulären Betvictor Quoten folgendermaßen aus:

  • Sieg Leverkusen – 2.20
  • Unentschieden – 3.80
  • Sieg Leipzig – 3.10

ODER

  • Sieg Hertha BSC – 2.90
  • Unentschieden – 3.40
  • Sieg Mönchengladbach – 2.50

 

Betvictor Quotenboost zu Hertha BSC Berlin gegen Gladbach
© Betvictor

 

Wenn dich diese Quoten nicht überzeugen, dann haben wir etwas für dich. Die Quote von 51.00 für „Sieg RB Leipzig“ und auch für „Sieg Hertha BSC Berlin“. Dieses Angebot gilt aber exklusiv für Neukunden.

 

 

So kommst du zu deinem Wettbonus:

  • Eröffne ein neues Betvictor Wettkonto.
  • Diesen Schritt kannst du über einen der grünen Buttons erledigen.
  • Wähle nun eine der beiden Quoten-Aktionen aus.
  • Zahle mindestens 5 Euro auf dein Konto ein.
  • Platziere vor Spielbeginn eine erste Einzelwette auf „Sieg RB Leipzig“ oder „Sieg Hertha BSC Berlin“.
  • Beachte den maximalen Wetteinsatz von 1 Euro.
  • Es muss die erste Wette nach der Kontoeröffnung sein.

 

 

Wie funktioniert die Auszahlung?

Sagen wir du hast dich dafür entschieden, dass du auf „Sieg Hertha BSC“ wettest und Berlin das Spiel auch gewinnt. In diesem Fall bekommst du den Gewinn zur regulären Quote in Cash ausbezahlt. Das wären in diesem Fall 2,90 Euro. Die Differenz zwischen normaler Quote und erhöhter Quote, also 48,10 Euro, bekommst du in Form von Gratiswetten.
 
Insgesamt hast du dann sieben Tage Zeit um deine Gratiswetten zu verbrauchen. Solltest du mit deinen Freiwetten einen Gewinn erzielen, dann bekommst du lediglich den Reingewinn gutgeschrieben.
 
Alternatives Angebot: Wenn du weder das Angebot „Hertha gewinnt“ noch das Angebot „Leipzig gewinnt“ annehmen möchtest, dann haben wir noch etwas für dich. Du kannst dir alternativ auch den Betvictor Ersteinzahlungsbonus von 100% bis zu 150 Euro sichern. Die Aktionen zu kombinieren ist aber leider nicht möglich.
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details