10:33 Uhr

Betvictor Darts Wetten: PDC World Cup of Darts

Darts ist eigentlich kein Teamsport. Doch einmal im Jahr treffen sich die Besten der Besten zum World Cup of Darts, dem einzigen Teambewerb der PDC und repräsentieren ihr Land. Der World Cup of Darts wird seit 2010 ausgetragen und nur zwei Nationen konnten sich bisher in die Siegerliste eintragen. Die Niederlande und England haben je vier Titel gewonnen und während England seit dem Karriereende von Phil Taylor auf einen Triumph wartet, haben die Niederlande den Bewerb fest im Griff. Das Duo Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld war eine gut eingeölte Maschine. 2019 wird der Altmeister van Barneveld nicht dabei sein. An der Seite von Weltmeister van Gerwen wirft Jermaine Wattimena.
 

Auch ohne Barneveld sind die Niederländer gemeinsam mit England, die Rob Cross und Michael Smith ins Rennen schicken, Topfavorit auf den Titel. Die aktuelle Quote auf den Gesamtsieg beträgt je 4.0. Betvictor, der offizielle Sponsor der World Cup of Darts, bietet eine erhöhte Quote auf die Niederlande an, die sich sehen lassen. Neukunden können mit 31.0 auf van Gerwen und Wattimena wetten.
 

Betvictor Darts World Cup Enhanced Odds
© Betvictor

 

Darts live auf DAZN

Ein Turnier, das keinem anderen gleicht, geht am 6. Juni los und du kannst von einem sagenhaften Quotenboost profitieren. Wenn du noch kein Betvictor Kunde bist, dann kannst du mit der 31.0 Quote auf den fünften Titel der Niederländer wetten. Die Rechte für die Übertragung der World Cup of Darts liegen übrigens bei DAZN. Du kannst per Livestream die Spiele verfolgen. Das Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich einfach kostenlos, indem du auf den grünen Button klickst. Tag 1 startet am 6. Juni um 19:00 Uhr.
 

 

Quotenboost auf den World Cup of Darts

Für die enhanced odds Aktion des offiziellen Sponsors Betvictor benötigst du ein neues Konto. Das Sportwetten Bonus Angebot ist nur für Neukunden gedacht und du musst einen Wohnsitz aus dem DACH-Raum vorweisen können. Du musst dich vor deiner Registrierung zwischen dem Quotenboost und dem Betvictor Bonus entscheiden, da du nicht beide Angebote in Anspruch nehmen darfst. Hast du die erhöhte Quote gewählt, dann melde dich vor deiner ersten Einzahlung für die Aktion an. Zahle anschließend mindestens fünf Euro auf dein Konto ein. Danach platzierst du deine erste Wette auf den Gesamtsieg der Niederlande zur regulären Quote. Dabei darfst du nicht mehr als einen Euro setzen.
 

 

Achte darauf, dass du die Wette vor dem Beginn der Veranstaltung abgibst. Danach heißt es Daumen drücken für van Gerwen und Wattimena. Wenn die beiden den insgesamt fünften Titel für die Niederlande holen, dann geht dein Tipp auf und du bekommst bei einem Einsatz von nur einem Euro 31 Euro von Betvictor. Der Buchmacher überweist dir den Gewinn in zwei Teilen. Der Gewinn zur Normalquote landet in Echtgeld auf deinem Konto. Die Differenz zur erhöhten Quote bekommst du als Gratiswette. Bei einem Einsatz von einem Euro wären das aktuell 4 Euro in Echtgeld und 27 Euro in Gratiswetten.
 

Es gelten die AGB und Teilnahmebedingungen von Betvictor | 18+