13:56 Uhr

Betfair: Wette mit Quote 10.0 auf Dortmund oder 30.0 auf Gladbach

Das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach rückt näher und die Spannung steigt. Noch bis Samstag, 19. Oktober 2019 um 18:30 Uhr müssen sich die Fans in Geduld üben, bis Schiedsrichter Sascha Stegemann das Schlagerspiel anpfeifen wird.
 
Um die Zeit bis dahin zu überbrücken und zu nützen, kannst du dich auf unserer Sportwetten News Seite über viele attraktive Angebote zum Borussen Derby informieren. Eine weitere gelungene Aktion wollen wir dir nicht vorenthalten. Denn Betfair hat die Quoten sowohl für den BVB als auch BMG dramatisch erhöht. Durch den Quotenboost kannst du beim Sportwetten Anbieter auf Dortmund mit der Quote 10.0 oder Gladbach mit dem Faktor 30.0 wetten. Dafür musst du einfach noch vor Spielbeginn ein Wettkonto eröffnen und deinen Wohnsitz in Deutschland haben.
 

 

BVB – BMG: Das Duell der Überläufer

Transfers zwischen Vereinen sind keine Seltenheit, ja gehören sogar zum alltäglichen Geschäft. Zwischen den beiden Borussias hat es in den letzten Jahren einen regen Austausch gegeben. Einige prominente Beispiele:
 
Thorgan Hazard (BVB): Mehr als 25 Millionen Euro soll der BVB in diesem Sommer nach Gladbach für den belgischen Internationalen überwiesen haben. Ein gutes Geschäft für die Fohlen, die den Bruder von Eden Hazard 2015 vom FC Chelsea für einen deutlich geringeren Betrag geholt haben.
 
Matthias Ginter (BMG): Der Innenverteidiger mit bislang 28 Länderspielen wurde in der Jugend des SC Freiburg ausgebildet und wechselte 2014 nach Dortmund. Seit mehr als zwei Jahren ist er aus der Innenverteidigung der Gladbacher nicht mehr wegzudenken.
 
Mahmoud Dahoud (BVB): Im selben Transferfenster wurde der Deutsch-Syrer von Mönchengladbach nach Dortmund transferiert.
 
Jonas Hofmann (BMG): Der ursprünglich aus der Hoffenheimer Jugend stammende Mittelfeldspieler wechselte Anfang 2016 in die Fohlenelf.
 
Marco Reus (BVB): Im Sommer 2012 gab es die große Rückkehr. Der gebürtige Dortmunder fand über RW Ahlen und Borussia Mönchengladbach den Weg zurück in seine Heimatstadt.
 

Betfair BVB Gladbach Quotenboost
© Betfair

 

Betfair Quotenboost BVB auf 10.0 oder BMG auf 30.0

Um von den verbesserten Quoten profitieren zu können, musst du dich nicht nur vor Spielbeginn bei Betfair registriert haben, sondern auch vor dem Anpfiff eine qualifizierende Wette abgeben. Dafür musst du einige Punkte beachten:

  • Registriere dich mit dem Aktionscode ZFBOGN
  • Maximaleinsatz 5€
  • Einzelwette auf den Gewinner des Spiels (vom Wettmarkt 1/X/2 wählst du 1 oder 2)
  • Deine erste Wette auf das Spiel zählt
  • Kein Cash Out
  • Die erhöhte Quote siehst du am Wettschein nicht, aber keine Sorge – sie berechnet Betfair im Hintergrund mit

 

Dein Gewinn

Dein gesamter Gewinn wird dir von Betfair als Gratiswetten ausbezahlt. Die Freiwetten werden dir binnen 24 Stunden gutgeschrieben und sind 30 Tage gültig. Gewinne werden dir als Nettoerlös (Gewinn minus Einsatz) ausbezahlt.
 

Kein Risiko, aber auch kein Neukundenbonus

Abschließend noch eine gute und eine schlechte Nachricht:
Geht deine Wette nicht auf, bekommst du deinen 5€ Einsatz als Gratiswette zurück. Auch diese Freebet ist 30 Tage gültig. Du wettest bei Betfair somit fast gänzlich ohne Risiko.
 
Wenn du dich für den Quotenboost entscheidest, kannst du kein weiteres Willkommensgeschenk mehr in Anspruch nehmen. Über den Betfair Bonus erfährst du auf unserer Wettbonus Vergleich Seite mehr. Du musst dich für einen Vorteil entscheiden.
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.